Beiträge von schischi

    OK, ich hatte allerdings auch die ersten 3 Minuten abgeschnitten, mit dem Editor von multiAVCHD.
    Aber trotzdem komisch, dass die authorten Files auf der HDD noch synchron waren und auf der BluRay gebrannt dann nicht mehr.

    Hallo zusammen,


    habe hier drei HD Fernsehsendungen und möchte die auf eine BluRay brennen.
    Dazu habe ich multiAVCHD verwendet, doch leider war die BluRay komplett asynchron, alle drei Sendungen, die ich über ein Menü auswählen kann. der Ton war ca. 2 Sekunden daneben.


    Die authorten Einzelfiles (also die im Stream-Ordner) auf der Festplatte waren noch ok und voll synchron.
    Gebrannt habe ich mit Nero UDF 2.50


    Also nochmal multiAVCHD aufgerufen. Hier habe ich gesehen, dass die Ton Files alle auf -11xx ms standen. Hier überall 0 eingetragen und neu authored. Ton ist auf der BluRay wieder asynchron und auf den HDD Files ebenfalls.


    Weiß jemand woher das kommt und wie ich das synchron bekomme?



    Danke und Grüße

    Hallo zusammen,


    auf meiner Platte habe ich mehrere ISO Files mit 3D Full HD Stream. Die mag aber meine Dreambox DM8000 nicht so (wahrscheinlich wegen fehlendem HDMI 1.4).
    Deshalb muss ich wohl auf SBS *.MKV umwandeln. Kennt jemand ein einfaches (Freeware-) Programm welches das kann?


    Beste Grüße

    Hallo zusammen,


    komischerweise decodiert MultiAVCHD immer einen Audio Stream von zweien falsch.


    Media-Info zeigt folgende Daten des Streams:


    Audio
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess : Big
    Dauer : 1h 58min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 640 Kbps
    Kanäle : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 542 MiB (100%)



    eac3to in MultiAVCHD macht aber komischer weise aus dem Stream folgendes:



    eac3to v3.21
    command line: "C:\Audio-Video\multiAVCHD\tools\eac3to\eac3to.exe" "D:\Folder\xxxxxxx.track_eng.ac3" 1: "c:\audio-video\multiavchd\_temp\multitemp-20130217\xxxxxxxx.track_eng.ac3.t1.ac3" -resampleTo48000 -128
    ------------------------------------------------------------------------------
    AC3, 5.1 channels, 1:58:18, 640kbps, 48kHz
    The Nero decoder doesn't seem to work, will use libav instead.
    Decoding with libav/ffmpeg...
    Remapping channels...
    Encoding AC3 <128kbps> with libAften...
    Creating file "c:\audio-video\multiavchd\_temp\multitemp-20130217\xxxxxxxx.track_eng.ac3.t1.ac3"...
    Clipping detected, a 2nd pass will be necessary. <WARNING>
    Starting 2nd pass...
    Decoding with libav/ffmpeg...
    Remapping channels...
    Encoding AC3 <128kbps> with libAften...
    Applying -1,81dB gain...
    Creating file "c:\audio-video\multiavchd\_temp\multitemp-20130217\xxxxxxxxxl.track_eng.ac3.t1.ac3"...
    eac3to processing took 3 minutes, 46 seconds.
    Done.




    Wieso macht der ein Resampling nach 128kbps. Das hat früher immer funktioniert. Wie kann man das einstellen?



    Viele Grüße

    Update und Lösung!
    Jetzt hatte ich auch noch Probleme mit der 32Bit Version. Und komischerweise ist immer erst nach ein paar Stunden MeGUI abgeschmiert.
    So kam ich darauf, dass es womöglich an der Hardware liegt.
    Und siehe da, im BIOS war mein System noch übertaktet. Zwar nicht viel, aber durch schlechte Wärmeleitpaste hatte sich doch die CPU doch etwas zu stark erhitzt und ist dann abgestürzt.
    Jetzt läuft ALLES, auch in 64 Bit!
    Danke nochmals für die Hilfestellungen. Habe einiges dazugelernt.

    Also, selbst mit MKV stürzt mir die Sache mit DirectShow ab.
    Noch ein letzter Versuch MKV mit dem One Click Decoder und ich wechsel doch wieder zu 32 Bit.
    Ist denn abzusehen wann sich bei 64Bit Avisynth mal was tut?

    LigH: Sorry, hatte mal das Log von dem FFindex doppelt gepostet und einmal gelöscht. jetzt wurden aber auch beide Postings gelöscht.


    Also, habe Haali installiert, aber leider doch wieder beim ffindex ein Fehler aufgetreten. Hier das Logfile. Ich versuche es dann nochmal mit MKV als Quelle, sonst muss ich doch wieder auf 32Bit gehen.


    OK, sorry, hier mal komplette Log-File.
    Der selbe Stream funktioniert übrigens mit dem alten 32-Bit MeGui.


    [Error] Log
    -[Information] Versions
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] MeGUI Version : 2220 x64
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] Operating System: Windows 7 Enterprise Edition x64 (6.1.0.7600)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] .Net Framework: 3.5 SP1 (3.5.30729.4926)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] AviSynth: 2.5.8.5 (16.04.2010 18:06:58)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] AvisynthWrapper: 10.04.2010 11:58:26
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] Haali Matroska Muxer: 1.10.175.0 (19.05.2010 20:59:40)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] Haali DSS2: 19.05.2010 20:57:26
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] ICSharpCode.SharpZipLib: 0.85.5.452 (07.08.2008 20:31:12)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] LinqBridge: 1.0.0.0 (28.05.2009 01:24:34)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] MediaInfo: 0.7.61.0 (21.10.2012 16:29:04)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] MediaInfoWrapper: 0.7.53.0 (23.08.2012 14:33:43)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] MessageBoxExLib: 1.0.2218.28317 (19.12.2008 20:53:04)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] SevenZipSharp: 0.64.3890.29348 (02.01.2011 10:59:32)
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] 7z: 9.20 (18.11.2010 16:21:50)
    -[Information] Update detection
    --[Information] [29.11.2012 19:39:34] Connecting to server: http://megui.org/auto/
    --[Information] [29.11.2012 19:39:35] All files are up to date
    -[Information] AutoEncode job generation log
    --[Information] [29.11.2012 19:40:41] Projected Bitrate : 10000kbps
    --[Information] [29.11.2012 19:40:41] Split Size : null
    --[Information] Eliminating duplicate filenames
    ---[Information] [29.11.2012 19:40:41] Video output file: C:\Users\...............................
    ---[Information] [29.11.2012 19:40:41] Muxed output file: C:\Users\..................................mkv
    -[Information] Log for job19 (video, .................avs -> )
    --[Information] [29.11.2012 19:40:45] Started handling job
    --[Information] [29.11.2012 19:40:45] Preprocessing
    ---[Information] Bitrate calculation for video
    ----[Information] [29.11.2012 19:40:46] Desired size after subtracting audio: 7457093 KBs
    ----[Information] [29.11.2012 19:40:46] Calculated desired bitrate: 10596 kbit/s
    --[Information] [29.11.2012 19:40:46] Avisynth input script
    ---[NoImage] LoadPlugin("C:\DVD\MeGuix64\tools\avs\directshowsource.dll")
    ---[NoImage] DirectShowSource("C:\Users\................................m2ts", fps=25.000, audio=false, convertfps=true).AssumeFPS(25,1)
    ---[NoImage] #deinterlace
    ---[NoImage] #crop
    ---[NoImage] #resize
    ---[NoImage] #denoise
    ---[NoImage] ConvertToYV12()
    --[Information] [29.11.2012 19:40:47] Job commandline: "C:\DVD\MeGuix64\tools\x264\x264_64.exe" --pass 1 --bitrate 10596 --stats "C:\Users\........stats" --sar 1:1 --output NUL "C:\Users\....................................avs"
    --[Information] [29.11.2012 19:40:47] Encoding started
    --[Information] [29.11.2012 20:44:24] Standard output stream
    --[Information] [29.11.2012 20:44:24] Standard error stream
    ---[NoImage] avs [info]: 1920x1080p 1:1 @ 25/1 fps (cfr)
    ---[NoImage] x264 [info]: using SAR=1/1
    ---[NoImage] x264 [info]: using cpu capabilities: MMX2 SSE2Fast FastShuffle SSEMisalign LZCNT
    ---[NoImage] x264 [info]: profile Main, level 4.1
    ---[NoImage]
    ---[NoImage] x264 [info]: frame I:1938 Avg QP:11.35 size:173315
    ---[NoImage] x264 [info]: frame P:100361 Avg QP:14.19 size: 59667
    ---[NoImage] x264 [info]: frame B:41821 Avg QP:15.53 size: 28411
    ---[NoImage] x264 [info]: consecutive B-frames: 49.7% 33.4% 4.0% 12.8%
    ---[NoImage] x264 [info]: mb I I16..4: 52.8% 0.0% 47.2%
    ---[NoImage] x264 [info]: mb P I16..4: 32.2% 0.0% 0.0% P16..4: 39.2% 0.0% 0.0% 0.0% 0.0% skip:28.6%
    ---[NoImage] x264 [info]: mb B I16..4: 8.2% 0.0% 0.0% B16..8: 25.8% 0.0% 0.0% direct:21.6% skip:44.4% L0:31.3% L1:39.7% BI:29.0%
    ---[NoImage] x264 [info]: final ratefactor: 15.84
    ---[NoImage] x264 [info]: coded y,uvDC,uvAC intra: 74.2% 89.4% 77.2% inter: 26.2% 28.5% 5.7%
    ---[NoImage] x264 [info]: i16 v,h,dc,p: 30% 18% 40% 12%
    ---[NoImage] x264 [info]: i4 v,h,dc,ddl,ddr,vr,hd,vl,hu: 20% 18% 23% 4% 10% 6% 6% 6% 7%
    ---[NoImage] x264 [info]: i8c dc,h,v,p: 64% 15% 17% 4%
    ---[NoImage] x264 [info]: Weighted P-Frames: Y:1.0% UV:0.5%
    ---[NoImage] x264 [info]: kb/s:10425.06
    ---[NoImage] encoded 144120 frames, 37.76 fps, 10425.06 kb/s
    --[Information] [29.11.2012 20:44:24] Postprocessing
    ---[Information] Deleting intermediate files
    --[Information] [29.11.2012 20:44:24] Job completed
    -[Error] Log for job20 (video, ..............avs -> ...............264)
    --[Information] [29.11.2012 20:44:24] Started handling job
    --[Information] [29.11.2012 20:44:24] Preprocessing
    --[Information] [29.11.2012 20:44:24] Avisynth input script
    ---[NoImage] LoadPlugin("C:\DVD\MeGuix64\tools\avs\directshowsource.dll")
    ---[NoImage] DirectShowSource("C:\Users\....................................m2ts", fps=25.000, audio=false, convertfps=true).AssumeFPS(25,1)
    ---[NoImage] #deinterlace
    ---[NoImage] #crop
    ---[NoImage] #resize
    ---[NoImage] #denoise
    ---[NoImage] ConvertToYV12()
    --[Information] [29.11.2012 20:44:25] Job commandline: "C:\DVD\MeGuix64\tools\x264\x264_64.exe" --pass 2 --bitrate 10596 --stats "C:\Users\..................stats" --sar 1:1 --output "C:\Users\..............................264" "C:\Users\....................................avs"
    --[Information] [29.11.2012 20:44:26] Encoding started
    --[Error] [29.11.2012 20:50:32] Process exits with error: 0xC0000005 STATUS_ACCESS_VIOLATION (-1073741819)
    --[Information] [29.11.2012 20:50:32] Standard output stream
    --[Information] [29.11.2012 20:50:32] Standard error stream
    ---[NoImage] avs [info]: 1920x1080p 1:1 @ 25/1 fps (cfr)
    ---[NoImage] x264 [info]: using SAR=1/1
    ---[NoImage] x264 [info]: using cpu capabilities: MMX2 SSE2Fast FastShuffle SSEMisalign LZCNT
    ---[NoImage] x264 [info]: profile High, level 4.0
    --[Information] [29.11.2012 20:50:32] Job completed
    -[Information] [29.11.2012 20:50:36] User aborted shutdown

    Hallo nochmal,


    also, das Encoding funktioniert eine ganze Weile, bis es irgendwann abstürzt.
    Im Log steht:
    --[Error] [29.11.2012 20:50:32] Process exits with error: 0xC0000005 STATUS_ACCESS_VIOLATION (-1073741819)


    Was kann das sein?


    Viele Grüße

    Hallo allerseits,


    nach wie vor habe ich mit multiAVCHD das Problem, dass das Programm beim Laden mancher DTS-Tonspuren abstürzt.
    Die Spur sieht so gut aus, lässt sich mit einigen Playern problemlos abspielen.
    Erst wenn ich die Spur in DolbyDigital AC3 wandel nimmt multiAVCHD das Teil.
    Das kommt so etwa bei jedem 20. Film vor. Kennt jemand das Problem?


    Beste Grüße

    OK, woran erkenne ich diese Unterschiede bei 3D BluRays?
    Nehmen wir mal an alles ist auf der Platte, wie kann ich alles dann weiterverarbeiten, sprich abspielen und evtl. neu codieren bzw. Bitrate herunterrechnen?

    Hallo allerseits,


    das Thema 3D rückt bei mir immer näher. Spätestens, wenn ich einen neuen 3D-fähigen Fernseher habe möchte ich in 3D Genuss zu Hause kommen.
    Hat jemand schon mal damit zu tun gehabt?
    Ich meine damit Rippen von einer 3D-BluRay, evtl. bearbeiten und weiterleiten an eine Dreambox und von dort abgespielt.


    Funktioniert das?



    Any meckert bei mir, dass es sich um 3D-Material handelt, rippt aber trotzdem ohne Probleme. Aber so wie es aussieht sind die M2TS Files 2D.



    Best Grüße

    Hallo zusammen,


    jetzt wollte ich eine BluRay authoren aber auf einmal stertet MultiAVCHD nicht mehr. Es sieht zwar so aus als wenn er normal lädt, man sieht das Programm aber nur in der Taskleiste. Wenn man darufklickt passiert aber nichts. Auch einen Neuinstallation hat den gleichen Effekt. Was könnte das sein? Habe Windows 7


    Viele Grüße