Beiträge von Schlunz

    kann ich nur bestaetigen, beim dv-454 ist es das gleiche. man kann von auto -> ntsc -> pal die einstellung aendern beim starten des geraets. bei mir loest sich das problem dadurch allerdings nur bedingt, mein bloeder fernseher scheint kein pal-60 zu unterstuetzen... die balken sind immer noch da, muss ich wohl mit meinem hack leben :)


    und naechste mal besser die pal spez beachten



    p.s.: ralube aber mal danke fuer den hinweis mit der bedienungsanleitung... heisst nicht umsonst, RTFM ;-)

    hab nen pio a05 (minus-brenner) und bin an fuer sich sehr zufrieden!


    einziges manko ist wohl: pioneer hat da eine riesige kacke gebaut was die lizenzierung von medien angeht, es soll angeblich vorkommen dass medien bestimmter hersteller nicht angenommen werden... weil sie nicht in der firmware als lizensiert abgespeichert sind! aergerlich, aber ehrlichgesagt ist mir das bisher auch noch nicht passiert.
    die rohlingspreise haben sich fuer meinen geschmack auch schon ganz gut entwickelt (zw. 0,99€ und 1,99€), allerdings ist es nicht leicht 2x medien zu bekommen, die sind oft ausverkauft. wem 1x writing reicht (ca. 55 minuten fuer 4,47 gb), der wird aber mittlerweile wriklich guenstige rohlinge kaufen koennen.
    die braende habe ich auf bisher 6 verschiedenen saps getestet und hatte keine probleme. wird aber teilweise auch rohlingsabhaengig sein!
    also wer sich den a05 kauft oder schon gekauft hat sollte auf keinen fall die firmware updaten... das kann fatale folgen haben, eventuell laufen beim naechsten upgrade dann bestimmte rohlinge nicht mehr. ausserdem sind ab einer bestimmten revision der firmware keine downgrades mehr moeglich!
    das geraet hat mich, falls es wen interessiert, 265€ gekostet (bulk).
    frage mich gerade nur, ob und wann ich mir wohl mal 4x rohlinge leisten kann um die features meines burners voll auszukosten... :)
    man kann natuerlich auch mal locker mit dem pioneer 2x auf singlespeed medien schreiben, allerdings ruckeln dann die dvds auf einigen playern... fuer daten waere es wohl in ordnung.

    moinsen


    also ich hab nen pio dv-454


    problem stellt sich aehnlich dar, habe capturing gemacht, konvertiert nach mpeg2 im svcd standard, auf dem rechner sieht es normal aus, auf dem standalone habe ich oben und unten balken
    ar ist aber 4:3, encoder hatte auch diese anweisung, war ja keine 16:9 quelle, keine balken, volles tv bild (ich weiss, es gibt sendungen im 16:9 format, aber das war es in diesem fall auch nicht)
    ich kann mir folgendermassen behelfen: der pio hat normalerweise die systemeinstellung "4:3 (Letterboxed)" bezueglich der ausgabe/darstellung des materials. wenn ich diese einstellung aug 16:9 aendere, dann stimmt die darstellung des 4:3 (!) materials auf einmal... :(


    ich hatte in meinem fall vermutet dass ich in der falschen aufloesung gecaptured habe (640x480, wohl eher ntsc tauglich? narf) - werde jetzt das ganze noch mal mit 480x576 testen, ich hoffe das behebt das problem...!