Beiträge von revo

    Rippraff:
    was meinst du ohne die #-zeilen? also was meinst du damit genau?


    fileman:
    also das verzeichnisproblem traue ich mir zu es auszuschließen da ich ja schon den ganzen vorgang (rippen, encoden) gemacht habe bis hin zum endprodukt.


    manuell kann ich vdub auch starten. also das prog selber halt.

    hmm.. ich hätt auch noch ein problem mit GK. jedoch version 0.27 mit divx 5.02


    also ich habe alle einstellungen laut eurem guide gemacht, alles verlief eigentlich klaglos nur habe ich noch ein "kleines" prob u zwar:


    wenn ich schließlich "add job to encoding queue" klicke startet er das transcoding das er auch abschließt jedoch vdub wird nicht mehr gestartet stattdessen sehe ich im im logfile ne errormessage.


    kann mir das wer erklären?


    hier wäre noch das logfile:
    http://www.8ung.at/abschi/logfile.log


    thx im voraus! :)

    also leutz ich hab hier folgendes problem:


    ich will eigentlich nur ein .avi file schrumpfen laut diesem tut.
    http://www.2wire.ch/ripping/tutorials/vdschrumpfen.htm


    jedoch hab ich das problem das virtual dub wenn ich auf audio - compression gehe immer abstürzt.


    ich hab schon virtual dub probiert, als auch virtualdubmode.
    bei virtual dub kommt einfach noch son crash error hinzu.


    btw:
    ich verwende natürlich ned virtual dub und vdubmode gleichzeitig.
    hätte auch alles fein säuberlich deinstalliert, also mit regcleaner und und und... bevor ich eben ein anderes GK package installiert habe.


    jo leider funzt zur zeit jetzt gar nix mehr ordentlich.
    sei es nun GK 0.27 mit divx 5.02 oder GK 0.28 mit divx5.03 oder 5.05
    geschweige den von vdub.


    kennt wer diese probleme?

    hmm... jo den hab i beim ersten mal angewendet. da hat die quali für die 1 cd eigentlich eh hingehaun, aber sie war eben nu ned ganz das was ich gerne möchte. (hab schon um einiges bessere exemplare gesehen als meins )


    aber i bin derzeit sowieso noch am probiern verschiedenster programme, wobei die ergebnisse von GK für mich zur zeit am zufriedenstellendsten waren. also mit dem zeitfaktor miteinberechnet.


    aber mal thx 4 help!


    ach ja hier noch die 2 log files von CD1 u CD2.
    http://www.8ung.at/abschi/nothingtolosecd1.log


    http://www.8ung.at/abschi/nothingtolosecd2.log

    Zitat


    es witeren wäre noch :logfile:


    jap logfile kommt demnächst!


    Zitat


    Du müsstest uns auch mal mitteilen wie dein Ziel-File aussehen soll.
    Willst du ogm, avi+vbrMp3, avi+ac3??
    Arbeitest du mit dem CompCheck?
    Auflösung ...und avs-script wären noch so sachen die ganz interresant wären


    hmm na ja.. i glaub i les noch vorher nochmal gscheid die FAQ's usw.., weil i leider den unterschied zwischen avi+vbrmp3 usw. ned genau kenn. also vorstellen schon, aber i will mi ja auskenn auch. :)
    übrigens hab avi+vbrmp3 eingstellt.


    Zitat

    Jetzt im Ernst : Für 94 min ist eine CD mehr als ausreichend.


    hmm.. ok. muss ich halt schaun das i auch mit 1 cd ne sehr gute quali schaffe!
    aber auch thx!

    hmm... die letzte frage von dir kann i leider auch ned beantworten, aber vielleicht hilft das noch was:
    im player der im divx bundle mitgeliefert ist, kannst die quali runterschrauben, vielleicht gehts dann a bissl flüssiger.


    jo de alten grafikchips auf in den notebooks kannst größtenteils vergessen. me hat auch son altes notebook mit nem neo magic chipsatz. hab dort genau dasselbe prob.


    no jo HF :)

    also ich hoffe das diese Frage ned ins newbie board gehört, aber ich hab da eine frage zu GK.


    ich wollte vor kurzem nen 94min film auf 2cds rippen (divx)
    hab natürlich den GK(divx) guide von hier genommen.


    vom vorgang her selbst war alles perfekt, nur das endergebnis hab i ned ganz verstanden, weil ich im GK eingestellt habe, das es mir 2 a 700 MB cds erstellt.


    nun habe ich eine 698MB (sprich 712,000KB) und 515MB großes file.


    warum wurde nun die 2 cd nicht voll ausgenützt? (also auch auf 698mb)
    thx im voraus!




    PS: bin leider eher noch noob mit dem ganzen zeugs, also ned zu streng sein ^^

    hmmm... also dies hört sich eigentilch ganz nach einem hardwareproblem an.
    deine 800 Mhz sollten glaub ich zwar reichen, aber wahrscheinlcih wird deine graka für die aufgaben überfordert sein.
    übrigens habe ich so eine grafikkarte, wie du sie hast, in notebooks noch ned gesehen.


    i kanns zwar ned versprechen aber ich tippe eben auf die graka in deinem laptop.


    PS:
    welchen player vewendest du zum abspielen der divx moviez?

    hi leutz!


    also vorerst muss ich sagen das ich eigentlich erst seit den letzten tagen mit gordion knot u dvd rippen usw beschäftige.
    habe gestern eigentilch auch schon den ersten brauchbaren film geschafft, jedoch hab ich heute ein problem.


    ich müsste eigentlich alles richtig eingegeben haben, soweit man dem tut von doom9 eben kommt.
    ich hab lediglich die filesize auf 2 cds eingestellt, u nachdem ich im control panel zum encoden bin u ich auf "add to endoding queue" klicke tut er entweder gar nichts oder er fängt mit dem transcoden an.
    wenn er mit dem transcoden fertig ist, hab ich zwar ein weiteres soundfile aber das video bleibt mir vorenthalten.


    in der taskleiste sehe ich des öfteren dann noch wie sich virtual dub startet und wieder schließt u das wars dann...


    ich habe auch nicht im control panel unter audio auf add job... geklickt sondern bei divx5.


    ich weiß zur zeit einfach nicht weiter was ich falsch gemacht habe.
    kann mir hier wär weiterhelfen?


    PS: und der compressibility check wie er bei doom9 beschrieben ist funktioniert bei mir auch nicht.


    thx im voraus
    mfg
    revo