Beiträge von billy

    Die Karte die Du da ausgesucht hast scheint mir nur zum Empfang von analogen Kabelkanälen geeignet. Ich selber habe eine Karte http://tvde.terratec.net/modul…News&file=article&sid=229 für digitale Kabelkäle u. da nicht alle analogen Fernseh-Kanäle auch digital übertragen werden eine Karte http://www.adaptec.de/worldwide/product/proddetail.html?sess=no&language=German&prodkey=AVC-2410_DE&cat=Products
    für analoge Kanäle installiert. Die Software bei beiden Karten läßt ziemlich zu wünschen übrig, insbesondere bei der digitalen. Bei der analogen Karte wird außerdem das Bild zu weich aufgezeichnet.
    Den ac3-Ton wenn er mal ausgestrahlt wird kannst Du nur mit der digitalen DVB-C Karte empfangen. Ich selber höre den Ton nur in Stereo auf 2 Lautsprecher, ich weiß nicht wie der Ton auf einer 5.1-Anlage rüberkommt.


    Gruß billy

    Zitat von katjarella

    . . . Versteh so oder so nicht, warum manche Ihn nicht wollen, Ihr braucht Ihn doch nicht nutzen.

    War es nicht so, daß der Mediaplayer ständig nach Hause telefoniert, oder hat sich das jetzt erledigt?
    Dann diese Linzenzverwaltung u. persönliche Rechteverwaltung, was soll ich mit diesem Quatsch. Am liebsten hätte ich das Ding los, geht bei meinem Windows ME nicht, oder Windows spinnt dann rum. Weiß das jetzt nicht mehr so genau, aber ich hatte mal vor längerer Zeit probiert diesen Sch....ß Player los zu werden, hatte dann nur noch Probleme.


    Gruß, billy

    Zusätzlich zu LigH's Vorschlag. Man müßte mal testen was ein schwerer Vorhang vor der Tür, natürlich innerhalb der Wohnung, bewirkt. Das kennt man doch aus div. Nachtbars. :D


    Gruß, billy

    Zitat von lanius

    . . . Wie würdet ihr denn euer xVid + AC3 erstellen?!

    Ich mache das mit AviSynth u. VirtualDubMod, wenn die Quelle MPEG2-Material ist, brauche ich noch zusätzlich DGIndex.
    Ich würde Dir aber auch Gordian Knot empfehlen, ich lese hier immer wieder Gutes darüber, selber kenne ich mich damit nicht aus.


    Gruß, billy

    Hab's nochmal getestet, Projektx funktioniert manchmal mit den normalen mpeg-Files, manchmal Absturz. Bei mpeg-Streams habe ich keine Probleme. Na ja wird vielleicht am Programm u. meiner Rechnerkonfiguration liegen, aber ich werde dieser Sache nicht weiter nachgehen.


    Gruß, billy

    O.T.
    Mal ne Frage zwischendurch funktioniert Projectx auch mit Mpeg2-Dateien die von der Tunerkarte für Analog-TV erzeugt werden also keine DVB-Streams, denn bei meiner anlogen TV-Karte mit Hardware Mpeg2-Encoder funktioniert Projectx nicht, sprich Ton u. Video werden nicht getrennt.


    Overlord ist deine Mpeg2-Datei ein Transport Stream?



    Gruß, billy

    Ich schaue auch 4:3 Sendungen oft in 16:9 an, gefällt mir einfach besser, auch wenn oben u. unten vom Bildinhalt was weggeschnitten wird.
    Wenns nach mir ginge sollten aktuelle Sendungen u. Filme nur noch in 16:9 gesendet bzw. produziert werden.


    Grüße, billy

    Hallo grua!


    Alles Gute zum Geburtstag u. Danke, daß Du mich mal ermuntert hast (ist schon ne ganze Weile her) mich doch mit AviSynth zu befassen.


    billy

    Zitat von BaronVlad

    Klar, von nix kommt bekanntlich nix, aber vielleicht sollte ich mir abgewöhnen. die Dinger vor dem Zu Bett gehen (um zu schlafen) zu lutschen, schmerzt immer so in der Leistengegend beim Aufwachen...:)

    Alter Männer nehmen Viagra damit sie nachts nicht aus dem Bett kullern. :D Ich nehms damit ich mir nicht die Schuhe naß mache beim Wasser lassen.


    Gruß, billy

    Zitat von bergh

    tach auch !. . .DIVX mit MPEG Ton ?
    Sehr ungewöhnlich.
    VD Mod soollte den Öffnen, wenn DIVx 5 oder höher und ein Decompressor für den Ton installiert ist.

    Ist das nicht ein simpler mp3-Ton? Ist doch normal für MPEG4.


    Gruß, billy

    Zitat von scharfis_brain

    Du Scherzkeks!
    Bildhöhe einstellen ist nicht!
    nur clock und phase (also breite und horizontale lage)

    Hast recht ist mir heute im Laufe des Tages eingefallen u. ich hätte es auch korrigiert, nur hatte ich kein Zugang zum Netz.


    Gruß, billy

    Zitat von scharfis_brain

    . . . Allerdings verzerrt er alle Auflösungen, die verschieden zu 1280x1024 sind, anstatt Balken oben und unten dran zu pappen...

    Man könnte ja die Bildhöhe am Monitor selber verstellen, aber das sieht auch nicht gerade schön aus.


    Gruß, billy

    Zitat von Doom9

    .. und die ahnungslosen, nichtausgebildeten Beamten haben gar keine Chance (was natürlich überhaupt keine Entschuldigung ist.. in der Privatindustrie würden solche Leute keine Chance haben).

    Auch in der Privatindustrie gibt es genügend faule Säcke u. Sesselfurzer, die sind meistens ab einer höheren Position häufiger anzutreffen, ich muß das fast tägl. live. miterleben u. dabei noch Maul halten. :(


    Gruß, billy