Beiträge von AdmiralRaccoon

    soweit ich weiss stand in einer Doom9 Anleitung mal das man nur deinterlacen muss wenn die Quelle bei DVD2AVI auch als Interlaced angezeigt wird...?!


    womit ist das deinterlacen denn besser? mit in dem AVS Script oder mit dem Filter in VirtualDub?

    Hallo,
    Ich weiss nicht genau was ich falsch mache! :-( Ich möchte mit dem xvid 1.0 RC3 ein paar Futurama Folgen encoden. Ich mach das so das ich mir von GK dieses AVS File erstellen lasse und dann mit Virtual Dub ein 2 Pass Xvid erstelle (Videogrösse 170MB + 30MB Sounddatei).
    Wenn ich mir das fertige Video so anschaue, merk ich das alles was sich schnell bewegt (Die Lippen, Personen beim laufen, Raumschiffe) unschöne Schlieren hinter sich herzieht (Wie eine Mausspur). Woran kann das liegen? Ich hab es schon mit höheren Bittraten probiert, aber immer das gleiche...
    Vielleicht passt da in meinen Einstellungen was nicht:?


    GK Einstellungen : Resize Filter Lanczos auf 512x384
    VD Einstellungen: Eigentlich gar keine, keinen zusätlichen Filter.
    Xvid Einstellungen: Quantization Type : MPEG
    Global Motion Compensation "on"
    Motion Search Precision auf 6
    VHQ Mode auf 1 (Mode Decision)
    Use Chroma Motion "on"
    Cartoon Mode auf "on"

    Das fertige Video hat eine Bitrate von 1098kbps



    Danke im vorraus..
    Raccoon