Beiträge von stax76

    Hi,


    bei mir laufen deine Filter, folgendes ist denkbar:


    1. irgendeine Komponente mag Win 8 nicht
    2. Startpfad enthält Leerzeichen (Program Files)
    3. Startpfad ist schreibgeschützt (Program Files)
    4. vielleicht ist masktools.dll beschädigt (obwohl der Fehler eigentlich sagt dass die DLL gar nicht vorhanden ist)


    bekommst du den gleichen Fehler wenn du die avs Datei mit VirtualDub x64 öffnest?


    laut Dependency Walker braucht masktools.dll folgende DLLs:


    MSVCP110.DLL
    MSVCR110.DLL


    was bekommst du unter Apps > Manage > Runtimes > Visual C++ 2012

    Zitat

    Bei mir lief Staxrip immer ohne Probleme. Leider ist mein System vor ein paar Tagen abgesürzt.
    Nun kommt nach einer Neuinstallation von Windows immer diese Meldung wenn ich eine Source öffnen möchte:


    Exception


    AVIFileOpen failed to execute


    Öffnet VirtualDub x64 die avs Datei?


    Zitat

    ich hoffe, StaxRip hat sowas mit leichter Bedienung, noch nie so genau verwendet...


    Ich bin für Verbesserungsvorschläge immer offen und dankbar.



    1.3.8.9 unstable test build:


    https://github.com/stax76/stax…b/master/md/test-build.md

    v1.3.7-stable (2016-06-14)


    New Features


    • added new QSVEncC switches
    • added support to use network drive as temp folder
    • added yadifmod for VapourSynth. Due to popular request I didn't reset the filter profiles, to make the default filter profile for yadifmod available the filter profiles must be manually reset in the filter profile editor.
    • added new command SaveJpgByPath to preview dialog which can be used to customize the menu to save a jpg file to a fixed path without the file browser showing, the path can contain macros.
    • added taskbar progress support


    Fixed Bugs


    • fixed the check for enough free space on the disk of the target file, instead of three times the source file one time is now enough
    • fixed crash StaxRip checking for enough free space in file batch mode and if target directory is network share
    • fixed Umlaute don't work on Windows 7
    • fixed many avs/vs scripts are created when the target file name is changed by typing
    • fixed feature to run jobs in new instance and changed the behaviour of this feature in that when the jobs complete the instance exits without overwriting the settings


    Updated Tools


    • QSVEncC 2.51
    • yadifmod (VapourSynth) r9


    https://github.com/stax76/StaxRip/releases

    Zitat

    1.) Unter Apps / Status wird alles als "Unknown version" ausgegeben:
    Bei der Vorherigen Version: 1.3.2.2_beta von StaxRip_x64 war der Status auf OK in Ordnung.


    Seit der letzten Stable hat sich viel getan, ich hab ein Modultest der anzeigt wenn die Version von einem Paket nicht stimmt.


    Zitat

    Bei der Version 2.21 von ffms2, bekomme ich weiterhin folgende Fehlermeldung


    Hab ich vor ein paar Tagen upgedatet, Lib Datei ist jetzt auch dabei.


    Zitat

    Könnte man vielleicht einen kleinen Script Editor einbauen bevor StaxRip mit dem Encoding Process startet?


    In StaxRip und vielen anderen Programmen mit ordentlicher Benutzeroberfläche gibt es unzählige Funktionen die man nicht auf Anhieb findet, viele Dinge erreicht man per Doppel-Click und Rechts-Click. Es lohnt sich zu versuchen herauszufinden welche Funktionen eine Programm anbietet und wie man diese Funktionen richtig verwendet.

    Haben sich die VapourSynth und QTGMC Autoren viele Gedanken über Benutzerfreundlichkeit, habe manchmal leichte Zweifel...


    Folgendes ist im letzten Test Build neu:


    geänderte Filter Profile:



    Tweak:


    - changed filter profiles editor to support both tab and 4 spaces for multiline profiles, tabs are converted to 4 spaces which is the standard in Python and Visual Studio


    https://github.com/stax76/StaxRip#download

    So, das neue Release ist fertig!


    StaxRip x64 1.3.4.0 Stable


    New Features


    • support for 3 or more audio tracks added to the muxing dialog
    • code preview added to filters menu and script preview renamed to code preview in script editor
    • added a command line switch -show-dialogs:bool and project option 'Show all dialogs when invoked from CLI', by default dialogs are not shown when StaxRip receives CLI arguments
    • yadifmod2 plugin for AviSynth added
    • TComb AviSynth plugin added
    • auto crop plugin replaced with new internal routine supporting both AviSynth and VapourSynth
    • better subtitle support for m2ts container
    • decoding options added for AMD encoder
    • larger x265 custom command line TextBox
    • x265 new switch added --rc-grain
    • the encoding options dialogs for x265, AMD, Intel and NVIDIA have now an option to display the full command line
    • new ffmpeg encoder output options 'H.264 NVIDIA', 'H.264 Intel', 'H.265 Intel', the currently used ffmpeg built doesn't yet support NVIDIA
    • video encoder profiles added for all encoding codecs StaxRip supports for ffmpeg: 'VP9', 'Xvid', 'ASP', 'Theora', 'H.264 Intel', 'H.265 Intel', 'H.264 NVIDIA'
    • ffmpeg decoding option -threads added, multi-threading is enabled by default but not recommended for dxva2 decoding and maybe for hardware decoding in general
    • VapourSynth QTGMC parameters TFF and Preset added to menu
    • more source and target parameters are now shown in the main dialog
    • in the scripting editor there is a Join feature to join all filters into one
    • QTGMC 3.33 for AviSynth
    • profiles can be saved from the x265/AMD/Intel/NVIDIA/ffmpeg encoding options dialogs
    • added shortcuts and Export to CSV to MediaInfo Folder View (Tools > Advanced)
    • added C# (Roslyn) and PowerShell scripting support. Scripts can be started at main menu > Tools > Scripts. There are commands in the command line, main menu and event commands to execute script code or script files.
    • three VapourSynth filter profiles added based on std.SetFieldBased
    • added user contributed script 'Convert Bluray (BT709) to 10bit 400nits (MaxFALL) HDR (rev2)'
    • in the options dialog the subtitles to auto load can now be defined with both two and three letter code, this is useful for people more familiar with three letter codes, both can be mixed, for undetermined previously 'iv' had to be used, now 'und' can also be used.
    • added setting to scale the UI to a custom factor
    • many new switches added to Intel Quick Sync encoding GUI for QSVEncC
    • many new switches added to NVIDIA encoding GUI for NVEncC
    • added option to set audio default stream


    Fixed Bugs


    • fixed window freeze in eac3to dialog happening when eac3to fails on the input.
    • fixed showing filter selection dialog even if the source is vpy or avs
    • fixed StaxRip trying to auto correct the script even if the source is avs or vpy
    • fixed StaxRip recalculating the video bitrate even when the fixed bitrate option is used
    • avi muxer supports two audio tracks now
    • in some cases the two audio output file paths were identical
    • moving subtitles up and down wasn't working correctly
    • the new mp4box update should fix a bug many people reported
    • fixed editing dates in apps dialog not working with Persian calendar
    • fixed crash using ' character in file paths using VapourSynth
    • fixed inaccurate right and bottom magnifiers in crop dialog
    • fixed Python installed by miniconda not being detected
    • cropping values were multiplied by 2 using NVEncC
    • fixed subtitle size detection
    • fixed preview not fitting on screen under some conditions
    • fixed some issues opening avs or vpy as source file
    • added new source filter avisource.AVISource for VapourSynth, it can open avi and avs files
    • the filter selection dialog has now automatic options for both AviSynth and VapourSynth. For avs sources it shows also an option for VapourSynth since VapourSynth's AVISource can open avs files
    • d2vsource added to VapourSynth
    • fixed wrong font used pasting code in code editor
    • in the media info folder view (Tools > Advanced) the context menu functionality did not work for sub folders
    • in same situations it wasn't possible to close the crop dialog due to an script error, now the message box showing the error has an additional exit button
    • fixed High DPI scaling bug in the navigation bar of the x265 dialog
    • in case the audio or subtitle source file is mkv the original stream title was muxed even if it was deleted in StaxRip
    • line indentation wasn't preserved for multiline filter profiles


    Tweaks


    • better error handling when the source is vpy or avs
    • when loading an audio file without language info the language of the audio profile/stream stays instead of being changed to undetermined
    • improved changelog
    • cutting with VapourSynth is now possible without AviSynth being installed (the audio cutting code was using AviSynth)
    • The info in the preview looks better and is readable regardless of the current background
    • source filter preferences in the settings dialog under Source Filter to configure which source filter should be used for a given file in case the source filter in the project is called Automatic is now also available for VapourSynth, with this VapourSynth support in StaxRip should be on par with AviSynth support making both scripting engines first class citizens
    • x265 tune grain defaults updated
    • improved bitrate calculation
    • The media info dialog shows the file size now also in mega byte instead of giga byte only
    • removed ffmpeg writing long build info to the log file
    • Video Comparison shows now indexing progress
    • added version or at least change date and x86 or x64 to every app in the apps dialog
    • set font to Consolas 10 in scripting editor
    • the checked list controls of the event command and jobs dialog were replaced with themed controls, in the jobs dialog multi select and Ctrl+A and Delete shortcuts are supported
    • besides detecting the python location of the regular setup and miniconda setup StaxRip now also searches in the PATH and Path environment variables for python


    Updated Tools


    • AviSynth+ 1841
    • AVSMeter 2.2.0
    • ffmpeg 2016-03-10
    • fmtconv (vs) 20
    • mkvtoolnix 9.0.1
    • mp4box 0.6.0
    • mvtools (vs) v13
    • NVEncC 2.05
    • QSVEncC 2.45
    • x264 2692
    • x265 1.9+140
    • yadifmod2 (avs) 0.0.3


    Download


    https://github.com/stax76/staxrip/releases

    Zitat

    Neue x264 Version draussen...Danke für´s einbauen Stax :-)


    r2665 scheint noch aktuell zu sein.


    StarWarsKrieger


    In AviSynth+ gibt es soviel ich weiß keine SetMTMode Funktion.


    http://avisynth.nl/index.php/AviSynth%2B#MT_Notes


    StaxRip hat kein %newline% Macro mehr, es gibt stattdessen eine Multiline Syntax:


    Code
    1. FilterName = Zeile1 Zeile2


    In den VapourSynth Profilen ist dazu ein Beispiel:


    Code
    1. [Field]
    2. IVTC =
    3. clip = core.vivtc.VFM(clip, 1)
    4. clip = core.vivtc.VDecimate(clip)


    Es sollte ein Tab Zeichen oder vier Leerzeichen funktionieren.


    LoadPlugin brauchst du nur wenn StaxRip alle Funktionen unbekannt sind, sobald nur eine Funktion bekannt ist lädt StaxRip das Plugin automatisch.


    Die DLL ist zwei Wochen älter als das 2.21 Release, irgendwas stimmt nicht ganz, muss die Sache aber erst eine Weile beobachten, beziehungsweise etwas herum fragen da es bei ffms2 mehr als einmal kritische Fehler gab. both steht in dem Fall dafür dass ein und dieselbe DLL sowohl AviSynth wie auch VapourSynth Plugin ist, für mich sehr praktische Sache. Welche Funktion die lib Datei hat muss ich auch erst nachfragen.

    Zitat

    Aber so ein oder zwei Eintrage (Reiter) im IntelMenü z.B. ColorMatrix
    und oder Fullrange muss nicht sein aber wäre schön!


    Geplant ist das auf jeden Fall, wenn es dir wichtig ist kannst du ein Ticket erstellen, am besten mit Angabe der entsprechenden QSVEncC Dokumentation.


    Zitat

    Ich nutze einen 50 Zoll TV und deine Gui finde ich etwas klein.
    Eine anpassbare Skalierung z.B. so das man mit der Maus die Seiten größer ziehen kann.


    Ist eventuell als Einstellung mit wenig Aufwand machbar.


    Bezüglich des Fehlers ist es so dass StaxRip seine Fehlerbehandlung ausführt wenn ein Tool nicht 0 zurück liefert und keine bekannte Ausnahme vorliegt. Du müsstest du dich an rigaya wenden, StaxRip's Logdatei enthält reichlich Infos so dass man nicht mehr viel dazu erklären muss, wenn du mir die Logdatei schickst kann ich sie auch gern an rigaya weiterleiten, am besten den Inhalt der Logdatei immer direkt in die Mail einfügen anstatt eines Dateianhangs.

    Hallo Roadrunner,


    zunächst mal vielen Dank für dein ausführliches Feedback.



    Glaube das ist ein QSVEncC Problem, am besten wendest du dich direkt an den Autor rigaya, die Webseite ist leider japanisch, die E-Mail Adresse ist dort gut sichtbar:


    http://rigaya34589.blog135.fc2.com/blog-category-10.html


    rigaya spricht gut Englisch und ist sehr hilfsbereit.


    Zitat

    B-Frames ist im Menü auf 2 vorgegeben aber encodiert wird mit 3, also gebe ich “Custom Switches“ den
    Zusatz (--bframes 2) ein damit dieser so encodiert wird.
    Der feste Wert 2 hat also keine Auswirkung!
    Im Grunde könnte der B Frame-Eintrag im Menü quasi weg…weil ich ihn selbst eintippen muss.


    Scheinbar wurde der Standardwert geändert, wird im nächsten Build korrigiert sein.


    Zitat

    Das encodieren im HW-Bereich funktioniert nur wenn als Decoder AvISynth gewählt ist, wenn ich auf
    QSVEncC stelle gibt es ein Absturz!
    Ich denke das diese Einstellung was mit NVidia-Karten in Verbindung mit Intel Quick sync zu tun hat
    also wenn einer mit Discrete und interner Intel Grafik arbeiten will…sehe ich das richtig oder ist das ein Bug?


    Wenn du noch Windows 7 benutzt liegt es vermutlich am Treiber, mit meinem System funktioniert Quick Sync Dekodierung und ich benutze auch eine NVIDIA Karte.


    H264x


    Danke dass du daran denkst, Spenden mit PayPal, Bitcoin oder Amazon Gutschein geht im aktuellen test build über Hauptmenü > Help > Donate


    X-Men


    Zur SRT Erstellung ist kein Tool enthalten.


    LigH


    Ich hab in das test build von heute noch einige MediaInfo Daten in die Anzeige vom Hauptdialog integriert, hoffe dass es mit der Empfehlung noch klappt. :)