Letzte Aktivitäten

  • Selur

    Hat eine Antwort im Thema Atmos Re-Encode möglich? verfasst.
    Beitrag
    Mit Dolby Formaten ist das immer so ne Sache, die sind i.d.R. durch NDAs geschützt, was das Implementieren in freier, quell offener Software problematisch macht.

    Cu Selur
  • Hallo testi2007,

    ja das ist wirklich sehr seltsam. Da hast du irgendetwas installiert, was diesen Fehler auslöst.

    Ich hatte einmal eine neuere Version von meinem GK-Treiber installiert.

    Danach konnte ich bei meinem Schnitt-Programm, den Farbregler…
  • testit2007

    Hat eine Antwort im Thema VirtualDub2 kann h264-Datei nicht öffnen verfasst.
    Beitrag
    Ja, sie bringt mir etwas, weil ich sie nun mit hoch aufgelöstem Timer im MPC frame für frame durchgehen kann und die Bewegungen nun normal erscheinen. Vorher wurden ja 25 fps abgespielt und Personen etc. bewegten sich so schnell wie in alten…
  • monarc99

    Hat eine Antwort im Thema VirtualDub2 kann h264-Datei nicht öffnen verfasst.
    Beitrag
    Kann sein, dass die Shell das 0: wegnimmt und ändert. Aber fps geht auch :)

    Ja, da wurde p für progressiv und i für interlace eingeführt.

    Die Frage ist, bringt dir die erzeugte MKV Datei jetzt etwas?
  • testit2007

    Hat eine Antwort im Thema VirtualDub2 kann h264-Datei nicht öffnen verfasst.
    Beitrag
    Hallo nochmal,

    dass 0:15p nicht akzeptiert wurde, lag offenbar an der Versionsnummer von mkvmerge (2.9.7).

    Habe eben 2.9.8 installiert, damit ging 0:15p.

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    testit2007
  • testit2007

    Hat eine Antwort im Thema VirtualDub2 kann h264-Datei nicht öffnen verfasst.
    Beitrag
    Möglicherweise ist mein Beitrag nicht richtig herübergekommen:

    Ich habe genau DAS eingegeben, was Du geschrieben hattest:

    "mkvmerge --output test.mkv --default-duration 0:15p test.h264"



    Dann wird folgende Meldung ausgegeben:



    "Fehler: '15p' ist kein
  • monarc99

    Hat eine Antwort im Thema VirtualDub2 kann h264-Datei nicht öffnen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von testit2007)

    15p ist unsinnig ... der Syntax ist ID:WERT ... also richtig wäre 0:15p


    Ein Container kann ja nicht nur 1 Stream beinhalten, sondern mehrere. Und diese werden per ID (0,1,2,3,4,usw) durchgezählt. Also musst du mkvmerge auch…
  • Hi Jo,

    vielen Dank!

    Ich habe jetzt nochmal eine Fernsehaufnahme in VD2 geladen. Gleiches Ergebnis!

    MEINE VD2-Installation bewegt das geladene Video nicht, wenn ich die Doppelpfeile anklicke.
    Sehr seltsam!

    Viele Grüße
    testit2007
  • testit2007

    Hat eine Antwort im Thema VirtualDub2 kann h264-Datei nicht öffnen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von monarc99)

    Hallo,

    o. a. mkvmerge-Kommando wirft folgenden Fehler:

    Fehler: '15p' ist kein gültiger default duration in '--default-duration 15p'.



    Hast Du eine Idee, woran das liegen könnte?

    Viele Grüße
    testit2007

    EDIT: mit "--default-duration
  • Pro Jo

    Beitrag
    Hi testi2007,
    bei meinem VDub2 funktioniert der Frametransport, Bild bewegt sich mit, wenn ich unten links oder rechts auf die Doppel-Pfeile klicke.

    Getestet mit UYVY-AVI und MP4-Files. Eine Verwechselung der Pfeile, schließe ich aus.
    Gruß
    Jo
  • testit2007

    Hat eine Antwort im Thema VirtualDub2 kann h264-Datei nicht öffnen verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    vielen Dank für Deine Antwort!

    Du bist ja auch in den anderen Thread beteiligt. Daher meine Verständnisfrage: der 264-Raw-Stream ohne Timecodes dürfte ja wohl kaum so von einer Webcam aufgenommen worden sein, sondern erst später durch den…
  • Pro Jo

    Hat eine Antwort im Thema HDR Dolby Vision playback am PC? verfasst.
    Beitrag
    War einige Tage verhindert.


    BT.2020, BT.2130:
    Zurzeit beträgt der Farbraum für 4k-, 8k- und 16k, offiziell BT.2020. BT.2130 steht frühestens, aber nur im Profi-Bereich, im September oder Dezember 2019 zur Verfügung. Ausführliche Infos zu BT.2130…
  • monarc99

    Hat eine Antwort im Thema VirtualDub2 kann h264-Datei nicht öffnen verfasst.
    Beitrag
    VD2 wird vermutlich Timecodes (pts) benötigen und raw Streams haben keine.
    Den raw Stream vorher in einen Container mkv/mp4 muxen, damit die pts timecodes generiert werden.
    (z.B. per mkvtoolnix in einen mkv Container multiplexen)


    Entweder per GUI…
  • Hallo,

    bei unterschiedlichen Videos, die ich in VirtualDub2 (VD2) lade, springt VD2 nicht zur entsprechenden Stelle im Video, wenn ich mit Pfeil RECHTS oder Pfeil LINKS eine Framezahl auswähle. Was mache ich hier falsch?

    Wenn ich 5 frames nach "rechts…
  • testit2007

    Thema
    Hallo,

    ich habe von jemandem eine h264-Datei bekommen, die ich mit MPC problemlos öffnen kann.

    Mit VirtualDub2 gibt es dagegen folgende Fehlermeldung: "FFMPEG: Cannot figure stream duration. Unsupported"



    Mediainfo zeigt folgendes an:


    (Zitat)


    Was kann…
  • testit2007

    Beitrag
    Guten Morgen!

    Ich kann dort leider nichts auswählen, weil INPUT DRIVER - OPEN USING CACHING INPUT DRIVER ausgegraut ist. WMV.vdplugin bzw. WMV64.vdplugin liegen ordnungsgemäß in ihren Plugin-Verzeichnissen.


    MeGUI-Multiplexer habe ich noch nicht…
  • LigH

    Beitrag
    Um einen anderen Input Driver als den "Cached"-Standardtreiber in VD2 zu verwenden, muss man den sicherlich im "Öffnen"-Dialog auswählen (unten links).

    Die MeGUI-Multiplexer hast du nicht versucht? Oder gar die eigentlichen Multiplexer an der…
  • testit2007

    Beitrag
    Danke Dir für die Erläuterung!

    Aber was würde denn VirtualDub2 anders machen als xmedia recode, wenn ich dort eine Framerate 15 einstelle und das abspeichern als mp4/mkv endlich funktionierte?

    Viele Grüße
    testit2007
  • monarc99

    Beitrag
    Das heißt, dass xmedia recode die Anpassung der Framerate dadurch erreicht, dass es Frames hinzufügt (dupliziert) oder löscht.
    (die Abspielgeschwindigkeit bleibt gleich, nur die fps ändert sich, also das, was 99,9% aller User von einem Editor wollen)

  • testit2007

    Beitrag
    Hallo,

    ich habe nun einmal testweise mit 15 frames das Video neu mit XMEDIA RECODE encoded.

    VLC Player zeigt auch 15 frames/s (Codec-Information) an und spielt das Video genauso ZU schnell ab.
    Wie erklärt sich das?

    Viele Grüße
    testit2007