Beiträge von Lucike FZ

    Zitat von bergh

    Schlau der Anwalt würde ich sagen.
    Super Idee und billig . :lol:


    Ja, mein Anwalt ist eine echte Kröte. Zum Glück ist er auf meiner Seite. :D


    Das Ganze hat aber auch noch einen Hintergrund. Ein Zitat meinerseits aus dem ComputerBase-Forum.


    Zitat von Lucike

    Mein Anwalt hatte da die einstweilige Verfügung im Kopf. Ich habe mal Infos dazu rausgesucht.


    http://www.anwaltsinfo.de/Wett…nstweilige_verfugung.html


    Wenn ich jetzt reagiere, dann gehe ich einer möglichen einstweilige Verfügung aus dem Weg und sollte es tatsächlich mal zu einer Gerichtsverhandlung kommen, dann geht es lediglich um 160 €. Nicht mehr und nicht weniger.


    Gruß
    Lucike

    Mein Anwalt gab mir den Rat, die Unterlassungserklärung zwar zu unterschreiben, allerdings einen großen Stich durchzuziehen. Das ganze dann per Normalbrief zurück an den Absender (Normalbrief in die CZ = 70 Cent). Das wäre jetzt auf die schnelle das Billigste.


    Er sagte außerdem der Zusatz "ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht" sollte noch mit drauf.


    Gruß
    Lucike


    Edit1:


    Zitat von LigH

    Damit dürfte sich der gute Mann wohl selbst "ein Loch in den Fuß geschossen" haben - ich sehe schon jetzt viele findige Anwälte nach geeigneten Gegenreaktionen schmökern. ;)


    Es gibt genug Anwälte, die sich daran eine goldene Nase verdienen werden. Vielleicht ist kein Geld zu holen, aber einen Internet-Anwalt, der seine Dienst im Internet anbieten ist das perfekte Publicity. "Der Mann, der Billy the Kid erschoss". :)

    Zitat von Schlunz

    Sag mal muss man da grossartige Schwierigkeiten erwarten, beim Flashen? Bei der 2er war das alles easy...


    Zitat von Lucike FZ

    Wenn www.dvb2k.de wieder online ist


    Du benötigst ein wenig mehr Hardware um eine DBox1 zu flashen. Die Internetseiten von dvb2k sind wieder erreichbar. Schau es die einfach mal an. Sehr gut erklärt und mit vielen Bildern.


    Gruß
    Lucike

    Zitat von Schlunz

    Demuxen mit PjX sollte trotzdem funktionieren, vor allem auch mal die Option zur Entfernung des composite display flags (cdf) setzen.

    Nicht unbedingt, aber sollte man testen. Ich habe gelesen, dass s.g. HAV Dateien in den Formaten MPEG, AVI oder sonst etwas vorkommen können. Wenn ProjX nicht funktioniert, dann eventuell DVR-Studio.


    Gruß
    Lucike


    PS: Bestimmt ein Grundig Receiver, oder?

    Zitat von Tom Keller

    Vielleicht hast du ja wirklich einen anderen Satelliten erwischt... vielleicht mit verschlüsselten Sendern auf eben diesen Frequenzen... vielleicht sind das zu viele "vielleichts", aber wenn du kein Bild von irgendwas zu sehen bekommst ist alles nur :seher: ...


    Ganz genau. Du musst Checklistenartig die Fehler ausschliessen, sonst wird das nichts.


    Anrufen? Da hätte ich jemanden für dich. ;)


    Zitat

    Schmidt Elektro GmbH
    Donatusstraße 28
    50767 Köln


    Tel. 0221 - 959 11 62
    http://www.schmidtelektro.de/


    Weiterhin erstellen wir komplette Antennen-, Kabel- und Sat- Anlagen mit modernster Analog- oder Digital- Technik.

    Gruß
    Lucike

    Zitat von Supremacy

    ist das kein beweis das die schüssel korrekt steht? + ich hab astra ausgewählt im programm


    Nee, Du könntest auch die Raumstation Mir angepeilt haben. Ach die fliegt da oben ja nicht mehr. :)



    Ich sage nur Analogreceiver. Leihen oder superbillig kaufen.


    Gruß
    Lucike

    Zitat von illCP

    Wenn du das nicht alles systematisch von vorne (Schüssel/LNB) bis hinten (Anschlüsse/Kabel/Receiver/Karte) durchgehst, dann wird das mit deinem DVB-S nix mehr, fürchte ich. Der PC, die Karte und die Software wären doch das allerletzte, wo ich ein Problem vermuten würde.


    Das sehe ich aber auch so. Wir wissen doch noch nicht ein mal, ob deine Schüssel wirklich perfekt eingestellt ist und Du fängst bereits an mit Filtern zu hantieren.


    Gruß
    Lucike

    Zitat von illCP

    Kannst du dir nicht irgendwie von 'nem Kumpel oder Nachbarn oder so einen Analog-Receiver leihen und's erstmal damit ausprobieren ?


    Das ist der nächste Schritt, sonst wird dieses Thema größer als das Thema "Die Bilderrätsel - Teil 3". :hm:


    Gruß
    Lucike

    Das LNB müsste von den Daten her in Ordnung sein. Vergiss auch erst mal den Kompass.


    Als erstes gehe bitte auf http://www.satlex.de und gib dort unter Technik -> Rechner den gewünschten Satelliten (Astra 19.2°) und deinen Standort ein. Den errechneten Elevationswinkel stellst Du per Skala an deiner Schüssel ein. Ich hoffe Du hast nicht so ein billiges Teil ohne die ESkala, denn dann wird es eine Raterei. Jetzt musst Du nämlich nur noch horizontal die Schüssel bewegen.


    Der Satellit befindet sich fast in Südrichtung mit einem ganz kleinen (wirklich klein) Dreher in Richtung Osten. Schiele dabei auf die Schüssel der Nachbarn, denn die Richtung ist wirklich fast Süden.


    Übrings ist SAT Richtfunk und ein paar Millimeter machen in einigen 10000 km einige Kilometer aus, also schwenke die Schüssel nicht wie ein Wilder. Schön vorsichtig.


    Wenn Du soweit bist kannst Du mir gleich mal heute Abend Profiler auf VOX (oder Kabel1?) aufnehmen. ;) :)


    Gruß
    Lucike


    [Edit]
    Tipp: Grafiken bitte anhängen. Sie werden dann automatisch verkleinert und nur auf Wunsch vergrößert dargestellt. Ich persönlich sitze hier vom einem Framework-Rechner und Grafiken sind eine Herausforderung. Besonders das Scrollen. ;)
    [/Edit]

    Zitat von Supremacy

    Naja ehrlich gesagt findet der finder GAAAAAAAAARNIX ;)
    wie gesagt nur einmal ganz kurz ist das signal von 1/5 auf 2/5 gekommen, sonst nix. und kabel testen ist auch nur teilweise bis garnicht richtig, denn das gerät bekommt strom sobald es an der technisat karte angeschlossen wird (und piepst bzw. leuchtet) und das sagt dann nit wirklich viel aus wenn der selbe zustand angezeigt wird wenn der finder ebenfalls am lnb hängt.


    Da ist aber irgendetwas verkehrt. Bei mir schlägt der ständig voll aus. Wie gesagt, vergiss erst mal den Satfinder und nehme einen Analogreceiver. So ein 15-20 Euro Dingens tut’s völlig.


    Gruß
    Lucike

    Zitat von Supremacy

    hast du ernsthaft damit ne glasscheibe vernichtet ? ^^


    Ja ... zum Glück ist nur Sachschaden entstanden. Abgesehen vom Schock des Nachbarn. War nicht einfach der Versicherung zu erklären wie eine 200 m entfernte Fensterglasscheibe beim SAT-Aufbau zu bruch ging. :hm:


    Nur mit einem Satfinder einen Satelliten zu finden und einzustellen ist fast unmöglich. Es schwirren so viele Satelliten so nah beieinander dort oben rum und immer schlägt der Finder aus. Der Finder ist aber gut zum Kabeltesten.


    Gruß
    Lucike

    Zitat von Supremacy

    bin echt am verzweifeln.....hätte große Lust die ganze Anlage aufm Dach mit nem Seil am Auto festzubinden und einfach Gas geben.


    Das kenne ich. Habe selbst schon eine Schüssel als Frisbee benutzt. VORSICHT ... die Dinger können sehr weit fliegen und sehr gut Glasfenster zerstören. :hm: :mad:


    Besorge dir am besten mal einen analog Receiver oder leihe dir einen bei einem Nachbarn. Das kann der billigste Schmarn sein. Damit lässt sich am einfachsten ein Signal finden und einstellen. Dabei immer schön auf die Schüsseln in der Nachbarschaft achten und sich in etwa danach richten.


    Gruß
    Lucike

    Zitat von incredible

    Ein Transponder hat glaube ich 13.75MHz, demnach wäre pro Transponder eine theoretische VBR von avg 13Mbit möglich, abzüglich Sound und weiterer Daten.


    Das wäre aber ekelig, da bereits viele Transponder mit bis 10 Sendern (Premiere) belegt sind.


    Ein Transponder kann bis zu 40 MBit/s als Downlink zurück senden. Das kommt aber auf den Satteliten und seine Transponder an.


    Gruß
    Lucike

    Zitat von zisoft

    Dem Schatten nach zu urteilen sind die Dinger exakt auf die Sonne ausgerichtet. Die spiegelnde Oberfläche bündelt die Sonnenstrahlen. Im Zentrum sitzt ein weiterer Spiegel, der die gebündelten Strahlen dann durch ein Loch im Hauptspiegel leitet, dahinter befindet sich dann der Brennpunkt, in dem es recht gemütlich warm sein dürfte ;)


    Ja, fast. Im Brennpunkt des Spiegels befindet sich ein Sterling-Motor, der mit Hilfe eines Generators Strom erzeugt. Einer dieser Anlagen erzeugt bis zu 50 KW Strom. Man könnte ja mal versuche im Brennpunkt ein LNB zu befestigten. :D *brutzel*


    Zitat von bergh

    Was ist das beste Programm
    Und kommt mir getz nich mitte BoahrtRehgeln. ;)


    Hm ... das beste Programm ... am besten Du befestigst am LNB-Halter ein Mikrofon und richtest die Schüssel auf das Schlafzimmer deiner 25jährigen Nachbarin. DAS ist ein Programm ... gibt selten etwas besseres. :D


    Gruß
    Lucike