Beiträge von AndreasBlöchl

    Du übertreibe aber am Anfang nicht mit der Lautstärke, das muß sich erst einmal alles einlaufen. So richtig denke ich kommt erst nach einigen Stunden der Klang voll rüber. Bin aber schon gespannt was du dazu sagen wirst, wußte gar nicht das jetzt auch weiße Subs gebaut werden von Canton.

    Du , wenn es nicht die neue Generation sein muß kann ich den AS125 uneingeschränkt empfehlen. Habe den selber und ist sehr gut, mußt aber schauen weil man den nicht mehr so einfach bekommt. Ich habe ihn für 399Euro bekommen vor einigen Wochen und er kostete mal an die 800. Man kann den auch für div. Räumlichkeiten einstellen.

    Ich dachte du hättest noch ein etwas älteres Modell, das waren damals die BD die nur 50Hz hatten. Ist aber schon zwei Jahre her als ich den auch mal intensiver betrachtet habe. Dann wurde es ein Pio TV.

    Samurai
    Du verstehst mir da nicht richtig. Natürlich haben die einen Deinterlacer und Scaler verbaut. Nur wenn das Signal in p kommt von einer Festplatte aus, so denke ich können die auch in p übergeben.
    Von Sat können sie ja kein p bekommen in 1080 weil so nicht gesendet wird und dann wird halt einfach deinterlaced und mit p übergeben. Was aber bei Sat nicht notwendig ist weil das der TV besser macht.
    Bei Kathrein ist es zumindest so das sie mit Originalsoft nur das wiedergeben können was auch von der Box selber aufgenommen wird.
    Andere Hersteller kenne ich leider zu wenig das ich da was sagen könnte, kann mir halt nicht vorstellen das sie eine richtige Multimediabox draus machen und dann bei der Formatwahl das nicht können in 1080p zu übergeben. So etwas sollte man ja normal als Standard betrachten und nicht extra angeben müssen.
    Ich habe zwar die Enigma2 drauf auf meiner Kathy die auch die Dream drauf hat , nur ist das etwas abgeändert.

    Ich kann mir das nur so vorstellen das sie normal was in 1080i kommt dann in p umrechnen, aber nur bei Sat.
    Wenn ein Receiver einen Anschluß für ext. Platten hat so denke ich kann er sowieso nur das aufgenommenen wiedergeben ausser man spielt eine Fremdsoft drauf. So ist es zumindest bei Kathrein.
    Und wenn ein Receiver auch als Mediaplayer dienen soll kann ich mir vorstellen das er das Quellmaterila so ausgibt wie es vorhanden ist und es dazu auch ein Setting im Menü gibt.
    Kennst du einen Receiver der in etwa wie ein Mediaplayer sich verhält bzw. dazu benutzt werden kann? Ich weis nicht ob es die Dream kann, nur bei der Dream ist ja ein Enigma drauf und da kann man es einstellen weil ich es ja auch auf der Kathrein habe.

    Ich denke aber wenn das Quellmaterial in 1080p vorliegt wird auch ein Receiver der normal nur i kann auch p weitergeben. Kann mir nicht vorstellen das er zuerst dann deinterlacing betreibt. Ist ja nur Softwareabhängig, bei meinem Kathrein z.B. wenn ich das Enigma drauf mache kann er auch 1080p.

    Oh Oh, der Samsung LE 46 BD hat aber verdammt schlechte Deinterlacer und Scaler verbaut, damals wurde das Gerät nur für Extremzocker empfohlen. Er hat auch keine 100HZ noch nicht und somit Ruckler bei Fußball oder schnellen Bewegungen. Bist du ehrlich damit zufrieden?

    HD Sender können aber auch in 720p daher kommen, kommt auf die Sendeanstallt drauf an.

    Ich weis nicht warum es in jedem Thread wo es um TV geht immer wieder Grundsatzdiskussionen gibt ob Plasma oder LCD.
    Ich für meinen Teil halte einen Plsma Pioneer immer noch für unangetastet was die Bildquali angeht. Und welcher LCD hat den mittlerweilen kein GlossyDisplay erhalten? Also ist spiegeln auch kein Argument mehr. Und die Lebensdauer von den neuen Pana glaube ich ist weit über 60000 Stunden, wer hat seinen TV so lange? Da raucht dir vorher die Kiste ab bevor du diese Stunden erreichst.
    Und auch noch zur angesprochenen Hitzeentwicklung, warum hat Sony bei den x 3500er Modellen einige Lüfter verbaut? Ist das vielleicht ein LCD der mit einer Plasmatechnik daher kommt? Ich kenne keinen TV der etwas größer ist und nicht warum wird. Wenn es aber um eine Heizung geht so schlägt sich mein SatReceiver auch nicht schlecht, der wird so heiß das die S02 Karte schon ganz braun angelaufen ist im ACL Modul.

    Und jetzt wieder zurück zum Thema.
    Marcus, es gibt keinen Sender der in 1080p ausstrahlt, das p macht dann der Receiver und ist sozusagen nur Marketing. Das macht dein TV besser, laß dich bloß nicht von so einem Zeugs verunsichern. Jeder HD Receiver kann das gleiche und das ist 1:1 den Stream zum TV übergeben.

    Du machst hier wahrscheinlich einen Denkfehler. Auch wenn du einen HD Receiver hast so kannst du auch nur das Quellmaterial was auch in HD gesendet wird in HD auch schauen. Das andere wird alles hochgerechnet, und das macht meist der TV auf jedenfall besser als jeder SatReceiver. Kommt halt sehr auf den TV an.
    Du kannst aber mal bei areadvd nachschauen die haben immer sehr viele Tests drinnen. Nur bei denen bin ich mir in letzter Zeit auch nicht mehr sicher ob die so Subjektiv sich verhalten bei den Tests die sie bringen.
    Ich denke auch das ein Kathrein, Technisat, Topfield oder Dream mit Sicherheit eine besseres Bild machen.

    Na, die 8000er Dream ist aber mit einem normalen Receiver nicht mehr zu vergleichen. Da geht schon einiges mehr als nur TV schauen.
    So eine Box ist DVD Player , SatReiceiver, und Multimediaplayer in einem.

    Der VT1 ist ja erst rausgekommen von Vantage, das wäre glaube ich eine Box mit der man auch glücklich werden kann. Ich kenne einige die ihn gegen den Kahtrein getauscht haben oder noch tauschen werden.
    Nur um dieses Geld bekomme ich auch was gutes von Dream und weis das ich da mit der Software nicht auf den Hersteller angewiesen bin. Wie es da bei Schwaiger aussieht weis ich leider nicht, da habe ich von Fremdsoft noch nichts gehört im Zusammenhang mit Schwaiger. Kommt halt immer drauf an was man machen will.

    Hier mal ein link dazu.
    http://www.acmediacom.de/Servi…tage/F-Steckermontage.htm

    Ich persönlich stülpe aber das Geflecht nicht nach hinten sondern wickle es um das Dielektrikum herum so das hinten am Stecker nichts rausschaut. Bei diesem Verfahren wird das Geflecht auch nicht beschädigt durch das aufschrauben der F Stecker. Ich habe aber sowieso Crimpstecker verwendet weils einfach besser sind.

    Hier noch ein link der besser ist, so mache ich es.
    http://www.hifi-forum.de/index…t&forum_id=97&thread=2100