Beiträge von docbrown

    Hallo,


    Ich könnte günstig eine 25er Spindel Verbatim DVD+R Lightscribe Rohlinge bekommen.
    Mein Brenner (Benq 1640) unterstützt Lightscribe nicht, ich möcht es auch nicht nutzen.
    Kann ich die Rohlinge einfach anstatt der normalen verwenden oder gibt es da etwas zu beachten?
    Ist vermutlich eine blöde Frage, aber ich stelle sie einfach mal.

    Meine im Frühjahr 2008 gekauften Omega DVD-R 16x sahen ähnlich aus, also ganz Ok.
    Bei einem Testscan vor wenigen Tagen hatten sich die Fehlerraten (besonders PIE) aber bereits im Schnitt vervierfacht! Jitter ging auch um 2% rauf.
    Noch ein Jahr und ich kann 25 DVDs umkopieren.

    Label: Verbatim 16x DVD-R (neues Design, 100er Spindel)
    Media ID: MCC 03RG20 (Made in Taiwan?)
    Brenner: Benq 1640
    Brenngeschwindigkeit: 8x


    Habe mir davon im Herbst zwei 100er Spindeln bei Ebay gekauft.
    Die ersten ca. 10 Exemplare waren jeweils vollkommen i. O., alles was danach kam sieht so oder so ähnlich aus.
    Was mache ich nur damit?
    Hoffen das die "Qualität" konstant bleibt?

    Tja, hätte ich doch mal hier nachgelesen wie schlecht die Dinger sind.
    So habe ich mir Ende März 5 Stück davon bei Atelco online besorgt und diese erst mit einem Benq 1640, dann mit einem LG GSA-H66N getestet (jeweils 4x Brenngeschwindigkeit).
    Fazit nach drei Bränden im Benq: 3x Brennabbruch bei ca. 4,5GB (nach Layerwechsel) --> Rohling schrott.
    Die beiden Letzten habe ich in meinem LG GSA-H66N erfolgreich gebrannt.
    Die Dinger sind lesbar und auch im Benq scannbar, allerdings sprechen die Ergebnisse für sich.



    Gruß

    Omega Freestyle DVD–R 16x, 25er Spindel (von w**doo.de)
    MCC 03RG20 Fake(?)
    Brenner/Scanner: Benq 1640 BSRB


    Aufgrund einiger recht guter Ergebnisse von "Omega" Rohlingen hier im Forum habe ich mir auch eine Spindel besorgt. Optisch sind die Rohlinge recht ansprechend, die Verarbeitung ist Ok.
    Mein Benq empfiehlt diese nach einen Qscan jedoch nur mit max. 8-12facher Geschwindigkeit zu brennen (sonst Tracking-Error). Besonders zum Rand hin werden die Probleme größer.
    Echte MCCs sind es wohl nicht.
    Nachfolgend die Ergebnisse mit 8facher Geschwindigkeit, zunächst ohne, dann mit Solidburn. Eine gewisse Verbesserung ist zu erkennen, jedoch überzeugt mich das Ergebnis nicht.
    Werde die Rohlinge nur für weniger wichtige Daten verwenden.

    Samsung Pleomax DVD+R 8x 25er Cakebox
    Brenner/Scan: Benq 1640 BSRB
    Brenngeschwindigkeit: 4x (Qsuite hatte "Bedenken" bei einem möglichen 8x Brand)



    Die Rohlinge stammen von einem Flohmarkt wo ich bei einem Händler mal auf Verdacht (ich kannte die hier geposteten Ergebnisse noch nicht) drei arg verstaubte und verblichene 25er Cakeboxen a 25 Stück zum Preis von 4 Euro das Stück mitgenommen habe.
    Meine Befürchtung war ja das diese dort schon länger regelmäßig der sommerlichen Wärme und dem Licht ausgesetzt waren und die Rohlinge dadurch eventuell bereits Schaden genommen haben.
    Bislang kann ich dies allerdings nicht bestätigen.
    Vielmehr hätte ich noch ein paar Spindeln zusätzlich mitnehmen sollen.
    Die kleine PIF Anhäufung bei 4GB ist übrigens ein kleiner Fussel bzw. ein Staubkorn.


    Gruß

    Hallo,


    Der Pioneer ist wohl zum Scannen nicht so gut geeignet.
    Die Aussagekraft der Scans ist daher recht gering. Zumindest meine Pioneer 110 und 109 sind in dieser Hinsicht kaum brauchbar.
    Zudem würde ich auch 16x Rohlinge nicht mit 16x brennen sondern maximal mit 12x. Ich gehe sogar soweit das ich generell mit 4x oder 8x brenne da ich dann viel bessere Ergebnisse erziele, fast unabhängig vom Rohling.
    Brennabbrüche sollte es aber eigentlich auch bei 16x nicht geben.
    Zur Qualität der Riteks kann ich nichts sagen.
    Die sollten aber eigentlich hier in der Datenbank zu finden sein.


    Gruß


    docbrown

    Infiniti White Top DVD-R 8x 50er Cakebox, Made in Taiwan
    Brenner: Benq DW1640 BSRB
    Brenngeschwindigkeit: 4x, WOPC an, Solidburn aus
    Scangeschwindigkeit: 8x



    Neue Spindel, noch bessere Qualität.
    Dieser Rohling hat die wenigsten PIF von all meinen seit 2004 gebrannten und überprüften Rohlingen.
    Damit kommt er natütlich in die "Hall of Fame" der besten Rohlinge. :-)


    Gruß


    docbrown

    Infiniti White Top DVD-R 8x 50er Cakebox, Made in Taiwan
    Brenner: Pioneer DVR-108 Firmware 1.20
    Brenngeschwindigkeit: 8x
    Lesegerät: BENQ 1640 BSRB
    Scangeschwindigkeit: 8x


    Fazit: Nichts neues, auch der etwas ältere Pioneer 108 brennt mit der gleichen guten Qualität. Er bietet sogar das 12x Brennen an.
    Fast könnte man angesichts der beinahe identischen Ergebnisse meinen der Benq und die beiden Pioneer Brenner würden die gleiche Hardware nutzen. Irgendwie schon beinahe langweilig. ;-)
    Damit hat es sich jetzt aber auch ausgetestet. Weitere Brenner stehen mir nicht zur Verfügung.


    Gruß


    docbrown

    Infiniti White Top DVD-R 8x 50er Cakebox, Made in Taiwan
    Brenner: Pioneer DVR-109 Firmware 1.58
    Brenngeschwindigkeit: 4x
    Lesegerät: BENQ 1640 BSRB
    Scangeschwindigkeit: 8x


    Fazit: Auch der Pioneer brennt hier mit sehr guter Qualität.



    Vermutlich ist er ziemlich nichtssagend, aber abschließend auch noch der Scan des gleichen Rohlings mit dem Pioneer als Scangerät. Die Scanfähigkeiten sind wohl etwas beschränkt.



    Brenner: Pioneer DVR-109 Firmware 1.58
    Brenngeschwindigkeit: 4x
    Lesegerät: Pioneer DVR-109 Firmware 1.58
    Scangeschwindigkeit: 8x (wurde aber nur 4x gescannt)


    Gruß


    docbrown

    nostalgia


    Ein paar könnte ich schon abgeben. Falls noch Interesse besteht einfach eine Mail oder PM an mich. Über Portokosten und die beste Methode 4 Rohlinge sicher in einem Brief zu verschicken bin ich allerdings gerade nicht informiert. Da wäre ich über Tipps dankbar.


    Gruß


    docbrown

    Infiniti White Top DVD-R 8x 50er Cakebox, Made in Taiwan
    Brenner: Benq DW1640 BSRB
    Brenngeschwindigkeit: 4x, WOPC an, Solidburn aus
    Scangeschwindigkeit: 8x



    Nachtrag:
    4x Brennen kann auch nicht schaden.
    Das Ergebnis (PIE, PIF und Jitter) wird noch etwas besser als bei 8x. Wer also ein wenig Geduld beim Brennen mitbringt und auf sehr gute Ergebnisse wertlegt wird nicht enttäuscht.


    Gruß


    docbrown

    Mal so nachgefragt:
    Wie sieht denn bei deinen Rohlingen die Güte der Randversiegelung aus?
    Ich grübele ja immer noch darüber ob die Rohlinge eine sehr gute, glatte Versiegelung haben oder ob ich da eigentlich nur die zwei zusammengeklebten Scheiben ohne jeden Schutzlack vor mir sehe. Die Randversiegelung zu erkennen und zu beurteilen fällt mir immer noch sehr schwer. Klebereste sind jedenfalls kaum vorhanden.
    In einem anderen Thread wurden vor gut einem Jahr Infiniti
    DVD-R 8x mit anderer Kennung (CMC) diesbezüglich sehr schlecht bewertet.


    Gruß


    docbrown

    Infiniti White Top DVD-R 8x 50er Cakebox, Made in Taiwan
    Brenner: Nutech DDW-081 (geflasht auf 082) Firmware B377
    Brenngeschwindigkeit: 4x (max 6x wird bei Nero angeboten)
    Scangeschwindigkeit: 8x (mit Benq 1640)


    Hier noch ein Brennergebnis mit einem alten Nutech DDW-081.
    Mit der Firmware B375 gab es einen Fehler/Brennabbruch beim Leadout.
    Die Firmware B377 läuft einwandfrei. Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend, denke ich mal. Zumindest für diesen alten Brenner und in Anbetracht der Tatsache das der Nutech 0081 eigentlich kein Minus Brenner ist.
    Plus- Rohlinge von Verbatim (MCC 003/004) bleiben aber mein Favorit für meinen Oldie.


    Gruß


    docbrown

    Infiniti White Top DVD-R 8x 50er Cakebox, Made in Taiwan
    Brenner: Benq DW1640 BSRB
    Brenngeschwindigkeit: 8x, WOPC an, Solidburn aus
    Scangeschwindigkeit: 8x
    Verarbeitung/Optik: sehr gut, keine Auffälligkeiten, weiße Oberfläche


    Bisher habe ich zwei dieser Rohlinge gebrannt und das Ergebnis läßt sich sehen.
    Aufgrund des Innenringaufdrucks (MAHA03JK24085454 3) würde ich sagen das die Rohlinge von CMC stammen und keine MCC Fakes sind.
    Falls in der Spindel noch Rohlinge von schlechterer Qualität stecken sollten werde ich dies hier posten. Ansonsten kann man bei einem Preis von 7,99 Euro nicht meckern. Da mein alter Nutech Brenner die überraschenderweise auch mag bin ich gerade am überlegen ob ich mir davon einen kleinen Vorrat anschaffen soll. Mal sehen...


    Gruß


    docbrown

    Folgende Codes haben die drei bisher gebrannten Rohlinge:


    L23 03/10/2006 cup 4 162109


    L23 03/11/2006 cup 4 001115


    L23 03/11/2006 cup 3 001118


    Ob da wirklich "cup" steht kann ich nicht sicher sagen. Ist wirklich winzig gedruckt und ein "Ring" des Rohlings geht genau mittig durch.


    Gruß



    docbrown