Beiträge von SillKotscha

    hier läuft irgendwas daneben...k.A.w


    k.A.w ... ja, so geht es mir auch schon den ganzen Sonntag :)


    ansonsten mal ein screenshot in voller Auflösung zum betrachten des gesamten Bereichs...


    angenommen ich befolge den "normalen" Trace und würde beim "Film starten" Button "Select & Break" drücken, dann seht ihr, dass der Start-Button mit der Dummy-Cell verbunden ist...



    Ich seh gerade, die Preview wird bei Sill schon mal nicht automatisch gestartet, da fehlt der Haken in dem Kastel...


    Cu Rippraff


    Habe den Haken gesetzt, bemerke aber keinen Unterschied - heißt: die relevanten Previews werden wie vorher angezeigt... nur eben nicht die Präkariatsfamilie ...

    mir scheint er setzt den Togglepoint nicht


    dabei fällt mir ein/ auf...


    • jetzt dürfte eine Familie ohne Mann und/oder ähnliches kommen


    die ärmsten kommen nur, wenn ich die DVD im Softwareplayer spiele... beim Tracen werden die von PgcEdit nicht angezeigt...


    VTSM1, LU2(de) 1 muss rot sein wenn du den Trace startest


    muss es und ist es ja...


    bigotti5


    Isser doch laut Screenshot.
    Vielleicht PgcEdit nochmal neu starten...


    ehrm, das wollte ich gerade schreiben :) aber neu starten... nun ja, das wäre dann das 20(??) mal heute :D


    Du markierst VTSM1, LU2(de) 1 , wählst Strg+Shift+T, das VTSM1, LU2(de) 1 wird nun rot dargestellt.


    passt...



    Nun den Tracer starten und soweit bedienen bis du im VTSM1, LU2(de) 1 angelangt bis (es darf kein Previewfenster dieses PGCs kommen)


    ich starte den mal vorsichtig mit "->> Next PB"


    der Tracer bleibt sofort hier stehen...



    wenn ich mit "->> Next PB" weitergehen würde, käme das Root


    der Tracer bleibt beim ersten Precommand (blau) stehen.


    siehe Bild/ screenshot - blau isses und wie gesagt käme als nächstes das deutsche Root


    Jetzt das Jump Macro ausführen


    gern, dann kommt aber gezeigtes...



    vergiss mal den ersten Trace und markier einfach VTSM1, LU2(de) 1 toggle es und starte den Trace


    @Euch zwei...


    menno... mach ich doch - geht nich...


    HELP!!! ;) Gott schick Hirn vom Himmel


    Lustiges Synchronposten hier... :D


    Versteh ich nicht, wenn Du die oben genannt Stelle markierst mit den 1:35 und 8 Button kann das doch nicht der dummy sein. :huh:


    Cu Rippraff


    hehe... fast wie chatten hier mit Euch :)


    Bei dir dürfte es VTSM1, LU2(de) 1 sein.


    das ist korrekt - wie Du siehst, wurde das Root durch's Tracen auch "besucht" (gelb unterlegt) aber wenn ich "Select & Break" drücke, dann wird diese blöde Dummy-Cell ausgewählt (grau hinterlegt)...



    das heißt, wenn ich hier "PGC - Jump to PGC upon DVD insert" wähle kommt besagte Fehlermeldung, wenn ich das Root selbst wähle (weil ich weiß wo es ist, bzw. weil es ja auch gefunden wurde (gelb)), kommt:



    "You must go to the target PGC..." ...häää??? na dit isse doch!!! :rolleyes:



    ... also echt, da habsch keen Plan mehr... denn ich bin bigotti's Anleitung Schritt für Schritt gefolgt...


    aber ich werde das morgen nochmal in Ruhe machen...


    danke Euch für die Hilfe :)


    Gute Nacht Jungs

    Tracen:


    • ...
    • du machst alles wie oben
    • kommst du nun zu diesem Menü bleibt der Tracer am Anfang der Precommands stehen
    • jetzt wählst du "PGC - Jump to PGC upon DVD insert"
    • nun sollte das Makro ohne Warn-/Fehlermeldung auszuführen sein


    leider bleibt er nicht am Anfang stehen... und die Fehlermeldung bleibt 1:1 ...


    irgendwo mache ich einen Fehler - trotz weltbester beschriebener Vorgehensweise...


    hatte oben schonmal geschrieben, dass ich keine unused PGC habe... kann das damit etwas zu tun haben?


    / sill

    Hi bigotti,


    danke für die Antworten...


    Es sind LUs für deutsch, englisch und spanisch vorhanden, sehr wahrscheinlich ist im Trace Player als Menüsprache (SPRM 0) "English" eingestellt.
    Mit dieser Einstellung landest du immer im englischen Menü.

    Also erst mal dein Virtual Player Setup im Trace Menü richtigstellen.


    au ja - das stimmt... nun springt's zumindest zum korrekten Root Menü... danke


    Die gezeigte Auswahl bezieht sich wohl nicht auf die Sprache sondern auf den/die länderspezifischen Copyright/Gesetzestexttafeln.


    ja, das ist richtig... mein Hintergedanke war dabei, dass ich zumindest ungeachtet des Copyright auf jeden Fall dann im deutschen Root lande, auch wenn ich 'Österreich' auswähle...



    auch nicht mit dem Button rechts unten (Pfeil)?


    ja und nein ... ja, natürlich bei eingelegter DVD im (Software-) Player... nein, wenn ich die Auswahl von PgcEdit angezeigt bekomme... bzw. weiß ich nicht, wie ich mit PgcEdit zur "2ten" Seite dieses Sprachauswahlmenü gelange... einfach anklicken bewirkt natürlich nur, dass ich diesen Button selektiere und nicht zur 2ten Seite gelange...


    dank deiner Hilfe habe ich zumindest den virtual player korrekt eingestellt...


    wenn ich den Tracemodus nun starte gelangt dieser zur Sprachauswahl und ich betätige 'Österreich' mit 'Select' (da ich wie gesagt es nicht peile zur 2ten Seite zu gelangen) - danach geht der Trace weiter und ich gelange in's deutsche Root....


    hier wähle ich mit 'Select & Break' dann "Film starten" aus - dann wähle ich den Menüpunkt "Toggle PGC pre/post breakpoint" aus... rot hinterlegt wird dann VTSM 1 , LU 2 (de) , 7 (dummy) ...


    damit dachte ich, dass es getan wäre und ich das Macro "Jump to PGC upon DVD insert" nun starten kann - leider wird dann folgender Fehler angezeigt...



    was auch offenbar Sinn macht, denn wenn ich den Tracemodus erneut starte (um das ganze zu überprüfen) gelange ich wieder zur Sprachauswahl und nicht im deutschen Root :nein:



    Zitat von Rippraff


    Sill, Du solltest eigentlich wissen, dass Imageshack nicht nur total lahm ist, sondern es bei DER Größe die ganze Formatierung zerschießt und Leute mit geringerer Bildschirmauflösung scrollen müssen, um nur den TEXT lesen zu können.


    Hi Rippraff,


    ehrm, ja da hast Du recht... allerdings habe ich 1.) aus Faulheit einfach das xnview imageshack-plugin zum hochladen benutzt und 2.) nicht wirklich daran gedacht, dass imageshack echt lahm ist und die Auflösung zu hoch ist...


    sorry :)

    nabend...


    nach langer Zeit mal wieder ein thread :)


    ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Guide für folgendes Problem.


    mit PgcEdit versuche ich ein Sprachenmenü zu umgehen und direkt in's Root-Menü zu gelangen. Dabei soll natürlich Deutsch entsprechend ausgewählt sein , so dass ich im deutschen Root-Menü ankomme.


    Irgendwann habe ich das auch mal gemacht und sogar hinbekommen aber ich kann den entsprechenden Guide nicht mehr finden, bzw. die noch auffindbaren beziehen sich auf so alte PgcEdit-Versionen, dass ich die nicht verstehe entsprechend anzuwenden... weil ich die geforderten Menüpunkte gar nicht mehr finde/ diese umbenannt sind/ ich mich damit länger nicht mehr befasst habe.


    wie auch immer... was bisher geschah:


    DVD öffnen und den Trace-Mode starten - ich gelange zu folgender Auswahl:
    Edit by Rippraff: siehe Anhang
    Sill, Du solltest eigentlich wissen, dass Imageshack nicht nur total lahm ist, sondern es bei DER Größe die ganze Formatierung zerschießt und Leute mit geringerer Bildschirmauflösung scrollen müssen, um nur den TEXT lesen zu können. ;)

    Es fängt schon an, dass ich nicht auf die "2te" Auswahlseite gelange, wo entsprechend 'Deutschland' steht - ist in diesem Fall aber vermutlich egal, da die Ösis ja auch deutsch sprechen ;)


    ... also wähle ich mit dem "Select" Button 'Österreich' aus... der Trace-Mode geht weiter und gelangt zum Root. Leider erscheint aber das englische Root und nicht das deutsche :( da ist schon mal das erste Problem...


    angenommen es wäre das deutsche Root-Menü, dann würde ich den "Film starten" Button mit "Select & Break" auswählen.


    tja, und nun verließen sie ihn... es wird nämlich ein Dummy gewählt und nicht das Root - dadurch meckert das Macro "jump to Pgc upon DVD insert" nämlich immer rum, dass ich eine falsche Pgc ausgewählt habe...


    Hat jemand noch eine Idee für eine andere Möglichkeit, wie ich dieses Sprachauswahlmenü umgehen kann und direkt zum deutschen Root gelange?


    Kann mich auch noch schwach erinnern, nach "unused PGC" oder so zu suchen... davon habe ich leider keine - sind alle in Benutzung... geht das dann nicht?


    Wäre für Infos dankbar - dank Euch im voraus...


    Gruß Sill

    [*]Weil die H264 Runtime nicht mit drin ist, kann es auch keine MP4s abspielen. Wenn mans trotzdem öffnet ( Kein Fehler und dann Spielts nichts mehr ab )
    [/LIST]


    das wird so auch nicht ganz gehen... es sei denn, du hast das Flash Player 9 Update* installiert ;)


    der player ist aber wirklich nicht das, womit sich adobe irgendwelche lorbeeren verdienen möchte...


    hier geht es ganz klar um frühe marktanteile im bereich "to test the compatibility of existing Media RSS feeds with Flash-based video content."


    da steckt so viel potential dahinter, da macht man sich glaub ich noch gar keine gedanken von... media feeds werden sicher so etwas wie das web2.0.1 werden... und da steckt so schweineviel geld dahinter...


    was mit Media RSS feeds und dem besten flash player möglich ist, kann hier live in action "bestaunt" werden...


    guten morgen


    / sill


    * noch mal ne info zu diesem update...



    Flash Player 9 Update 3 contains several new features:


    * Support for H.264 video and HE-AAC audio codecs (new Aug. 21).
    * Enhancements to full-screen mode to use hardware scaling for improved video performance and quality on systems running Windows 2000 and newer or Mac OS X 10.2 and newer.
    * Faster rendering of vector graphics on multi-core CPUs.
    * Higher quality and performance for downscaling large bitmaps (SWF 9 only).
    * Support for caching common platform components, such as the Flex framework, to reduce average application sizes. This feature is enabled in the Flex 3 beta available on Adobe Labs.
    * Support for full-screen mode on Linux.


    Also included in this update:


    * Recursive calling to and from JavaScript via the ExternalInterface API is now permitted (not available in Opera or Netscape).
    * Runtime errors can now be thrown from JavaScript to ActionScript via the External Interface API.
    * HTTP requests from the Flash Player ActiveX Control in some versions of Internet Explorer did not include the Accept-Language header. The ActiveX Control now always inserts this header.
    * Support for Microsoft Active Accessibility (MSAA) in the Windows plug-in.

    hahaha... so nah liegen wunsch, wahn und kitsch beieinander ;)


    was ist eigentlich ffvdub.vdf ? :) nie was von gehört, geschweige denn damit gefummelt


    ahhh... hat sich erledigt, da ist das was ich bei der installation von ffdshow immer weglasse :)

    SillKotscha


    Eigentlich wollte ich ja, nicht mehr antworten, aber du willst oder kannst nicht ?


    hmmm, was habe ich mit Deiner zwiegespaltenen Persönlichkeit am Hut, die Dich offenbar dazu führt Dinge zu tun, die Du nicht wolltest ?? :)


    aber auch gern noch mal für Dich zum langsam lesen...


    dein wirklich astrein recherchiertes Zitat bezieht sich auf deutsches Recht, was dem Verfasser der mewiki aber durchaus scheißegal ist, da er sich offenbar nicht an die deutsche Jurisdiktion gebunden fühlt... gleiches gilt für die internationalen Programmierer...


    Au das tut weh. Bei dem Zitat braucht man nicht weiter zu diskutieren.


    na ist doch super, dann können wir hier doch diesen blödchen-thread schließen, denn die Antwort auf Henriks Hirngespinste hat er doch schon bekommen...



    Zitat von Sillkotscha

    aber wie du schon gesagt bekommen hast... da kannst du dich noch so sehr darüber aufregen und hier paranoia verbreiten...


    aus ganz einfachen argumenten heraus wird es so bleiben..


    cheerio :winken:

    Weil man das illegale auslagert und nur darauf verlinkt, wird das erste legal? Das ist für mich wiederum unlogisch.


    na dann ist es für dich unlogisch... dafür kann ich auch nichts - so wie es Brother John auch schon sagte... MeGUI ist eine Encodier-Suite und als solche wohl kaum illegal... außerdem wird das erste nicht legal, sondern bleibt es ;) denn man kann mit MeGUI effektiv nichts illegales machen, sondern nur encodieren... punkt. Und wenn der Wiki Schreiber für eine internationale Klientel - und nicht nur für uns deutsche, dafür haben wir unseren Henrik :) - den Text verfasst und sogar so weitsichtig ist selbst nur via Verlinkung auf eine DVDD Anleitung zu verweisen, kann man meiner Ansicht nach maximal den Wiki-Betreiber dafür anschwärzen dafür zu sorgen, dass auf seiner Plattform bitte auf die Verlinkung zu fragwürdigen Inhalten Dritter zu achten ist... und dieser muss sich nun wiederum an den Verfasser eines solchen Artikels wenden und ihn auffordern die Verlinkung zu entfernen, oder der Artikel wird vom Wiki entfernt... und aus diesem Grund bleibt das Programm - zum 3ten mal - unmissverständlich frei von paranoider Illegalität... das nenn ich logischen Menschenverstand ;)



    Warum ist der DVDD illegal, wenn man damit doch nur ungeschützte DVDs kopiert?


    das ist spitzfindig und wie du genau weißt, wurde der DVDD nicht durch seine unterschiedlichen Nutzungsweisen illegal, sondern einzig durch einen Programmcode der Macrovision nicht ganz genehm war ;)


    Das bezweifelt hier doch niemand? Oder habe ich da was überlesen?


    doch, genau das wird von Henrik bezweifelt... seiner Meinung nach ist das komplette Programm in Deutschland bald total illegal - nicht, weil es zwar gar keine Kopierschutzmechanismen umgehen kann und einzig zum Encodieren zu benutzen ist, sondern sogar nur deshalb, weil über den mehrfach genannten Hilfe-Button eine Wiki-Anleitung aufgerufen wird, welche wiederum zu einem fragwürdigen externen Link verweist... aber das hatten wir ja schon



    Die Frage ist: Wie lang ist diese Kette? Wieviele Klicks muss ich machen?


    Zitat

    Verweise und Links


    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


    und bitte beachtet, dass es sich hierbei nur um webmaster pflichten handelt...


    deswegen kann ein Programm doch nicht illegal sein/ gemacht werden... logisch, oder ?! ;)

    Nein erklärt es nicht.
    Veröffentliche doch mal einen Guide zu einem verbotenen Werkzeug in Deutschland, mal schauen wie lange du unbehelligt bleibst.


    Keule, dass ist doch genau der Punkt... es wird hier kein Guide veröffentlicht, wie man - ein in Deutschland - verbotenes Programm benutzt, sondern der Hilfe Button von MeGUI verlinkt nur zu einer Anleitung für das Programm... :)


    und es wird gezeigt wie man fertig auf die Festplatte kopiertes Material bearbeitet, Punkt. WIE man eine DVD auf die Festplatte kopiert, wird wiederum weiterverlinkt zu einem externen Guide...


    so, und nun sag mir das eine Weiterverlinkung innerhalb eines Textes ein komplettes - physisches - Programm illegal macht, bitte :)

    Jetzt gibt es den Help Button in MeGUI , der eben direkt auf die Original Wiki und somit den Guide verlinkt.
    Ich bin der Auffassung , dadurch gerät MeGUI in Deutschland, in die Illegalität


    is ja schon mal ne ganz andere aussage, als


    Because this Guide ,now MeGUI is in many countries of Europe illegaly.


    der meinung zu sein, dass es so sein könnte ist ja mal schon ein ganz anderer ansatz, als das einfach so - total haltlos - zu behaupten...


    außerdem glaubt er nicht, dass du von der industrie bist :D


    drink the Kool-Aid = to accept an argument or philosophy wholeheartedly or blindly...


    mit anderen worten, er fragt dich suggestiv, ob du alles glaubst, was man dir (von deutscher unternehmerseite her) erzählt... falls ja, dann ist die unterhaltung eh beendet ;)


    und dass er sich auf einem englischen board mit dir darüber nicht auf deutsch unterhält, na ja... das bedarf ja wohl jetzt uach keiner weiteren ausführungen...


    jetzt mal zu deinem Problem... die erwähnung des Namens DVDDecr*pter ist in Deutschland kein Problem... es ist hier nur forumpolitik auf diesen namen weitestgehend zu verziechten, damit der forumbetreiber nicht in mögliche Bredouillen kommt...


    und wenn nun ein international entwickeltes programm, welches nur eine Benutzeroberfläche ist, für diverse weitere programme und selbst nur auf schon erfolgreich auf die festplatte kopierte DVDs zugreifen kann und eben für diesen schritt einen hinweis/ guide über den "help" button anbietet macht es das programm doch nicht illegal...


    leider kann ich dir dazu keine rechtsgrundlage liefern, aber das erklärt sich doch schon vom logischen menschenverstand...


    und nur weil du die deutsche wiki mitverfasst hast, heißt das doch noch lange nicht, dass du gaaanz genau weißt, dass das komplette programm gleich auf jeden fall absolut illegal ist, weil man über eine verlinkte hilfe auf eine möglichkeit gelangen kann dvds zu rippen... recht paranoid, meinste nicht ;)


    "do not come here with nonesense" ist übrigens auch ein geiler satz, um mir zu sagen, dass du meine meinung nicht teilst :D


    und ich bleib dabei... du bist der erste der mir versucht zu sagen, dass MeGUI in Deutschland illegal ist, weil der Hilfe-Button auf eine Möglichkeit verlinkt, wie man mit dem DVDDecr*pter den Inhalt einer DVD auf die Festplatte kopiert...


    aber wie du schon gesagt bekommen hast... da kannst du dich noch so sehr darüber aufregen und hier paranoia verbreiten...


    aus ganz einfachen argumenten heraus wird es so bleiben..


    Zitat

    @Henrikx: sorry, I will not be moving any content off mewiki to comply with german legislation. It would be an inconvenience to far too many other people. Removing the help buttons would be bad for the same reason.


    Zitat

    A link like this is still perfectly legal and you know it. Thus, we're done discussing!


    und ist dir mal aufgefallen, dass du IMMER der einzige bist, der versucht schlafende Hunde zu wecken... siehe z.b. quicktime alternative...


    meine fresse, wenn du dich soo sehr über solch eine situation echoffierst, wie wäre es denn einfach mal damit sich vorher schlau zu machen und zu sagen...


    so jungs, ich habe mich bzgl. folgender situation mal bei (m)einem anwalt informiert und bin daher der meinung, dass... und denke, dass unser forum dadurch sicher in bedrouille kommt... blablabla... etwas in die richtung und nicht sturr auf halb/ gar kein wissen hier panik zu verbreiten und sich noch den hohn und spott der entwickler abzuholen...


    aber jeder wie er mag :)