Beiträge von WernZell

    Danke.
    Gibt es ein Programm mit dem man das Erkennen kann ?

    Zitat

    beginn einer zone immer mit einem schnittfreudigen keyframe gestartet


    Gruss Werner

    Erst mal vielen Dank für Euere Hilfe.
    Wie meinem Text zu entnehmen ist, bin ich blutiger Anfänger und möglicherweise gleich alt wie HQ-LQ seine mudda.
    Habe bisher DVB-T empfangen und bearbeitet. Nun versuche ich meine ersten Schritte mit DVB-T2.
    Ligh seinen Hinweis zu MKVToolNix bin ich nachgegangen und habe mit dem Programm gespielt.
    Das Teil ist ja sehr schnell !
    Bleibt noch die Frage nach dem Schneiden der Datei.
    Mit ffmpeg konnte ich die Sekunden vor und nach dem Film wegschneiden.
    Wie bekomme ich das hin ?
    ProjektX erzeugt natürliche keine VOB sondern ac3, m2v, log.
    Gruss Werner

    Hallo,
    ich habe DVB-T2 Hd auf meinem PC aufgezeichnet und moechte daraus eine DVD brennen.
    Habe es zwar schon hinbekommen aber es dauert verdammt lange bis es fertig ist.


    1. Als erstes habe ich mit ffmpeg .ts in .mkv konvertiert.

    Code
    1. ffmpeg -i D:\1_WinTV\ZDF_Test.ts -map 0:0 -map 0:1 -map 0:2 -c:v libx264 -crf 23 -c:a copy -c:s ass J:\1_Video\ZDF_Test_1.mkv


    2. Dann mit WinFF .mpg
    3. ProjektX .vob
    4. Ifo Edit.
    5. ImgTool Brun


    Bekommt man das auch mit weniger Schritten und in kuerzer Zeit hin ?
    Gruss Werner

    Im PC sind 2 startbare Festplatten.
    Aus diesem Grund die unterschiedlichen Laufwerkbuchstaben.
    Alle bisher verwendeten DVD waren farbig.
    Ich habe keinen DVD Player.
    Startversuche nur vom PC und Laptop.
    Das mit der Größenbeschränkung werde ich mir noch einmal ansehen.
    Gruss Werner

    Habe mir andere DVD besorgt.
    Dann den Image gebrannt.
    Die DVD wir nicht erkannt und spielt nicht ab.
    Habe die DVD mit CD_Check überprüft.
    Anbei das Ergebnis.

    Dateien

    • CD_Check.txt

      (195 Byte, 60 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Habe die Datei nocheinmal gebrannt.
    Brennen scheint ok.
    Anbei die Datei des Brennen.
    Trotzdem die DVD lässt sich nicht abspielen.
    DVD stottert.
    Könnte das am verwendeten Rohling liegen ?
    Gruss Werner

    Dateien

    • ImgBurn2.txt

      (9,06 kB, 64 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich habe mit ISO Workshop eine.iso Datei erzeugt.
    Anschließend habe ich mit dem gleichen Programm versucht eine DVD zu Brennen.
    Am Ende des Brennvorgang war zu lesen "Es ist ein Fehler aufgetreten".
    Daraufhin habe ich die DVD einem Bekannten zum Brennen gegeben.
    Die DVD enthält keinen Kopierschutz und konnte auf einen neuen Träger gebrannt werden.
    Habe versucht die "Daemon Tool 4.49" zu instalieren.
    Installation war nicht möglich, da "keine zulässige Win 32 bit Anwendung.
    Was tun
    Gruss Werner

    Die DVD hat einen oder mehrere Fehler.
    Alle Programme sind stecken geblieben.
    Mit ProjektX konnte ich die DVD auf den PC laden.
    Dabei ist auch die .sup - Datei mit erzeugt worden.
    Mit InfoEdit habe ich die Dateien wieder zusammen gefügt.
    Leider ohne Untertitel.
    Gruss Werner