Beiträge von Krimskrams

    Jetzt erst mal eine Entschuldigung: Ich hatte es nicht mit MakeMKV versucht (hatte ich mit MKVMerge verwechselt), aber eben probiert: Es hat funktioniert!


    Frag mich nur noch, warum nicht auch mit meinen Lieblingsprogrammen MKVMerge und Freemake Video Converter...

    Ich will keine Menüs und Extras in der MKV haben, deshalb habe ich den Film durch DVDShrink geschickt, so dass nur noch o.g. Dateien übriggeblieben sind. Für das Konvertieren benutze ich fast immer MakeMKV, was auch meist gelingt - bis auf eben diesen Film. Wie gesagt: Der VLC-Player zeigt die Untertitel an, MakeMKV nicht. Und ich möchte den Film mit dem Fernseher sehen, nicht am PC mit dem VLC...

    Hallo,


    wie der Titel schon sagt: Ich will integrierte rle-Untertitel aus einer DVD als forced-UT in bei der Konvertierung in mkv übernehmen. Der VLC zeigt an, dass UT in allen 5 Vobs vorhanden sind.


    So liegt die DVD vor:
    VIDEO_TS.BUP
    VTS_01_0.BUP
    VIDEO_TS.IFO
    VTS_01_0.IFO
    VTS_01_1.VOB
    VTS_01_2.VOB
    VTS_01_3.VOB
    VTS_01_4.VOB
    VTS_01_5.VOB


    Hab Folgendes probiert:


    - MKVMerge / MKVToolnix: UT werden nicht angezeigt.


    - Freemake Video Converter: UT werden angezeigt und angeblich übernommen, aber sie erscheinen im Player nicht (weder im VLC-Player noch im Standalone).


    - DVDFab: In der Converter-Übersicht nur die UT der VTS_01_2 und VTS_01_3 angezeigt - in der Vorschau allerdings nicht. Und nach der Konvertierung hat gar keine der Dateien Untertitel (egal ob ich "Direkt ins Video rendern" oder "In Datei remuxen" einstelle).


    - Mit SupRip passiert auch nix.


    Mache ich bei einem der Programme etwas falsch? Oder gibt es ein anderes unkompliziertes Programm, mit dem die UT-Übernahme funktioniert?