Posts by Mosh199

    Hallo Community,

    HandBrake liefert für das H.264 Encoding ab Werk den x264, 10-bit x264, Intel QSV und Nvidia NVENC mit.

    Bis auf Encoding-Time und Dateigröße sind mit keine Unterschiede bekannt.

    Kann mir jemand den genauen Unterschied erläutern? Und welcher wäre die beste Wahl wenn Dateigröße und Qualität vorrangig sind. Die Encoding-Zeit ist da eher zweitrangig.

    Danke & VG

    Hey LigH,

    leider bin ich mit meinem Problem noch nicht weiter gekommen...
    Irgendwie finde ich im Netz auch kaum wirklich Hilfe, hast Du vielleicht einen Tipp wo ich mehr Infos zum diesem Thema her bekomme?

    Einiges an Quellmaterial habe ich mittlerweile als progressiv vorliegen, aber noch sehr vieles als interlaced.

    VG

    Hallo Zusammen,

    dies ist mein erster Post, deshalb bitte ich ein bisschen um Nachsicht.

    Aber nun zum Thema:

    Ich habe aktuell interlaced Vide-Material mit 25,000 FPS vorliegen (Anime), welches ich gerne mit HandBrake deinterlacen würde.

    Ich wüsste gern welche Einstellungen ich für mein Vorhaben am besten setzen sollte. Ich bin bei weitem kein Profi in diesem Thema, aber ich habe verstanden was Deinterlacing ist und weiß, dass der mitgelieferte Decomb, auf Grund des Alters, gegenüber dem Yadif nicht zu empfehlen ist. Aber welche Voreinstellungen setze ich bei dem Yadif? Default… Skip Spatial Check… Bob… QSV… oder doch Custom?

    Ich hoffe Jemand kann mich ein bisschen aufklären, ich bin derzeit dabei meinen Workflow zu verschriftlichen und würde dies gern so ausführlich wie möglich/nötig tun.

    Anbei eine MediaInfo der Quell-Datei:

    Btw… macht es Sinn das PAL-Format in ein Format mit quadratischen Pixeln umzukodieren?


    Danke im Voraus! 😊

    VG Mosh