Beiträge von bergh

    tach auch !


    Der ist ein Provokateur, dr vielleicht zu oft vom Wickeltisch gefallen ist.
    Aber Methode hat das ganze schon.


    Na egal, wenn er bei uns nochmal auftaucht und seine Show abzieht , wird er gesperrt.
    Obwohl ich immer an das gute im Menschen glaube und erst mal intern gesagt habe,:
    Vielleicht ist es nur ein ST-Voy Fan der einen unglücklichen Namen gewählt hat.
    Aber nach Tsunamies Warnung / Erinnerung .....


    Danke für das Willkommen.:)

    tach auch !


    Baron Vlad


    Zitat

    Die nächsten Tage stell ich mal ne Tuvok Linksammlung zusammen


    Gibst die nicht schon ?
    Ich meine Tsunami hätte sie verlinkt.


    Tuvok ist eine Nervensäge, was der an Kapazität gebunden hat ist unglaublich und alles nur aus Gag.
    Denn so blöd kann keiner sein, das ist Absicht !:motz: :motz: :motz:


    MatzeHH
    Unter welchem Nick kenn ich Dich im DVD-SVCD-Forum ? ;D

    tach auch !


    Ich hätte noch eine einfachere Methode.
    SVCD mit DVD-Software-Player am PC gucken.


    Welchen Sinn soll es machen eine schon mal umgewandelte SVCD nochmals umzuwandeln ?
    Du verlierst doch nur Qualy.:hm: :hm: :hm:


    Und welcher Murckser macht SVCD mit 48 kHZ ?
    (Ich weiß auch , daß das (fast) überall läuft,
    aber Standard ist nun mal 41,1 kHz. )


    Am besten das ganze dann auch noch in einem MPAV Verzeichniss auf der SVCD brennen, weil ja Standard ein MPEG Verzeichnis ist.:nein: :nein:


    O.K. ichhör auf zu lästern, aber die erste Frage würde mich schon interessieren.

    tach auch !


    Das hängt davon ba was Du auf die DVD packen willst.


    MPEG 1 352*288 CBR bis ~1800 ???) ist erlaubt.
    Bei allen anderen Auflösung ist imho CBR und VBR erlaubt.


    Und ein DVD-Player der nicht VBR kann , oder bei CBR zickt gehört
    neben den Balkon gestellt. ;)

    tach auch !


    Doch er hätte noch weglassen können was er gemacht hat.:D :D :D


    Ist die Platte mit den Temporären Dateien voll.
    Oder das Temp Verzeichnis von Windows zugemüllt ?

    tach auch !


    Sorry mein Beitrag war ironisch gemeint.
    Die Größe einer Video Datei hängt ausschließlich von der Bitrate ab.
    (Video+Audio+Overhead)Bei VCD 11**+224+(Overhead Mueste Ich nachgucken)= 13** = 1 Fach CD-Speed.


    Klar gehen auch VCD off Standard, die nennt man dann aber XVCD.
    Und das ganze Gemurckse mit A/K/M/L- VCD muß man sich im Zeitalter der DVD Brenner nun wirklich nicht mehr antun.
    Die Dinger sehen doch einfach Sch**limm aus.


    Einzig Andreas Versuche mit der KVCD, konnte man noch als einigermaßen gut ansehen. Ausgereizt hat er das aber sicherlich nicht um Filme auf eine CD im Dauerstress zu machen, sondern aus sportlichen Gründen.


    Und was auf eine Scheibe mit wlcher Bitrate draufgeht sagt einem doch FitCD und andere BitratenRechner. (Wobei FitCD dazu alleine viel zu schade ist)

    tach auch !


    Und bei VCD passen die Minuten sogar ,
    da passen ~80 Minuten auf einen 80 Minuten Rohling.
    Unglaublich , nicht wahr ?


    Oder hat es was damit zu tun, daß die VCD Bitrate (Audio und Video+Muxing Overhead genau auf
    1-Fach CD sSpeed angestimmt waren ?;D ;)

    tach auch !


    @SVCD Freak


    Dann frage ich mich allen Ernstes , warum manche Filme , vor allem Konzerte Interlaced, mit der Minimalen Bitrate über 4000 bleiben und in Spitzen bis zum Anschlage gehen.
    Keine Frage ich kriege umgewandelte DIVxe etc. auch mit average 2000
    auf eine DVD. Da aber dann noch von guter Qualy reden.
    Ich weiß nicht.... :rolleyes:


    Und mit DVD2One etc. schon mal überaupt nicht.
    Diese Transcoder gehen einfach bei hoher Komprimierung zu sehr an die Qualy , einzig Instant Copy macht es etwas besser.
    Optimal ist aber immer noch eine in Handarbeit von einem Experten gemachte Kopie mit DVD2avi avisynth, VD TM,CCE usw.



    Just my 2 Cents !
    ;) :)

    tach auch !


    TM kann Files bis zur NTFS Plattengröße, Deine 25 GB sollten kein Problem sein.
    Ich tippe mal eher auf einen fehlenden Codec, oder falsche Prioritäten, bei den VFAPI Plugins/Direct Show Filtern.
    Bei TM zu erreichen unter Option/Environmental Settings / VFAPI Plug....
    Da mal bei den AVI und Open DL Direct Show Filtern mit der Priorität spielen.
    Ich vermute aber wirklich eher einen fehlenden Codec.
    IN welchem ist denn Dein AVI Encodiert ?


    TM ist da etwas pingelig und verlangt genau diesen richtig installiert.