Posts by Der Neue

    Danke Euch für die vielen Tips. Werde mir nun einfach mal Testweise die Rohlinge von Imation holen.



    Hatte erst meine Postings wegen der Übernahme nicht gefunden, aber glücklicherweise sind ja noch alle da.

    Danke Euch. Glaube ich kaufe mir mal die Imation Probehalber.

    Habe doch nichts wegen Kopierschutz umgehen geschrieben. :shock:

    Habe mir mal die PDF etwas durchgesehen. Ausser der besseren Kompatibilität zu älteren DVD Playern, spricht da nochmehr für - R DVD's für Sicherheitskopien meiner DVD's oder ist das egal und ich kann auch witerhin +R nehmen?

    QuiCo

    Danke dir für deine Antworten. Also denkst du das ich die Imation ruhig nehmen kann? Da ich die Firma zum ersten mal gelesen habe weiß ich nicht ob die auch in allen Standalone DVD Playern laufen. Was denkst du?

    Quote

    RitekP16, RitekR04 und RicohJPNR03

    Die währen zu empfehlen? ALso könnte ich die 16x Ridata doch nehmen?

    Vienna

    Danke für die Anleitung zu dem Prog. Verstehe ich das richtig das die DVD nur als DVD-Rom gebrannt wird wenn ich über das Programm brenne und nicht über das orig. Nero? Ich hatte gedacht das dieses Prog im normalen Nero die Einstellungen setzt.

    Was sagst du zu den Rohlingen?


    Habe mir gestern mal 2 DL von Verbatim gekauft im Saturn in Berlin. Die haben doch wohl ne Macke. Eine DVD 4,49,-€! Sind denn die DL Rohlinge generell noch so teuer? Wenn ja dann bleibe ich lieber beim runter rechnen auf DVD5. Hatte diese beiden DL Rohlinge nur gebraucht für die neue ********* . Da war die Qualität nach dem runterrechnen zum ersten mal merklich Schlecht.

    edit by QuiCo: Bitte Boardregeln beachten: Umgehen eines Kopierschutzes ist nicht erlaubt!

    Moin. Vielen Dank für deine erneute sehr ausführliche Antwort. Nun habe ich ein paar Rochlinge zur Auswahl. Super.

    Zu dem Rohling den ich dir genannt habe, habe ich nurd en Link gefunden.

    http://www.isp-proshop.de/trade/productview/449/100/

    Ist zwar nur der 8x, aber da steht was von Ritek also sollten die genrell von denen sein. Oder? Die sind also nicht so zu empfehlen?


    Eigentlich meinte ich aber diese Rohlinge.Hatte mich vorher verschrieben.

    http://www.dretschler.com/catalog/product_info.php/cPath/3_6_60/products_id/1811?osCsid=

    Was meinst du zu denen?

    Habe mir jetzt diese Version runter geladen. Nero 6.6. .. 7.xx.x ==> ImgTool Burn 1.2.1 (API 6.6) Sollte ja die richtige sein. Wie stelle ich da jetzt was alles ein?

    HQ-LQ

    Also im Handbuch (Papierform) steht dazu nichts sonnst hätte ich j anicht da nach gefragt. Und auf der HP steht da auchnichts. Bei NEC kann man das wenigstens auf der HP raus bekommen.

    Quote

    ich persönlich verwende dvd-r von TDK 8x/16x



    Hast du auch den SGA-H10N?

    leguangras

    Rohlinge nutze ich jetzt noch die Ricoh DVD+R 16x Gold. Firmware ist die aktuellste. Jedenfalls wars noch die neueste vor ein paar Tagen.

    Vienna

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Mit den Abkürzungen wie MCC, TY und CMC-Plusmedien von Rohlingen kann ich nicht viel anfangen. Bin da nicht so infomiert weil ich immer nur einen Rohling nutze wenn der ok ist. Würdest du bitte die genaue Bezeichnung schreiben damit ich die finde bei einem Händler?

    Da mir die Ricoh die ich jetzthabe zu teuer werden wollte ich auf alternative Rohlinge umsteigen. Was sagst du zu Ridate DVD+R 16x? Die gibts ziemlich günstig zur Zeit.

    Welche DL Rohlinge würdest du empfehlen? Ist Verbatim Photo Print. +R DL 2,4x ok? Weild er ist noch recht günstig.

    Wo finde ich Nero/ImageTool Burn?

    Habe heute hier auf das Board gefunden und benötige gleich mal Hilfe.


    Nutze zum Brennen Nero 6.6.0.16 und habe bereits die Firmware: JL11 installiert. Als Rohlinge nutzte ich bisher, mit meinem NEC 3520, Ricoh 16x DVD+R Gold!

    Habe mir den GSA-H10N gekauft und eingebaut und auch eine DVD und eine CD gebrannt. Habe jetzt zu dem Brenner einmal folgende Fragen.

    Welche DVD+R Rohlinge könnt Ihr empfehlen für diesen Brenner? Finde auf der HP von LG keine Rohlingskompatibilitätsliste. Die sollen für Sicherungskopie von Filmen und Konzerten sein.

    Kann ich bei dem Brenner kein Booktyp einstellen? Bei meinem NEC konnte ich das nach dem ich alternative Firmware inst. habe unter Recorder auswählen>Optionen in NERO. Aber hier ist das nicht. Hatte mir den auch gekauft weil ich dachte das man das nun endlich mit orig. Firmware kann.

    Abwohl ich 16x DVD+R nehme werden mir als Brenngeschwindigkeit nur 4x,8x und 12x zur auswahl gegeben. Warum?

    Beim brennen blinkt die LED am Brenner. Ist das ok? Beim NEC hat die immer geleuchtet.

    Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

    Nero 6.6.0.16

    Firmware: JL11

    Habe mir den GSA-H10N gekauft und eingebaut und auch eine DVD und eine CD gebrannt. Habe jetzt zu dem Brenner einmal folgende Fragen.

    Welche DVD+R Rohlinge könnt Ihr empfehlen für diesen Brenner? Finde auf der HP von LG keine Rohlingskompatibilitätsliste. Die sollen für Sicherungskopie von Filmen und Konzerten sein.

    Kann ich bei dem Brenner kein Booktyp einstellen? Bei meinem NEC konnte ich das nach dem ich alternative Firmware inst. habe unter Recorder auswählen>Optionen in NERO. Aber hier ist das nicht. Hatte mir den auch gekauft weil ich dachte das man das nun endlich mit orig. Firmware kann.

    Abwohl ich 16x DVD+R nehme werden mir als Brenngeschwindigkeit nur 4x,8x und 12x zur auswahl gegeben. Warum?

    Beim brennen blinkt die LED am Brenner. Ist das ok? Beim NEC hat die immer geleuchtet.

    Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

    Habe hier die Firmware und das Flasher Tool hochgeladen.

    Du startest Binflash und wählst dort den Button Flashen. Dort wählst du dann die Firmware aus die du flashen willst. Es sind 3 drin in der Zip. Die orig. geht das mit dem BookType. Bei der Fast ist zusätzlich höhere Geschwindigkeit beim auslesen von DVD-ROM's möglich und bei der RPC1 ist der Ländercode deaktiviert. Ich habe die orig. genommen. Das reicht mir erst einmal. Nach dem auswählen bestätigst du das und das flashen läuft ab. Wenn das fertig ist klickst du auf den BokkType Button und stellt dort den BookType ein den du willst.


    Ob es aber auch geht beim brennen habe ich noch nicht getestet . Aber zumindest kann ich den BookType auf ROM activieren für +R und +RW.

    namor82

    Danke für die Links. Habe mich gestern mit Liggy vom cdfreaks Forum, per PN weil mein Englisch absolut schlecht ist, mal in Verbindung gesetzt und der hat mir schon sehr geholfen. Habe seine modifizierte 3520_304bt geflasht und damit soll es ja gehen.

    Du hast den 3500 und mit dem geht das von Anfang an ohne modifizierte Firmware? Das währe ja ein Ding! Ich hatte ja auch den 3500 bestellt aber der Händler hatte mir den 3520 geschickt aus Versehen. Deshalb habe ich den jetzt.

    namor82

    Sorry. Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Natürlich kann man keine DVD-ROM's brennen. Ich meinte das mit den BookType Setzen auf DVD-ROM.

    Quote

    BitSetting ist nur sinnvoll, wenn z.B. bestimmte alte StandAlonePlayer die eine als DVD-Rom gekennzeichnete DVD besser lesen können. Dann macht man mit BitSetting aus einer DVD+R eine DVD-Rom (als ob die gepresst wäre und nicht gebrannt) und hofft, dass der Player die lesen kann.



    Genau dafür will ich das ja machen. Aber wenns geht nicht nur bei +R Rohlingen sondern auch bei +RW Rohlingen. Weil ich nicht gleich einen +R versauen will falls mir der Film dann doch nicht gefällt. Und das kann ich in NERO ja unter BokkType einstellen aber wennd ie +R oder +RW gebrannt ist und ich die eben überprüfe mit DVDInfoPro steht da nichts von DVD-ROM. Also klappt das irgendwie nicht.

    Quote
    Quote

    Ach ja, und BitSetting heißt, dass der ne DVD+R als DVD-Rom kennzeichnet. Dazu muss du das aber in einem Speziellen Programm (KProbe2) ändern und das geht auch nur mit spezieller Firmware.



    Genau das meine ich ja. Das ist es was ich will. Wieso geht das nur mit speziellen Progs wie KProbe2 wenn ich doch in NERO den BookType auch auf ROM stellen kann? Und wie bediene ich das? Welche spezielle Firmware soll ich von der Seite die du gepostet hast nehmen damit der 5320A DVD-ROM bei +R und +RW machen kann?

    Bitte! Ich will das ganze nur verstehen. Hatte mir extra den 3520A gekauft weil mein 1100 keine BookType Settings in NERO gemacht hat. Wieso wird so etwas von Original Firmware nicht unterstützt? Gibte es überhaupt keine Brenner wo das mit orig. Firmware geht? Braucht man dafür immer eine modifizierte Firmware?

    LigH

    Quote

    DVD+R kann man auch so brennen, das als "Booktype" ein Eintrag gebrannt wird, der diese Scheiben durch DVD-Player als "DVD-ROM" erkennen läßt.



    WIe geht denn das mit NERO und meinem 3520A? Hatte das beim brennen einer +R unter BookType eingestellt aber nach dem überprüfen mit DVDInfo steht immer noch +R und nicht ROM unter BookType.

    Quote

    Firmware-Revision 3.04 - ist die bekannt, dass sie das zuläßt? ich weiß darüber leider nichts.



    Das weiß ich nicht. Wollte das ja gerne hier wissen ob das geht.Sieht aber nicht so aus. Habe dir nur genommen weil es die aktuellste ist und ich noch 1.04 drauf hatte.

    Brauche mal Eure Hilfe. Besonders von Euch die den 3520A auch haben oder hatten.


    Habe einen NEC 3520A Brenner und möchte meine DVD+R und +RW wenn ich eine Sicherung meiner Filme mache als DVD-ROM brennen.

    In Nero kann ich den BookType auch auf DVD-Rom stellen. Nur wenn ich dann eine DVD+RW oder +R gebrannt habe mit der Einstellung DVD-ROM in Nero und diese dann mit DVDinfo teste steht unter BookType unter Media Info nicht DVD-ROm sondern DVD +RW oder eben +R.

    Kann ein NEC 3520A keine DVD-Rom brennen? Habe die Firmware Version 3.04 drauf. Hatte mir den extra wegen dem BookType auf DVD-Rom gekauft.

    EDIT 21:57
    Habe auf der HP von NEC folgendes zum Thema BookType gefunden.
    http://www.de.nec.de/faq_detail.php…ge/306/lang/GER
    Könnt Ihr mir das mal erklären was das dnun für mich bedeutet?
    AUsserdem steht auf der HP in der Produkt Spezifikation unter unterstützte Datenformate folgendes: DVD-ROM, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+R9, DVD+RW, DVD-Video, CD-ROM, CD-ROM XA, CD-Audio, CD Extra, CD Text, CD-I Ready, CD-Bridge, Photo-CD, VideoCD, Hybrid CD Bedeutet das nihct das der 3520 auch DVD-ROM schreibt?

    LigH

    Das was du mir erklärst ist ja wenn ich die orig. DVD vorher auf Platte übertrage weil ich die auf 4,7 GB runter rechnen muß weil der Rohling eben keiner für Dual Layer ist sondern ein normaler. Das ist mir klar was ich da machen kann.

    Mich Interessiert ob ich über die Funktion "Brennen auf DVD" ohne vorher zu reduzieren auch eine eben orig. 8,5 GB große DVD ohne die vorher auf Platte zu rduzieren gleich brennen kann auf einen 4,7 GB Rohling. Oder muß ich die größeren orig. DVD's über 4,7 GB immer erst auf Platte bringen und dann erst mit zb Nero brennen.

    Noch ne andere Frage. Kann ich bei einer DVD + RW den Book Type auf Rom setzen oder geht das nur bei normalen +R Rohlingen? Habe dazu unterschiedliche Meinungen gelesen.

    Rudi Ratlos

    Quote

    Wenn du damit meinst, eine "normale" DVD, z.B. eine mit 8.5Gb, sichern zu wollen, geht das natürlich mit "DVD-Shrink"..!



    Das ist mir klar. Mache das ja sein Ewigkeiten mit Shrink. Aber eben immer erst auf Platte und dann von dort mit Nero brennen.

    Du sollst mir ja keine Anleitung oder sonnst etwas hier schreiben.

    Ich wollte einfach nur wissen ohne lange Postings zu lesen ob eben dieses sofort auf DVD brennen auch geht wenn die orig. DVD als Beispiel eben 8,5 GB groß ist.

    Das passt dort nur teilweise bei mir.

    Quote

    Ich weiss nicht, wie oft ich es schon erlebt habe, dass ein Film, der mit "was-weiss-ich-auch-immer" auf Platte gebracht wurde, beim Versuch, diese Daten mit NERO zu brennen, gescheitert war/ist..!



    Bei mir hat Nero gemeckert als ich die DVD direkt kopieren wollte über den Punkt " DVD Kopieren ". Ich habe es ja bisher mit Shrink garnicht geschaft die DVD auf Platte zu bringen.

    Aber Egal. Nun werde ich in Zukunft wenns wieder solche Probs gibt das direkte in Shrink brennen versuchen. Mal ne andere Frage dazu. Geht das eigentlich auch wenn die originale DVD größer als 4,3 GB ist?

    Danke Euch allen für Eure Tips. Hatte es auch noch mal mit DVD Decrypter versucht weil mir das in einem anderen Forum genannt wurde aber auch das hat nicht geklappt. DVD Decrypter brach nach der 2'ten VDO ab und es ging nichts mehr.


    Aber! Ich habe es trotzdem hin bekommen. Eher durch einen Zufall. Hatte mir noch die DVD " VH1 Diva Live" von nem Kumpel genommen um dem eine Sicherungskopie zu erstellen. Auch diese ist ja keine 4GB groß. Muß also mit Shrink nicht runtergerechnet werden. Nun habe ich mich dran erinnert das ich bei Shrink unter Brennen ja auch direkt auf deine DVD brennen kann. Das ging wie's Katzen machen. Als das geklappt hatte dachte ich versuche es doch auch einfach mal mit der Mark Knopfler DVD. Und was soll ich sagen? Auch das ging wie's Katzen machen.

    Kann mir vielleicht einer erklären warum damit eine sogenannte 1:1 Kopie ging aber mit Nero nicht? Würde das gerne verstehen woran das lag.

    @Erimin
    Verschnutzt nicht aber ein paar ganz kleine Kratzer sind drauf. Aber das kannst doch nicht sein. Oder? Dann müßte ja die letzte DVD bei der das auch nicht ging auch zerkratzt gewesen sein. Ich will das nicht glauben das es da dran liegt. Habe das mal mit dem Kopieren im Explorer versucht. Hat auch gestartet und ich habe mich schon gefreut das es geht, aber zu Früh. Plötzlich kam wieder so ein CRC Fehler. Was mache ich mit Isobuster?

    BaronVlad

    Wie erkenne ich solche Authoringfehler und wie kann ich die umgehen? Auf der Hülle kann ich nichts von Kopierschutz lesen. Woran erkenne ich einen Kopierschutz?Ist teilweise in Russsich und in Englisch und Italienisch geschrieben auf dem Cover und der DVD.

    Eastermeyer

    Woher weiß ich ob es ein Kopierschutz ist? Und wenn ja dafür ist doch Shrink da. Jetzt mal ohne Hilfe gesagt. Die anderen beiden Progs müßte ich mir erst saugen. Das wegen der einen DVD? Weiß nicht ob ich das mache. Nachher ist das auch umsonnst. Und dann?

    Kleine Hilfe per PM währe ja auch möglich. Oder?

    Auf der DVD steht was von Exempt from BBFC Classification. Ist das was mit Kopierschutz? Recorded in 1996 steht auch drauf. Gabs da schon Kopierschutz?

    So sieht die aus.

    [Blocked Image: http://img103.echo.cx/img103/3665/b000620nbs03mzzzzzzz3eb.jpg]