Beiträge von Pacemaker

    Hi und hallo an alle.


    Ich hab hier ein etwas kniffliges Problem.


    In meiner Firma ist auf allen Rechnern der Internet Explorer installiert.
    Nun wollte ich den portable Firefox verwenden, da dieser ja einige Vorzüge gegenüber IE hat.


    Nur geht hier alles über einen Proxy. Aber leider kenne ich die Einstellungen nicht. Ich kann diese auch nicht auslesen, da mir dazu die Rechte fehlen.


    Gibt es da andere Möglichkeiten mein Problem zu lösen ?


    Vielen Dank :)

    ...Hallo Leute


    Ich möchte gern mehr über die Benutzung von Access wissen.
    Daher suche ich einen Einstiegskurs per pdf oder Html etc.


    Leider gestaltet sich die Suche mit Google sehr schwer. Google spuckt mir nur irgendwelche Kurse aus, für die man bezahlen muss.


    Kennt ihr Adressen, wo man eine Anleitung für Anfänger findet ?


    PS: Der Zweck ist im groben für Adressverwaltung gedacht.
    PS2: Bitte keine Programme nennen die Adressen verwalten.
    Denn ich möchte anhand von dem Beispiel lernen, wie man mit Access umgeht.


    Grüße Pacemaker

    Zitat von zisoft

    Mein IBM Thinkpad kam mit einer solchen Partition, die man beim Booten über die blaue IBM-Taste ansprechen konnte. CD gab's zu dem System nicht.


    Das Spricht für IBM :ja:
    Aber bei VOBIS ist das ganze etwas einfacher und billiger gestrickt. :hm:

    Zitat von zisoft

    Manchmal werden PCs mit einer "geschützen" Partition ausgeliefert, auf der sich die Installationsdaten befinden. Dann sollte eine entsprechende Boot-Option dafür zur Verfügung stehen.


    Evtl. gibt das Handbuch oder die Hersteller-Homepage darüber Aufschluss.


    Allerdings wird diese Partition erst nützlich, wenn man die bootfähige Recovery-CD hat, die dann auf die Partition zugreift.

    Ich hab´s dem Autor von Mediacoder mal unterbreitet.


    Allerdings kann ich keine Konvertierung mit SSRC machen. Jedes mal passiert gar nix.
    Hab das auch dem Autor gemeldet.


    Kann mal jemand mit der aktuellen Version (derzeit 0.3.7 Build 1636) versuchen mit SSRC zu konvertieren ?


    Man lade sich einfach das Fullpack herunter und installiere es und dann noch das Update auf das Build 1636
    http://mediacoder.sourceforge.net/download.htm

    Ich suche etwas wie eine LED Lichtorgel. Die LED´s sollen im Takt der Musik aufflackern...
    Allerdings sollen nicht viele LED´s vorhanden sein. (so 3-6 LED´s)
    Das ganze soll dann als Bausatz und möglichst klein (so ca. 6x6 cm oder so ähnlich) verfügbar sein.


    Bei Conrad und Reichelt werde ich nicht wirklich fündig.


    Ich benötige einen Bausatz wo man nur noch zusammenlöten muss. <-- Habe keine Möglichkeit eine Platine selbst zu belichten/ätzen etc.


    Reicht das an

    Hallo


    Ich benötige einen Bausatz mit dem man folgendes machen kann.


    Es sollen LED´s aufleuchten im Takt der Musik.


    Das ganze soll in einen Subwoofer eingebaut werden...


    Bitte fragt nicht nach dem Sinn einer solchen Sache. Ich bau das für meinen Schwager und der ist noch im Teenager-Alter. :hm:


    Für eure Tipps und Hilfen bin ich schon mal jetzt dankbar.. :ja:


    Liebe Grüße
    Pacemaker

    Hi. @all


    Der Programierer hat nun den Shibatch Sampling Rate Converter eingebaut.
    Hab´s aber noch nicht voll getestet.


    katjarella
    Was meinst du mit 20/24/32 Bit ? Meinst du damit SSRC ---> Bisher werden nur folgende Modi unterstützt:
    same as source
    16 bit.


    Wegen dem Silent Trimmer.
    Kannst du da eine detailierte Frage in Englisch stellen. Dann übermittle ich das. Oder du machst es selbst :)


    Grüße
    Pacemaker

    Ordner Struktur lässt sich nachbilden.
    Das ganze ist GUI gesteuert.
    Bisher weiß ich noch nichts über die Verarbeitung zwecks 20/24 bit Auflösung
    Normalisierung läuft wohl mit second pass. Laut Programm "Maximizes the volume without distorting the sound."
    <---- Ist nicht das optimale. Wenn ein Lied eingeblendet/fading in wird dann wird die Lautstärke stufenweise und nicht fliessend angehoben.
    Tags werden auch übernommen. EDIT: Allerdings bei MP3 Nur Version 1


    Habe es aber noch nicht voll getestet...


    Werde noch mehr berichten