Beiträge von borax

    'Passgenau' ist bei DVDs ein 'relativer' Begriff... daher hab ich bisher keine solche Funktion integriert.
    1. Es gibt Leute (wie mich) die eher vorsichtig sind (und auf die letzten 10-20 MB 'verzichten', da es hier die meisten Probleme gibt) und andere, die DVDs auch noch überbrennen.
    2. Bei nur einem Film ist es eher 'trivial' (Totalsize~=4440 MB)
    3. Bei mehreren Filmen sollte man sich 'mit Augenmaß' überlegen, welcher Film wie viel 'Schrumpfung' verträgt (wenn die Bitrate sowieso schon sehr gering ist, sollte man da nicht auch nochmal schrumpfen).


    Aber gut, ich werde mal drüber nachdenken...

    Hallo und Willkommen im Forum,


    Zitat

    Ich habe aus dem TV auf meinen Recorder (Panasonic E20) und DVD+RW aufegenommen


    Ich kenne zwar das Aufzeichnungsformat von Deinem Recoder nicht, vmtl. ist es aber VRO. Um das zu einer DVD zu verarbeiten würde ich zunächst mal versuchen die VRO Dateien mit ProjectX direkt von der (Aufnahme-) DVD+RW zu demultiplexen. Wenn das klappt, mit Cuttermaran oder Mpeg2schnitt die Werbung entfernen (ist mit 99%iger Wahrscheinlichkeit schneller und komfortabler als am Recorder) und danach das Ergebnis mit dem Authoring Tool Deiner Wahl zur DVD weiterverarbeiten.

    Das war/ist bei der 'alten' 1.3 Version von imgburn auch noch erforderlich. Erst die neue 2.0.0.0 unterstützt das Brennen von 'normalen' Dateien/Ordnern, ohne vorherige ISO-Erstellung. Kommt (wie gesagt) beim nächsten GfD Update. ATM ist noch ein Fehler in der Erstellungs-Syntax, deshalb ist es noch nicht 'drin':
    http://forum.imgburn.com/index.php?showtopic=1848


    BTW: Ich bin die nächsten zwei Wochen im Urlaub. Daher vorläufig keine neuen Updates/Support.
    Bis dann,
    Ciao,
    Borax

    Zitat

    ... nur für Linux ...


    Nein, ist 'Plattformunabhängig' in Java. Läuft also überall wo auch Java läuft (wobei ich mir bei einem Java fähigen Handy nicht sicher wäre...)

    Kommt drauf an was Du unter 'ansprechen' verstehst... Als zusätzlichen Parameter/Checkbox wollte ich das nicht implementieren, da man es vmtl. nur selten braucht. Du kannst aber natürlich die 'Edit author.xml file before DVD creation process' Funktion verwenden und "audio end" dort eintragen wo es nötig ist.


    EDIT: In der MuxMan doku hab ich auf die Schnelle keinen "audio end" Parameter gefunden?!

    Zitat

    ark ich hasse 704x Menüs


    Ich will so was ja auch gar nicht unbedingt anfangen...

    Zitat

    PS: ist so oder so besser, weil der int. Encoder nicht besonders ist.

    So schlecht find ich den eigentlich nicht. Was 'stört' Dich an dem? (bei animierten Menüs wird er ja sowieso nicht verwendet).

    Habe es gerade mal mit MuxMan probiert. Will aber nicht.
    Menu Bild (MMbackg.bmp) + Subpic (MMHigh.bmp) mit 704x576


    Ergebnis:
    Rejected sp res C:\Test\Volume1\Temp\MMBackg.bmp :(

    >1) Der automatische Link ...
    Stimmt.
    JumpSS vts_1, vts_ttn_4 : RootMenu müsste heißen:
    JumpSS vts_4, vts_ttn_1 : RootMenu


    >Post action für ein Titlesetmenü
    Funktioniert leider noch nicht richtig, da immer Cell Still Time=255 gesetzt wird.
    Kann man momentan nur im mxp selbst ändern.
    Update (wie gesagt) asap. Aber vmtl. erst am Wochenende.


    >JumpTT TitleSet4_Title1 funktioniert nicht as Post action
    Wie gesagt, wird im Moment leider immer Pause=inf verwendet. Daher funktioniert ATM gar keine Post action. Ansonsten sollte es gehen. Besser wäre aber vielleicht:
    JumpVTS_PTT TitleSet4_Title1_chapter1

    Hi doxville, so liest man sich wieder... :) :cheers:

    Zitat

    Sicher nur eine Kleinigkeit, oder

    Ja klar, UpDate asap.
    Nero 7 Unterstützung kommt auch demnächst. Die nötigen (neuen) Parameter hat mir im Pinn-Board (was vmtl. leider auch am 'Sterben' ist (: ) schon jemand geschickt.

    Zitat

    Finde ich eine sehr gute Idee mit diesem GUI für Muxman DVD Authoring.

    DANKE! Wenigstens einer der sich freut :)

    Zitat

    ...hab ich leider keine Möglichkeit, ac3 auszuwählen...


    Also bei mir geht das problemlos?! Hast Du vielleicht schon eine mp2 Datei in der Liste? Weil 'Mischen' ist nicht erlaubt. Pro audio titleset entweder nur mp2 oder nur ac3 (oder bei MuxMan auch: Nur wav). War aber auch schon immer so...