Beiträge von Pacemaker

    Hab mal einen Screenshot der Einstellungen gemacht.


    Das der Raspberry PI 2 zu schwachbrüstig sein soll kann ich mir nicht vorstellen, da Hardware-Decodierung. Hab mir extra die Keys gekauft, damit die Hardware-Decodierung funktioniert.
    Ich nutze als Distri Openelec und das Mediacenter Kodi. Das ist das performanteste was es derzeit gibt.

    Hallo zusammen,


    Hab zu Weihnachten die DVD Sammlung von James Bond geschenkt bekommen und diese gleich mit Vidcoder in x264(MKV) encodiert. Die Filme werden mit einem Raspberry Pi 2 abgespielt.(Hardware Decodierung)
    Nun ist es so, dass bei einigen Filmen z.B. "Lizenz zum töten" es stellenweise für einige Zeit ruckelt.


    Bei x264 habe auf "Film" gesetzt und Qualitätsstufe 19 eingestellt. Der Rest ist auf den Standardeinstellungen.


    Die Ursache kann ich nicht ausmachen.


    Hat jemand Ideen?


    Danke schon mal


    Grüße
    Sebastian

    Öhm ich geb mal meinen Senf dazu.


    Warum verlierst du gleich den Mut? Was Brother John dir damit sagen wollte liegt doch klar auf der Hand. Er hat es dir natürlich nicht hübsch verpackt an den Kopf geworfen sondern dich (wahrscheinlich) mit der Wahrheit konfrontiert.


    Wenn du hier schon aufgibst, dann ist das Kompendium für dich nichts weiter als eine Laune die sich auch mal ändert.


    Denk nochmal eingehend darüber nach. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Fang mit einem kleinen Teil an den du überblicken kannst und erweitere es einfach weiter.


    Hier wird dir sicherlich zu jeglichen Problemen geholfen. Aber etwas Kritik muss hier jeder einstecken können. ;)


    Grüße


    Dein/Euer Pacemaker


    PS: Der hier viel zu selten ist (Leider)

    Insolvenz - Wenn gezahlter Lohn zurückgefordert wird


    MDR schrieb:


    Immer mehr Insolvenzverwalter verklagen ehemalige Mitarbeiter auf Rückzahlung des gezahlten Lohnes - mit der Begründung, sie hätten die finanziellen Probleme ihres Arbeitgebers ahnen können.


    http://www.mdr.de/fakt/4751367.html


    Was denkt ihr darüber?

    LigH
    Der Spruch hat was. Allerdings scheint es so, als hätte ich es nur mit Deppen zu tun. Wahrscheinlich würden die den garnicht verstehen ;) (zu intellektuell)


    trian
    Keine schlechte Idee. Allerdings bin ich hier in Bayern uups Oberfranken...
    Die die ich da kenn, können wohl mit "Ossis" nix anfangen... (Bin gern Einzelkämpfer :D )
    Daher wird der Spruch wohl nicht viel bewirken.


    @nto
    Ganz gut. So würde ich es auch sagen. Nur begünstige ich wohl damit meine Kündigung ;D


    Bumsfalara
    Die Sache mit der Videoüberwachung ist an sich super. Nur es wird wohl Leute geben, die sowas in den falschen Hals kriegen.
    Folge: Meine Kündigung wird begünstigt. :D


    Ein lustiger und sich vielleicht reimender Spruch wäre es... Denn wenn die das lesen wäre es erstens Gemütserheiterung und zweitens wäre es dann schon durchaus möglich, dass die Deppen es kapieren und befolgen...


    In diesem Sinne hoffe ich, ihr lasst mal euer Gehirnschmalz brutzeln.
    Denn meine Begabungen liegen definitiv in einem anderen Gebiet ;D


    Grüße
    Pacemaker

    Hallo


    Folgende Story:


    In der Firma wo ich arbeite existieren viele Büro´s und dazu gibt´s auch einige Küchen mit allem Zubehör.
    Leider gibt es, wie in jedem Unternehmen, einige schwarze Schafe. Diese bringen es nicht fertig weder die Spülmaschine auszuräumen und das Geschirr an die richtige Stelle wegzuräumen.
    Manche sind so dreist, dass sie ihr benutzes Geschirr zum sauberen stellen oder es einfach auf die Spüle stellen.


    Nun suche ich eine "nette" Ansage, die ich auf ein A3-Blatt bringen kann.
    Natürlich sollte es so wenig wie möglich sein, weil die meisten "faulen" wohl auch zum lesen zu faul sind.
    Allerdings sollte es auch recht hart klingen. Denn die machen das schon lange so und andere "Informationsblätter" zeigten keine Wirkung.


    Habt ihr da Sprüche für mich? Mir fällt zwar vieles ein, aber da bin ich nicht sehr objektiv. Wenn ihr wisst was ich meine ;D


    Vielen Dank schonmal
    Pacemaker

    Wenn´s nur ums abspielen und Delayeinstellung geht, kann man auch den Media Player Classic für diese Aufgabe verwenden. Da kann man das Video und das Audio getrennt laden un abspielen. Das Delay stellt man in den Einstellungen ein.
    Allerdings bin ich mir nicht so sicher inwiefern das mit MPC korrekte Ergebnisse liefert.

    Ja. Wenn man noch etwas mehr liest kommt man drauf :zunge:


    Code
    1. vid=imagesource("Frame_%d.tga", start=0, end=206, fps=25, pixel_type="rgb24")
    2. revvid=reverse(vid)
    3. alles=vid++revvid
    4. loop=loopvertical(alles)
    5. return loop


    So wird ein Schuh draus. :D


    Allerdings fällt mir immer noch die Nahtstelle der beiden Clips auf. Kann man da noch etwas machen damit es unauffälliger wird?