EMTEC DVD+R DL 8x (RICOHJPND01-067)

  • EMTEC DVD+R DL 8x

    5er-Pkg. in Jewelcases


    Mediacodeblock:

    0000 : e1 0f 32 10 00 03 00 00 00 fc ff ff 00 22 d7 ff ..2.........."..
    0010 : 00 00 03 52 49 43 4f 48 4a 50 4e 44 30 31 43 40 ...RICOHJPND01C@
    0020 : 25 25 37 10 00 2c 6c 00 2c 6c 20 1f 0c 0c 14 14 %%7..,l.,l .....
    0030 : 02 01 01 20 00 20 1f 0c 0c 14 14 02 01 01 20 00 ... . ........ .
    0040 : 04 00 33 7b 5c 00 25 69 3a 26 1c 0a 0b 20 02 01 ..3{\.%i:&... ..
    0050 : 01 00 00 58 62 42 26 1c 0a 0b 20 02 01 01 00 5f ...XbB&... ...._
    0060 : 84 00 00 43 66 3e 26 1c 0a 0b 20 02 01 01 00 00 ...Cf>&... .....


    Brenner: Optiarc AD7173A / 1.04
    Brenngeschwindigkeit: 4x


    Na, das hätte doch erheblich schlimmer kommen können! :D

    Erfolgreich gebrannt und tadellos lesbar! Fehlerwerte sind zwar nicht gerade überragend, aber doch noch recht akzeptabel. Zwei vernachlässigbare, etwas höhere PIF-Spitzen, ansonsten soweit alles in einem ordentlichen Rahmen. Die Rohlinge mit 8fach zu beschreiben werde ich wohl besser sein lassen.

  • mein emtec 8x DL verreckte im Pioneer 215 elendig mit zahlreichen POFs.

    Nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.

    Edited once, last by nostalgia (March 10, 2009 at 4:14 AM).

  • Ich habe ja noch vier übrig die dasselbe Schicksal ereilen könnte. :D


    Kannst ja mal folgendes versuchen:

    http://www.emtec-international.com/en/assistance.php?categorie=DEFAU

    Nehme aber mal an das als Antwort kaum mehr kommen wird als die üblichen klickbaren und bekannten Textbausteine. Emtec scheint aber einen neuen Besitzer zu haben und vielleicht ist dieser zumindest um einen etwas besseren Service bemüht als der vorige. Zudem besteht vielleicht auch noch ein klein wenig Hoffnung das bei genug reportierten Problemen seitens der Kunden bessere Ware bezogen wird.

    Bei dem Preis den ich für die Teile bezahlt habe hätten es durchaus schon echte Ricohs sein dürfen. :D

    Ansonsten kannst ja mal versuchen die Rohlinge mit 4fach oder sogar 2,4x zu beschreiben. 8fach dürfte dann doch zuviel des guten sein.

  • Emtec DVD+R DL 8x

    MID: RICOHJPND01-067
    Brenner: Samsung SH-222A / SB01
    Brenngeschwindigkeit: 4x


    Auch der Samsung bringt mit diesen Rohlingen recht akzeptables zustande. Wären nicht die sehr unschönen, hohen PIF-Spitzen wüsste das Ergebnis sehr zu gefallen. Immerhin bislang 2/5 erfolgreich. :D

  • Sieht ja fast zu gut aus für Macao fakes.

    Wie lautet der stamper code? (der auf der Schreibseite)

    Immer auf der Suche nach alten CDR/DVDR Medien von Vivastar, Sky, 3A Media, DDDessau, CDA, OMP, CSI, BeAll...
    => PM :daumen:

  • Auf der Pappverpackung steht "Made in China" aufgedruckt, was wohl nicht gerade für echte Ricohs spricht. Auf den einzelnen Rohlingen ist kein Herstellungsland mehr angegeben.

    Am Rohling:

    Hubcode: 08296 801 + R DL C A 14895

    Stampercode: L00125G20018

    Spiegelverkehrt ist auch noch zusätzlich folgendes aufgedruckt:

    L10127GJ02021502 (Schwer abzulesen, daher vielleicht auch nicht 100%ig korrekt)

  • Sind ja tatsächlich echte Ricohs, Made in India by MBI.

    Das "Made in China" auf der Verpackung stimmt nicht - Emtec nimmt's da nicht so genau.

    Immer auf der Suche nach alten CDR/DVDR Medien von Vivastar, Sky, 3A Media, DDDessau, CDA, OMP, CSI, BeAll...
    => PM :daumen:

  • Danke für diese durchaus erfreuliche Info!


    Emtec DVD+R DL 8x

    MID: RICOHJPND01-067
    Brenner: Samsung SH-222A / SB01
    Brenngeschwindigkeit: 4x


    Berücksichtigt man das dieser Rohling weitaus mehr bis an seine Kapazitätsgrenzen beschrieben wurde als die vorigen Exemplare, so sieht es nicht danach aus, als ob der Samsung dem alten Optiarc in Sachen Brennqualität weit voraus wäre.

    Die Transferkurve sieht mit dem empfindlichen Optiarc nicht ganz so sauber aus.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!