Nach dem croppen, letzte Bildzeilen unscharf

  • Wenn ihr so nett seid und euch mal die beiden Anhänge anschaut, nach dem croppen schauen meine SD-h264 Videos dann so aus, was kann es da haben ? Habe Autocrop genommen und 2 Tools probiert (Ripbot und AutoMKV).

    Quellen sind immer DVB-S Aufnahmen, bei einer DVD als Quellmaterial macht das croppen keine Probleme, astreines Bild von "oben bis unten".

    Nostalgia.

  • Pittiplatsch :

    Ich habe auch eine ATI Karte verbaut, und DXVA aktiviert.Werde deinen Tip dankbarerweise gleich mal mit AutoMKV ausprobieren (use ffmpegsource).

    Nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.

  • so, zumindest mit einem 5min sample funzt da gar nix, das mkv wird nicht gemuxt.
    bei anderen tools hab ich nun dem rechten rand unscharf :) ich glaube ich lasse das croppen bei DEM guten codec und der 720x576 Auflösung.

    Nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.

  • Das ist keine "Unschärfe", das sind Wiederholungen.

    Scheint so, als ob in irgend einer Zwischenstufe die unterste Zeile bis auf Vielfache von 16 kopiert wurde, weil nur dann die DXVA-Beschleunigung aktivierbar ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!