Blu-Ray Tonspur zu WAV

  • Hallo!


    Ein guter Freund von mir betreut eine Band und hat deren letzten größeren Auftritt mit seiner HD Kamera aufgenommen. Das ganze hat er passend zurecht geschnitten und als Blu-Ray gebrannt. Jetzt haben aber schon ein paar angefragt ob es den Liveauftritt nicht auch als normale Audio-CD gibt. Deshalb würde ich gerne nur die Tonspur der Blu-Ray als WAV auf der Festplatte speichern um dieses dann als Audio-CD brennen zu können. Da das ganze schon fertig in Kapitel unterteilt ist wäre es super wenn das Programm auch für jedes Kapitel eine eigene WAV Datei anlegen würde. Gibt es so ein Programm? Ich habe schon DVDfab ausprobiert aber das hat einen Bug. Obwohl ich "Nach Kapiteln aufteilen"" eingestellt habe wird nur das erste Kapitel einzeln gespeichert. Alle nachfolgenden sind in einer großen Datei.

  • Eine Möglichkeit wäre, die Blu-ray mit MakeMKV auszulesen, in mmg (MKVMergeGUI) laden, die Kapitel auch, und die dann manuell bei "Aufteilen -> nach Zeitstempeln" eintragen. Wie das "automatisch" gehen sollte, weiss ich nicht. Aus den MKVs können dann die Audiotracks mit eac3to in WAV umgewandelt werden.

  • Es ist schon länger her, daß ich was mit Audio-CDs gemacht habe, aber sollten Live-Auftritte nicht eh als eine durchgängige Datei gebrannt werden, damit keine hörbaren Übergänge enstehen?
    Mit eac3to Ton und Kapitel rausziehen (evtl. über den makemkv-Umweg, wie von fryk empfohlen) und dann die Kapitel zu einer cue-sheet umwandeln? Bzw. mkvextract kann auch direkt als cue sheet extrahieren, wobei ich aus dem Kopf nicht weiß, was man für ein Audio-Brennprogramm dann noch anpassen müßte. Die wav-Datei müßte wahrscheinlich noch eingetragen werden.
    Falls man doch einzelne Tracks möchte, die Videospur in mkvmerge abwählen, damit nicht auf keyframes geachtet wird.


    /edit:
    cue sheets extrahieren ging gerade bei mir nicht, evtl. habe ich da was vertauscht...

  • WAV Dateien kann man problemlos aneinender reihen. Da entstehen keine pausen dazwischen.


    Danke für den Tip mit dem Programm. Werde das heute abend gleich mal ausprobieren wenn ich wieder Zuhause bin.

  • Hybrid erzeugt MKVs auch an Kapitelgrenzen, konnte ich jetzt feststellen. Man kann die Blu-ray mit Hybrid auslesen und für jedes Kapitel eine MKV "vollautomatisch" generieren (muxen) lassen. Dann kann man mit jeweils einem Kommandozeilen-Befehl die Subfolder erstellen und eac3to die WAV da reinschreiben lassen. Kostet so nichts. Und alle von eac3to unterstützten Decoder können genutzt werden (das allerdings nicht umsonst).