StaxRip 1.1.8.0 Batchverarbeitung Audiotracks und mkvmerge

  • Viel Dank für die viel Tips.Ich werde mir im laufe des Wochenendes mal die anderen Varianten durchspielen. Bisher habe ich den Rip immer als 1:1 mit DVD Fab gemacht. Alle anderen Programme ignoriert.
    Pgcs, bei Serien, vereinzelt, Komprimierung und Audioverarbeitung per Batch und merge dann wieder manuell. War auch OK für eine Staffel. Nur seit Weihnachten harren ein paar Boxen mit vollständigen Serien der Ablage.


    Wiw schon geschrieben ist Komprimierung erwünscht. 4 TB Platz klingt viel aber dafür habe ich 12 TB Backupbedarf (Rais-Server bei EDV Umstellung der Firma geschossen). In Falle eines Falles möchte ich es nicht nochmal machen.
    Untertitel sind nicht so wichtig, ausgenommen Zwangsuntertitel (z.B. in Lost für die Koreanischen Dialoge).