Grafikkarte (GTX 1060) - Strom richtig anschließen?

  • Hallo Leute, ich frage mich wie ich dieses Teil (MSI GeForce GTX 1060) richtig mit Strom füttere.


    Es hat sowohl einen 6-Pin als auch einen 8-Pin-Anschluss, und soweit ich herausgefunden habe :hm: sollen die auch beide gleichzeitig belegt werden.


    Mein Netzteil hat zwei Leitungen mit jeweils einem 6- und einem 8-Pin-Anschluss am Ende. Was soll nun in die Graka gesteckt werden:
    a) jeweils 6- und 8-Pin-Anschluss vom selben Kabelstrang (? doppelt hält besser ?)
    b) 8-Pin vom einen + 6-Pin vom anderen Kabel? (Dann bräuchte man 4 Kabel für den SLI-Betrieb solcher Karten! :zunge:)


    Ein 8-Pin-Anschluss liefert laut Spezifikation 150W Strom, ein 6-Pin-Anschluss 75W. Die Karte hat laut Specs einen maximalen Strombedarf von 120W.


    Wozu braucht sie also zwei Anschlüsse? Und muss man die wirklich beide belegen? Sind die als Hilfestellung für Leute gedacht, die die Karte mittels Adaptern mit zwei 75W-Leitungen füttern wollen?
    Dann würde der "Quick Guide" von MSI wohl nicht dieses Bild zeigen:



    Hilfe!! Ich kenne mich nur mit 6-Pin-Anschlüssen aus................:lol:


    (P.S. Die Karte kann kein SLI und wird's wahrscheinlich auch nie können.)

  • Hast Du die Karte schon vor Dir liegen oder versuchst Du gerade vorm Kauf abzuklären, ob es mit Deinem Netzteil paßt?
    Ich glaube der Quick Guide ist allgemein für MSI-Grafikkarten zur Veranschauliching, die GTX 1060 sollte nur genau eine (8-Pin-)Buchse besitzen, nicht zwei Buchsen.

  • Ich sehe gerade die Bilder im Internet. ;)


    Wenn du die MSI-Produktseite nach unten scrollst siehst du die beiden Stromanschlüsse in der Draufsicht (rechts außen an der Karte). Hier ist das Bild -



    Hmm, aber es gibt auch die (Consumer-?) Variante mit nur einem Anschluss - die 1060 Gaming X bei Caseking z.B.



    Dann die 1080 Gaming X (8GB) getestet von 3DGuru, mit 2 Anschlüssen und 180 Watt Leistungshunger - da machen die Sinn:



    Karten die zwei Stromanschlüsse haben sind aber nicht so neu, das Prinzip der 2x 6-pin / 1x 8-pin + 1x 6-pin Anschlüsse dürfte so unterschiedlich nicht sein. Sinn machen solche Doppelanschlüsse aber nur wenn die Karte mehr als 75W (6-pin) oder mehr als 150W (8-pin) verbraucht.


    Wieviel Watt liefert dasselbe Kabel mit zwei 6-pin-Anschlüssen an jedem Anschluss - 2*75 = 150 Watt? Oder wozu ist der zweite Anschluss da?

  • Da mußt Du in die Anleitung Deines Netzteils schauen.


    Bei den ganzen Berechnungen mußt Du berücksichtigen, daß die Karten auch direkt übers Mainboard bis zu 75W Strom ziehen. Die allermeisten GTX 1060 haben deshalb auch nur einen einzigen 6-Pin-Anschluß. Ich kann mir unmöglich vorstellen, daß irgendeine GTX 1060-Variante zwei Anschlüsse braucht.

  • Ich kann mir unmöglich vorstellen, daß irgendeine GTX 1060-Variante zwei Anschlüsse braucht.


    Ich auch nicht. Ist aber so bei den Bildern auf der MSI-Produktseite. Eventuell verwechselt mit denen der 1080 Armor OC? (Hier gibt Heise auch korrekt die beiden nötigen Anschlüsse an, genau wie bei der 1080 Gaming X).


    Wahrscheinlich.


    Damit ist meine ursprüngliche Frage noch nicht ganz beantwortet - wie schließt man eine Grafikkarte, die zwei Anschlüsse benötigt, korrekt an?
    Ich nehme an, an die beiden Anschlüsse am selben Kabelstrang (wenn vorhanden). Ich wüsste es aber gern sicher.


    Wieviel Watt liefert ein 6-pin + 8-pin-Kabelstrang (also zwei Anschlüsse) am jeweiligen Anschluss?
    Wieviel Watt liefern 2* 6-pin-Anschlüsse am selben Kabelstrang am jeweiligen Anschluss?


    Edit: Darf man davon ausgehen, dass zwei Anschlüsse am selben Kabelstrang am selben "rail" (Stromschiene) hängen?
    (Erklärung)

  • Ich weiss nicht wie das bei dir ist, aber meinem Netzteil - Cooler Master Silent Pro M2 650W - liegt kein "Handbuch" bei. Stattdessen ein Faltblatt mit den Leistungsdaten in geschätzten 8 Sprachen. (Gab's 2014 als Schnäppchen für 50 Euro. Der Hersteller hat zwar einen guten Ruf, aber dieses Netzteil hat übergroße Schwankungen auf der 12V-Schiene - also muss wohl was Neues her.)


    Ich kann kaum glauben, dass hier noch niemand eine bessere Gaming-Grafikkarte verbaut hat...?


    Die Geforce GTX 1060 und AMD RX 480 sind gerade beliebte Einsteigermodelle für's VR Gaming.

  • Bei meinem Netzteil - ebenfalls von Cooler Master - stellt sich die Frage gar nicht. Da hat ein Kabel solche 6+2-Pin-Kombi-Stecker. Da muß man also zwei Kabel nehmen.


    Vielleicht hilft Dir das ja weiter: http://www.winboard.org/artike…rstaendlich-erklaert.html
    Die entsprechende Tabelle solltest Du dann im Faltblatt oder direkt auf dem Netzteil finden können.


    Ich kann kaum glauben, dass hier noch niemand eine bessere Gaming-Grafikkarte verbaut hat...?


    Die Geforce GTX 1060 und AMD RX 480 sind gerade beliebte Einsteigermodelle für's VR Gaming.


    Und die haben alle nur eine Buchse. Völlig unnötig der ganze Streß. Aber das Thema hatten wir ja bereits...

  • Da bin ich wohl nicht der einzige, der die letzten 5 Jahre Grafikkartenentwicklung komplett übersprungen hat. Größer, lauter, hungriger und heißer war die Devise, deshalb werkeln bei mir noch zwei stromsparendere Großvaterkarten, mit denen man mit runtergedrehten Einstellungen auch Rise of the Romb Raider zocken kann. :hm:


    Wenn du nach "GTX 1080 power connectors" googelst, findest du eine Menge erstaunte Schlagzeilen, dass es die GTX 1080 mit nur einem Stromanschluss gibt - "the GTX 1080 only demands 180W of power over a single 8-pin power connector. That seems like it shouldn’t be possible—powering a pair of GTX 980s demands the use of four 6-pin power connections, by comparison."


    Zwei Stromanschlüsse finden sich nicht selten im Overclocker-Bereich, z.B. von Inno3D.


    Hier hat einer genau dieselbe Frage gestellt wie ich:

    Zitat

    I was just wondering if my GPU which has a 6pin and 8 pin power connector needs to each have a dedicated cable from the PSU, or can I use a single cable from the GPU with an 8pin and 6+2 pin connector? Would a single cable be enough to power the GPU on both connectors or would it be better to have a dedicated cables for both the 6 pin and the 8 pin?


    ... there's no need to have dedicated connectors. If your PSU has a 6 pin and a 6+2 pin on the same cable your fine. Honestly in terms its better to run the 6 pin and the 6+2 pin into the GPU because the voltage regulation and amps will be consistent on the single cable vs 2 dedicated cables which will most likely fluctuate the volts and amps.


    Wikipedia hat eine gute Erklärung zu den PCI-Express-Stromanschlüssen, und beim Netzteilkauf würde ich mit diese Liste von Tomshardware zu Gemüte führen.

  • Ich bestreite nicht, daß es Grafikkarten mit zwei Anschlüssen gibt - habe selbst eine. Aber die GTX 1060 und RX 480 haben eben nur einen einzigen. Ich persönlich würde auf die Herstellerangaben schauen, aber dazu kann ich natürlich niemanden zwingen. Viel Glück.