Beiträge von Xell

    noch 2 weitere Fragen


    1. was wäre denn eine sehr günstige karte ideal geeignet für HDTV streaming? mir ist nur wichitg, dass das mitschneiden funktioniert, den rest brauche ich nicht, ich gucke mit dbox TV und streame auch mit der


    2. Warum lässt sich HDTV nicht mit der dbox2 (sagem) decodieren und mitschneiden? die ist doch auch vergleichbar mit einer dvb karte und ZITAT:
    So ne Billig-DVB-Karte macht eigentlich Nix Anderes, als den Datenstrom filtern (Trekkie2)

    Zitat von Trekkie2

    Blöde Frage:
    Wie viel Rechenpower braucht man denn zum Streamen? Ich wills auf dem Rechner ja gar nicht schauen (Duron1200), aber aufnehmen MUß ichs mit dem, weil der die TV-Karte hat...


    Viel rechenpower wirst du wohl nicht haben müssen, theoretisch sollte es auch mit einem 500er Pentium 3 laufen, denn dein HDTV empfangsgerät (deine DVB-Karte) berechnet alles intern, genau so wie eine dbox, die über einen eigenen prozessor verfügt, somit wird die cpu deines rechners entlastet.
    was du eher brauchen wirst, ist eine Netzwerkkarte, die dem HDTV bitratenstandard standhält. ich weiss ja nicht wie die bitrate davon aussieht, abe rich frage mich auch gerade ob die leistungsgrenzen einer 100er netzwerkkarte schon zum mitschneiden ausreichen



    Ich habe aber grundlegende Fragen zu diesem Thema


    1. Funktionieren etwa normale dvb-karten mit dem DDTV-Stream?


    wenn ja, warum? sie wurde doch ncith dafür ausgelegt.


    2. welches programm kann diesen HDTV-Stream mitschneiden ?


    3. ASTRA-1F ?? Wie krieg ich das? also das hat nichts mit Astra 19.2 E zutun oder?


    4. man kann doch den OutputStream (30GB) mit Mpeg4 verarbeiten, der dann den Film auf 4 Gb runtershrinkt/schrumft
    man kann ja auch vor dem encoden die schwarzen balken anständig wegschneiden, sowie das fernsehlogo mit einem logo entferner wegfiltern, da braucht man sich dann auch nicht zu ärgern wegen den vielen logos
    und dass da manchmal filme geschnitten werden, ist ja wohl zunächst nicht wichtig, da man auf die hochauflösung mit hungrigen augen gucken wird. hauptsache die handlung wird nicht weggeschnitten, auf blut kann ich auch verzichten :)



    PS:


    HDTVQualität gibts hier zu betrachten :) (terminaotr3 Screenshots)
    http://mitglied.lycos.de/xello1984/HDTV/

    Zitat von Trekkie2

    Ohje Leute!
    Wollt Ihr Euch echt auch noch dafür beleidigen lassen, daß Ihr Euere Zeit opfert um Fragen zu beantworten?
    http://forum.gleitz.info/showthread...13&page=2&pp=10.



    der dank geht aber nicht an SOLCHE personen, denn solche gehören zu genau der Kategorie, die ich bereits angesprochen habe, lange rede kurzer Sinn:


    wenn DU nichts konstruktives beizutragen hast, bleib in deinem Sandkasten, dein Beitrag hilft mir ehrlich nicht weiter...


    wenn du dich beleidigt fühlst, dann tu ich das auch wegen deinem Beitrag :)

    Hallo,


    windows neigt generell dazu, ohne dass man neue Software oder sonstiges installiert, sich aufzublähen, so dass eine 6GB Partition irgendwann mal nich tmehr ausreicht,


    ich muss andauernd die Drecksarbeit für Windows erledigen, sprich die Tempordner leeren, desweiteren füllt sich ständig mein


    C:\System Volume Information\ Ordner mit manchmal bis zu 3 GB
    wie kann ich das unterbinden?
    gibt es evtl ein handliches freewaretool, dass evtl. im hintergrund läuft ohne viele Resourcen zu fressen, und den Müll aufräumt`?


    Vielen Dank im Voraus



    PS: ich habe Win XP Pro mit SP1, SP2 werde ich nicht draufmachen!

    Zitat von Trekkie2

    Tach zusammen,
    dieser Thread wird grade lustig:
    1. Karl, was machst Du nur immer, um die Leute so aufzubringen? Kann man das lernen? ;D
    2. Xell, Du bist echt lustig drauf! Von einem, der deutlich weniger lange dabei ist: Hallo???
    Die Leute hier sind supernett - so nett, daß sie in Ihrer Freizeit (!) anderen Leuten helfen, ihre Problemchen zu lösen - vielleicht solltest Du Dir für Deine Probleme, entweder einen Fachmann leisten, den Du bezahlst, oder ein ganz kleines bischen Eigenarbeit und Eigeninitiative in die Sache stecken. Natürlich könnten die Experten hier Dir immer mit einem Skript zur Seite stehen, aber hast Du schonmal alleine an die Arbeitszeit gedacht? Ich weiß ja nicht, was Du machst, aber für die meisten Leute ist Zeit die Wichtigste oder Zweitwichtigste Resource. Um so netter, daß die Leute, die Bescheid wissen, uns hier helfen. Sie könnten es auch einfach sein lassen...




    ich bin glücklich, dankbar und zufrieden

    Zitat von Eriman

    Für eins muss man Xell aber bewundern....
    So oft wie er schon eins auf die Mütze bekommen hat.......er kommt immer wieder um sich neue Prügel abzuholen......Bewunderswert oder leicht SM veranlagt?



    da sieht man anhand deiner beiträgezahl, wieviel scheisse du schreiben musst;)
    Welche prügel? wovon redest du? noch alles ok bei dir da oben? LOL
    Ich habe eine klare Frage gestellt, und nicht etwa: Wo ist die Bibel des deinterlacens, is doch klar verständlich oder? und wennde nix beizutragen hast, dann schreib nichts hier rein, bleib bloß mit deinen über 2000 beiträgen im spambereich des boards.

    @ others, für mich is das thema zuende, ich will mich auch nicht damit näher befassen, ich weiss auch nciht was telecide ist, wenn ichs nötig habb es zu erfahren dann erkundige ich mich auch, aber die lösung von ligh funzt super und das is alles wa sich gebraucht hab, ich hab keine zeit dafür die ganze bibel des interlacing zu studieren, hab grad anderes zu tun

    ich hätte all diese fragen nicht gestellt, wenn ich hier eine passende anleitung zu dvb2avi gefunden hätte :-/
    ich habe zwar ältere gefunden aber sie waren nicht unbedingt hilfreich

    @ Der Karl
    30% von dem was du schreibst stimmt ungefähr, der rest ist schwachsinn...

    es is so: ich habe mich bishe rnie mit dem deinterlacen näher beschäftigt, da ich es nicht nötig hatte, intelacetes material habe ich einfach auf dvd gebrannt und es war ok, seit ich jetzt am streamen bin, will ich viel videomaterial wie zb dokus, die ja sehr viel platz verbrauchen würden, als avi verwursten und nun steh ich wie ein newbie da, ich hatte bisjetzt echt null ahung vom deinterlacen, ich habs bishe rnur bei animes benutzt und falls ich ne svcd eines filmes machen wollte, habe ich die internen filter von dvd2svcd benutzt. jetzt muss ich aber mit avisynth das ganze machen und nun stehe ich vor einem ganz neuen problem. dazu will ich jetzt nicht 20 seiten erklärung von scharfis_brain lesen, denn ich will das thema nicht studieren. ich wollte nur eine lösung, eine gute / aktuelle anleitung hätte mir ja gereicht, habe ich ja schon geschrieben.

    @ Ligh
    danke für die mühe, auf solchen beitrag habe ich gewartet
    ich wusste ehrlich nicht dass zuerst deinterlaced wird und dann resized! wie gesagt, darin bin ich noch nicht so flott

    und was sind bewegungskompensierende Deinterlace-Filter ?
    was wären das zb ?

    @ scharfis_brain
    wa smienst du mit , das video sei progressive, für mich sprichst du in rätseln.. danach suchen?

    progressive und interlaced sind doch verschiedene sachen, oder habe ich da was falsch verstanden ?

    ich habe mehrere sachen hier durchgelesen, aber ich finde nirgendwo etwa shilfreiches, ich bin zudem nicht experte und habe auch nicht so wie ihr das alles gründlich studiert, deswegen verstehe ich zb auch nicht was mir ligh genau mit seinem letzten beitrag sagen wollte,
    ich bin nich tin der lage jetzt dazu ein passendes script herauszusuchen, es wäre viel besser wenn es mir jemand erklären würde, ich kann jetzt nicht extra dafür haufen von verschiedenen scripts durchgehen
    was soll ich denn machen ?

    ich habe jetzt extra nen ausschnitt hochgeladen und meine beispiele dazu, alles was ich brauche ist eine lösung, mehr nicht
    ich will es nicht studieren, ich will nur wissne wann ich welches script einsetze


    und wenns euch nicht ganz passt, verschiebt es doch in den newbie bereich

    sieht irgendwie gleich aus mit den 2 versch. deinterlace filtern.
    was würde dnen scharfis_brane dazu sagen`? er hat doch immer aktuelle deinterlace filter.

    ihr könnt doch an meinem sample herumexperementieren. meine screenshots sind vom frame 224. dann kann man so mit meinen screenshots vergleichen, was ihr erreicht habt

    PS: ich finde meine deinterlaceergebnisse irgendwie hässlich!
    ich würde auch gerne wenns geht bildoptimierungsfilter nehmen, dann bräuchte ich nen script dazu.

    Hallo
    Ich will ein Dvb-Rip machen und habe ein Film mit der Dbox aufgenommen.
    Für Zeichentrick habe ich da meine eigenen Scriptcombos, aber für Filme reichen meiner Meinung nach diese Deinterlacemethoden nicht aus!

    Hier ist ein Screenshot vom Original:


    Das bewirkt der FieldDeinterlace() im AVS:

    Die Konturen bleiben scharf, jedoch wird nicht sauber deinterlaced, man sieht immer noch öffters bei schnellen Bewegungen diese Linien.

    Und dies ist der interne deinterlacefilter vom Virtualdub:





    Es wird meiner Meinung nach besser deinterlaced als der FieldDeinterlace, aber die Konturen werden verwaschener und man sieht immer noch bei vielen Bewegungen ab und an die Lienien.

    Lässt sich denn für dieses Material ein möglichst guter Filter bzw. eine möglichst gute Scriptcombo finden?

    Hier ist der Sample dazu:
    http://mitglied.lycos.de/xello…m9/deinterlace/sample.rar
    (rechtsklick, speichern unter... oder downloadmanager)

    Wäre dankbar für Hilfe, bei mir haben sich schon über 50 GB Videomaterial angehäuft, will möglichst schnell zu AVI verwursten um Platz zu schaffen.

    @ scharfi

    #plugins laden
    loadplugin("d:\x\depan.dll")
    loadplugin("d:\x\removegrains.dll")
    loadplugin("d:\x\repairs.dll") <<<<<<< ------ DIEEE
    loadplugin("d:\x\leakkerneldeint.dll")


    ja kla sollte man dankbarkeit erwarten, aber ich finde es wäre konfortabler wenn du sofort alles postest, was wäre schon dabei ?

    Hiho!
    ich streame von einer dbox und will meistens dokus etc. als avi verarbeiten und deinterlacen.

    ich habe deinterlacefield() ausprobiert (avisynth 2.5)
    das eigent sich am besten für trickfilme,
    bei filmen hat es eher nicht so gepasst.

    dann probierte ich den integrierten filter des virtual dub, es sieht besser aus, vom deinterlacen her, als deinterlace im avs, doch es ist immer noch nicht wirklich perfekt, für mich scheinen die konturen verwaschen... bei bedarf poste ich screenshots
    ich bin auf diesen post gestoßen:

    http://forum.gleitz.info/showthread...ght=deinterlace

    reicht es für einen dboxstream? ich will es ausprobieren, habe mir alle dll besorgt und alles so konzipiert, wie es dort stand.

    ich bekomme aber die fehlermeldung:

    scripterror expected,
    tmckernelbob.avs line 7, column 56

      scharfis_brain
    kannst du wohl in der tmckernelbob.avs einen fehler erkennen?
    oder könntest du mir am besten die nötigen files und alles richtig in eine zip konzipieren?

    hier mein standardscript:
    ----------------------------------------
    LoadPlugin("C:\Programme\AviSynth 2.5\plugins\MPEG2Dec3dg.dll")
    mpeg2source("1.D2V")
    LanczosResize(640,480)

    # plus dein script in der selben avs

    loadplugin("kerneldeint140.dll")
    loadplugin("tomsmocomp.dll")

    #avisource("interlacedvideo.avi")
    import("tmckernelbob.avs")
    tmckernelbob(TFF=true) #TFF=false , wenn nur schrott rauskommt
    --------------------------------------

    noch ne frage am rande, wozu ist der decomb filter genau gut und worin unterscheidet sich decomb von dieser deinterlacemethode von dir?
    decomb kann ja auch so etwas wie telecide, wozu ist dies?

    wäre für hilfe sehr dankbar

    MFG
    Xell

    spielt am besten nicht mit dem übertakten! daraus hab ich jetzt gelernt, kauft euch keine radeons se @pros oder athlon xps 2400 @ 3400 ... das bringts nicht ;)
    kauft einfach die sachen so wie die beim originaltakt sind, wenn eine stärkere taktfrequenz gebraucht wird, einfach mal mehr geld ausgeben, als später wegen billigware bereuhen

    eine club 3d ist das
    also übertaktet ist sie nicht, der takt ist dort in den screenshots bei, der bleibt original, allerdings sind dann die 4 weiteres pipelines freigeschaltet, sodass es nun 8 aktive sind statt 4. wenn ich die 4 wieder abschalte ist alles in ordnung, allerdings 50% langsamer, immerhin besser als radeon 9600 pro aber ich will dann schon 8 Pipes ohne Artefakte haben, denn der Verkäufer hat mir zugesichert, alles an der Karte wäre ok und sie ist 100% freischaltbar.

    Zitat von incredible

    a) Wie Ligh bereits sagte, NIX mischen!! Kaufe dir 2 Riegel gleichen Modells!
    b) Selbst wenn du jetzt noch auf deinem Board nur 266 fahren kannst, hast du mit 3200er (400) Speichern was zukunftsicheres. Siehe meine Posts oben.


    Ok
    hab mich eben von nem Kumpel, der im Computerladen arbeitet beraten lassen und kriege von ihm nen 512er für einen geschäftseinkaufspreis.

    das is ein samsung aber höher getaktet, wie du und mien kumpel mir ja auch geraten hast/ hat, für die zukunft etwas abgesichert.

    ich poste ergebnisse erst morgen oder montag