Seven DVD+R 4x

  • Label: Seven
    MediaID: VDSPMSAB 001
    Brenner: BenQ 1640 BSIB
    Brenngeschwindigkeit: 4x
    Qualitätstest: BenQ 1640 BSIB
    Speedtest: AOpen 1648 AAP/Pro


    Fing recht gut an...aber dann wurds richtig schlimm :cry:
    Hab sie bei eBay von "rohlinge-online" für knapp 12,- inkl. Versand ersteigert. You get what you pay for.
    Die Speedkurve auf meinem LiteOn sieht viel schlimmer aus, aber er liest sie zu ende.
    Werd heute abend das Ergebnis mit NEC 3500 posten.

  • Label: Seven
    MediaID: VDSPMSAB 001
    Brenner: NEC 3500 2.TD
    Brenngeschwindigkeit: 4x
    Qualitätstest: BenQ 1640 BSIB


    Sieht etwas besser aus als mit dem BenQ gebrannt, aber die Speedkurve im AOpen ist schlecher :roll:


    Kann mir mal einer erklären weshalb mein "uralt" NEC besser brennt als der ach so tolle WOPC-hasse-nicht-gesehen BenQ!

  • Ich hab mir mal meine Scans angeguckt, und da ist mir aufgefallen das alle meine NEC-Brände diesen komische Jitter-Welle haben. Bis auf die LeadData, die hab ich aber auch 2-fach gebrannt. Liegt also am Brenner. Wusste doch, das der BenQ IRGENDWAS besser können muss als der Nec ;)

    Pioneer 216D | LG GGW-H20L | Pioneer 215
    LiteOn 16P1S| LiteOn iHAS 422 | BenQ 1640

  • Der BenQ kann vieles besser, aber auch vieles schlechter ;) Der NEC ist einfach sehr "Schrottresistent" und brennt eigentlich jeden X-beliebigen Rohling auf jedenfall lesbar. Das dumme an dem Jitter ist nur, dass es Laufwerke gibt, die sehr anfällig auf sowas reagieren. Und meist max ~ 14% beim NEC verfehlt die offizielle Toleranz um ganze 6%...

  • Label: Seven
    MediaID: VDSPMSAB 001
    Brenner: BenQ 1640 BSKB
    Brenngeschwindigkeit: 4x
    Qualitätstest: BenQ 1640 BSKB


    Um die neue Firmware und vor allem das SolidBurn Feature zu testen hab ich mal wieder diese "NoName" Rohlinge benutzt. Die Strategie liegt glaub ich nicht in der Firmware. Mit QSuite 2 habe ich den Rohling zumindest "lernen" lassen. PIE und PIF haben sich deutlich verbessert, die PIF-Summe halbiert. Aber seht selbst.
    Damit ist der BenQ endlich mal besser als der NEC, bin mal gespannt was es bei den SpikeMedia teilen bringt.