Haltbarkeit DVD Rohlinge Lidl und Aldi?

  • DVDRam kann man schon scannen aber nur mit LiteOn Brennern.


    Ja es wird was gemessen sagen wir mal so, und wenn Du dem trauen würdest müßtest Du es meistens gleich in die Tonne treten. Die Aussagekraft der Scans ist aber sehr zweifelhaft, weil es eben kein DVD Medium ist auf die die Fehlerkorrektur des Brenners aber abgestimmt ist.



    Und warum sollte eine DVDRam nur für das ständige beschreiben gut sein.


    Es geht natürlich, aber die Vorteile der RAM eben das Defektmanagement bleiben dabei ungenutzt, und ich sehe dann auch keinen Vorteil zu einer viel günstigeren DVD oder RW. RAM ist von der Konzeption her schon als Wechselmedium für den täglichen Gebrauch z.B. in den Panasonic DVD Recordern gedacht oder auch als Backupmedium das man regelmäßig auffrischen kann wie bei einer Festplatte, man also nur die veränderten Dateien zusätzlich regelmäßig sichert. Bei diesem Szenario hat RAM einen grundsätzlichen Handlingvorteil zu einem nur einmal beschreibbaren Medium, weil man es eben wie eine Festplatte verwenden kann. Aber diesen Vorteil nutzt Du ja nicht.




    TDK labelt 100%ig um , da bin ich mir sicher.


    Yo nicht nur Du, TDK stellt schon einige Zeit ( die letzten waren TTG02 8x Rohlinge)keine DVDs mehr her. TDK Mediacode wird aber noch teilweise verwendet, meist produziert von MBI Indien für TDK. Bei den Bluerays sind sie aber wieder eingestiegen, solange sich das noch lohnt.

  • Warum auch nicht meine +RW von Verbatim sind auch nicht besonders und TDK Rohlinge sind ja nicht automatisch schlecht nur weil sie nicht von TDK selber hergestellt werden.

    Die TDK602saku und wie sie alle heißen sind doch auch Schnee von gestern imo...


    Ich nehme CMC (TDK), Ricoh oder Verbatim als RW und das passt eh alles ^^


    TTH01 (Variante der 8x DVD-R) hab ich auch noch aus Luxemburg, und TTH02 sollen auch noch sehr wenige bei TDK selbst in Japan produziert worden sein.-

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Bei den TDK +RW bekomme ich einen Qualiscan von nie unter 95 das habe ich mit sonst noch keinen RW hinbekommen. Von daher denke ich kann man solche bestimmt weiterempfehlen. Bei Verbatim geht das des öffteren bis 60 runter.

  • Goldrohlinge gerade solche wie Emtec ist der gleiche Nepp mit umgekehrten Vorzeichen, die ersten appelieren an den Geiz die zweiten ans schlechte Gewissen. Gold ist schön auf der Bank oder hübschen Frauen bei Rohlingen bringts so gut wie nichts, weil der Dye (organisch) das erste ist was altert, und der ist bei den goldenen derselbe, und bei Emtec auch noch fragwürdiger Herkunft, soll heißen eher mäßige Brennqualität.


    Die EMTEC Goldrohlinge (made in france ->MPO) sind gut aber zu tuer. Die Kompatibilität und ie 4x speed sind die große Swache. Die Rohlinge selbst sind sehr gut konstruiert worden, wenn sie etwas billiger waren wurde ich sich fuer archivierung sicher empfehlen. Die Qualität ist da. 50 und 100 Jahre würde ich nicht erwarten, aber gegründet auf Testergebnissen machen sie langer da als die meisten Scheiben.
    Aber mit dem Preis,schlage ich vor, daß mann 2 Scheibe von 2 unterschiedlichen Herstellern verwendet. (Einer von Mitsubishi (Verbatim) und etwas anderes.)


    Octron -R is meistens RITEKG04/RITEKG05 und die rohlinge sind nicht die beständigste.