DVD-RAM brennen bzw. finalisieren

  • Ich möchte DVD-RAM im Computer brennen bzw. finalisieren.Da ich einen Panasonic DVD-Videorecorder besitze klappt das finalisieren mit der DVD-RAM nicht.Mit dem DVD-Videorecorder kann ich nur DVD-R finalisieren um sie auf andere DVD-Player anzusehen, nicht aber DVD-RAM.Wer kann mir weiter helfen.Habe eine DVD-Ram gebrannt, kann sie aber nur im Computer abspielen, nicht aber im DVD-Videorecorder.

  • DVD-RAM muß nicht finalisiert werden. (Am PC wird sie wie eine große Diskette verwendet. Einfach Datei per Drag&Drop draufkopieren und gut ist's.)


    Das Problem wird sein, daß dein DVD-Videorecorder nicht mit DVD-RAM umgehen kann. Dir bleibt nichts weiter übrig, als DVD-R oder DVD-RW (oder die Plus-Varianten davon) zu verwenden. Damit kommen die meisten Player zurecht.


    Gruß

  • ist ein panasonicdvdrecorder-der kann mit RAM umgehen.


    Ja...zumindest weiss ichs von
    Panasonic DMR E100H und vom DMR EH80V
    ein Dritter,auch mit DVD_RAM und einer 200 GB Platte ist momentag in Rep.[HDD-defekt]


    Nun zur Sache-
    Datensicherungen mache ich hier u.A.mit dem Samsung Brenner,wie aus Screens ersichtlich.
    Benötigt werden die richtigen Treibertools.


    Ist ein Film am PC auf Caddy-losen DVD_RAM`s zu brennen so wird hier die Filmbrennerei 6+ eingesetzt [UDF 2.0]
    Bis anhin ist noch keine hier Gebrannte wieder zurückgekommen.

    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen

  • Stimmt. Wenn der Panasonic-DVD-Recorder DVD-RAM beschreiben kann, kann er es auch einlesen. Nur müssen die Daten auch so draufgeschrieben sein, wie der Recorder es erwartet. Die DVD-RAM muß im DVD-VR Mode (Videorecorder-Mode) beschrieben sein.
    (DVD-VR-Struktur enthält einen Ordner DVD_RTAV mit VR_MOVIE.VRO und einer passenden IFO).


    Panasonic-DVD-Player sind da nicht so wählerisch. Die kommen auch mit DVD-RAMs zurecht, die im Videomode beschrieben wurden (VIDEO_TS und VOBS)


    Obwohl Nero dieses DVD-VR Format theoretisch erzeugen kann (editierbare DVD), ist die entstandene DVD-RAM incompatibel. Panasonic erkennt sie nicht.


    Ein Programm, welches wirklich 100-prozentig Panasonic-kompatible DVD-RAMs erstellen kann, ist TMpgEnc Mpegeditor 2.0.
    Von hier können die DVD-RAM-Titel auch in Highspeed (verlustlos) auf die Recorder-Festplatte kopiert werden.


    Gruß