Muxen mit Yamb!/MP4Box: Ton asynchron

  • Salut,


    ich möchte von einem Video, welches 2 Tonspuren besitzt, eine MP4-Version (h264/AAC 5.1) erstellen.
    Jetzt habe ich bereits den Videostream (PAL, 25 fps) und die beiden Audiostreams.
    Diese habe ich wie folgt erstellt:
    AC3 5.1 -> 6chwav via BeSweet
    6 chwav -> AAC 5.1 via NeroAACEnc


    Die Streams sind gut, jedoch sind Ton und Bild im MP4-File von Anfang an um ca. 1 s asynchron. Zusätzlich laufen beide Tonspuren und Videospur zunehmend auseinander.
    Ich nehme an es liegt daran, dass sowohl Yamb als auch MP4Box unter Annahme einer falschen Framerate muxen. Leider kann ich bei Yamb diese für den Videostream nicht festlegen (CHeckbox ist deaktiviert).
    Für MP4Box hingegen habe ich keine Bsp.Kommandos gefunden, weshalb ich dort diese Rate gar nicht erst festlegen kann.


    Interessant: bei einem anderen Video funktionierte es sofort.


    Kann mir jemand die entsprechenden Kommandos oder optional einen anderen Muxer empfehlen?


    thx

  • Zitat

    AC3 5.1 -> 6chwav via BeSweet
    6 chwav -> AAC 5.1 via NeroAACEnc

    Man könnte auch:

    Code
    1. ffmpeg -i "PFAD zum INPUT" -acodec pcm_s16le -ac 6 -ar 48000 -f wav - | sox -t raw -s -2 -c6 -r48000 - -t wav - remix 5 1 6 4 2 3 | neroAacEnc -if - -br 196000 -ignorelength -of "PFAD ZUR AAC Datei"

    Wobei man den NeroAacEnc Teil anpassen sollte. (hat insgesamt den Vorteil, dass wenn man nicht mit BeSweet noch irgendwelche Änderungen vornimmt, man keine Temporären Wavs braucht) ;)


    Zitat

    Für MP4Box hingegen habe ich keine Bsp.Kommandos gefunden, weshalb ich dort diese Rate gar nicht erst festlegen kann.

    Code
    1. MP4Box -fps 25 -par 1=1:1 -add "c:\tmp\test_121100140.264"#video -add "c:\tmp\test_121100140.aac"#audio -sbr -brand avc1 -new "C:\Dokumente und Einstellungen\Selur\Desktop\test.mp4"

    Cu Selur