Probleme beim abspielen von data dvds auf sony

  • Hallo liebes Forum,:seher:


    da ich mir ein Heimkino einrichten moechte und auch Data Dvds dazu verwenden moechte, stellt sich folgende Frage.
    Meine Ausgangssituation ist folgende: ich benutze ein Sony Home Theater System, das eigentlich einen ganz guten und akzeptablen Sound von sich gibt.


    Nur musste ich jetzt in letzter Zeit feststellen, dass die mit DivX kodierten Videos mit Aufloesungen ueber 720 Pixel horizontal und auf Data DVD-RW gebrannt beim Vorspielen auf meinem Sony DVD Player ploetzlich mitten der Vorfuehrung abreisen bzw. stoppen.


    Habt Ihr eine Moeglichkeit, wie man dieses verhindern kann, und wird dieses Problem noch schlimmer und unloesbar, wenn man spaeter auch noch 1280x720 Aufloesungen ueber DixX einkodiert, auf Data Dvd brennt und auch abspielen moechte.


    Kann es sogar sein, dass diese Anforderungen, nur ein anderer besserer DVD Player oder sogar BlueRay Player schafft??:mad:


    Hoffe, dass Ihr mir in dieser Richtung eine Idee geben koennt. Waere super. Danke.

  • :welcome:


    Wahrscheinlich liegt das an Dateigrößen-Grenzen des ISO-9660-Dateisystems oder des AVI-Kontainers, die jeweils bei 1 GB bzw. 2 GB liegen können. Manche Player unterstützen Funktionen, die diese Grenzen überwinden (ISO-9660 1999 / UDF; OpenDML-AVI), andere nicht...

  • Die genaue Bezeichnung vom Player und ein Link auf die entsprechende Sony HP wären hilfreich. Ein mediainfo der betroffenen Videodatei und weitere Angaben zur Entstehung der Source, womit gebrannt, worauf gebrannt (Hersteller) auch.