TDK DVD+R 16x (Yuden000T03)

  • Sind deine TH000015, TH000020, TH000021 oder TH001330? Davon hängt leider viel ab. :(
    Aber man kann ja zum Glück bereits im Laden mit einem Blick auf die Verpackung mehr erfahren.

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Zitat :
    "Sind deine TH000015, TH000020, TH000021 oder TH001330? Davon hängt leider viel ab."


    Es wird zwar viel darüber philosophiert.
    Ich glaube es nicht.


    Bei mir liegen TH000015 und TH000021 (TDK und Verbatim) ziemlich genau auf einem Level, mit leichten Exemplarstreuungen bei beiden.

    Demokratie ist ein Verfahren, was sicherstellt, daß wir nicht besser regiert werden als wir es verdienen.

  • Bei meinem LG GSA-H10N tun die TH000021 (TDK) ziemlich gut, die TH000015 von TDK aber eher nicht...

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Meine TDK's sind die TH000021. Steht die Kennung auch auf der Verpackung?
    Das ist mir bis jetzt gar nicht aufgefallen.


    Da in diesen Spindeln keine obere "Papierabdeckung" vorhanden ist, kann man die Kennung schon im ungeöffneten Zustand erblicken :D . Ob man aus der Kennung irgendetwas zur Qualität genau dieser Spindel herauslesen kann, würde ich wie Diet eher bezweifeln. Ich verweise dazu auch auf frühere Aussagen von mir:

    Zitat

    Seit schlechten Erfahrungen am Anfang meines Brennerlebens, bin ich TY-Fan. So sind/waren die 4x und die 8x DVD-Rohlinge einfach prima. Dagegen sehen die TYG03 (16x DVD-R) nicht wirklich toll aus. Und bei den YUDEN000 T03 (16x DVD+R) ist es auch nicht viel besser - qualitativ einfach zu unkonstant. Meine TH000015 sind sehr ordentlich, andere halten diese Charge für nicht gut. Die eher gelobten TH000021 bringen bei mir manchmal super Ergebnisse, oftmals geht es aber qualitativ daneben. Die TH001330 scheinen zwar konstant zu sein, bei den Werten gibt es aber nicht die gewohnte TY-Qualität.


    Zitat

    Ich halte Rohlingskauf letztendlich für Glücksspiel. Welche Qualität man erhält, erfährt man frühestens nach dem Brennen bzw. gar erst nach ein oder zwei Jährchen.

    Legende: im Haupteinsatz / eher inaktiv


    ROM: CD Plextor 20TSi / DVD Toshiba 1712 / HD DVD Toshiba H802A
    CD-RW: LiteOn 12102B / LiteOn 52246S
    DVD±RW: BenQ 1640 / Philips 1648@BenQ 1640 / Philips 1660@BenQ 1650 / BenQ 1655 / LG H42@44N / LG GH22NS40 / ...
    ... Sony G120A@LiteOn 165P6S / LiteOn 18A1@20A1P / Nu Tech 061@082 / NEC Optiarc 7170@73A / Philips 8881 / Plextor 755A

  • Label: TDK DVD+R 1-16x 25er Spindel
    Media ID: YUDEN000 T03


    Leselaufwerke: Philips 1660P1@BenQ 1650 BCDC (8ECC) / Sony G120A@LiteOn 165P6S MS0P (1ECC)
    Lesegeschwindigkeit: 8x (CAV)


    Brenner: Philips 1660P1@BenQ 1650 BCDC (SB + WOPC default)
    Brenngeschwindigkeit: 12x


    Jetzt zu TH000021, Randversiegelung ist auch hervorragend.


    Die Ricoh-Rohlinge haben mich etwas sensibilisiert, weshalb ich vor dem Brennen mal einen QScan machte. Mit 16x sieht es aus wie bei den Ricohs (siehe hier). Somit wurde nur mit 12x gebrannt, leider auch nicht erfolgreich. Kratzer usw. fallen als mögliche Ursache für die Werte am Rohlingsrand weg. Für TY enttäuschend.

  • Fortsetzung:


    Brenner: Philips 1660P1@BenQ 1650 BCDC (SB + WOPC default)
    Brenngeschwindigkeit: 8x


    Da ich gute Ergebnisse und nicht Schnelligkeit bevorzuge, hab ich mich letztendlich für 8x entschieden. Kratzer usw. als Ursache für fetten PIF-Cluster nicht erkennbar.

  • Fortsetzung:


    Brenner: BenQ 1640 BSRB (SB + WOPC default)
    Brenngeschwindigkeit: 8x


    Meistens haben bei mir TY-Rohlinge in Spindeln eine aufeinanderfolgende Seriennummer. Hier ist dies nicht so. Hat man in dieser Spindel also "Reste" zusammengekratzt oder hat irgenwelche Rohlinge absichtlich weggelassen (sehr gute vielleicht ins JC bzw. defekte auf die Müllhalde)? Somit ist Ursachenforschung schwierig.


    Auch der 1640 kann hier das PIF-Cluster wohl nicht vermeiden. Ursache keine ersichtlich.

  • Fortsetzung:


    Brenner: Philips 1660P1@BenQ 1650 BCDC (SB + WOPC default)
    Brenngeschwindigkeit: 8x


    Mit 8x erreiche ich bei dieser Spindel normalerweise recht ordentliche Ergebnisse. Die Brenngeschwindigkeit ist für einen 16x-Rohling von TY sehr enttäuschend, auch wenn das bisher beste Ergebnis letztendlich entschädigt.

  • Label: TDK DVD+R 1-16x 25er Spindel
    Media ID: YUDEN000 T03
    Leselaufwerke: Philips 1660P1@BenQ 1650 BCDC (8ECC) / Sony G120A@LiteOn 165P6S MS0P (1ECC)
    Lesegeschwindigkeit: 8x (CAV)


    Brenner: Sony G120A@LiteOn 165P6S MS0P (SB=an HT=aus OS=aus OHT=an)
    Brenngeschwindigkeit: 16x


    Neue Spindel - wieder TH000021 und hervorragende Randversiegelung. Während bei der vorherigen Spindel die QScans (TE/FE) schon mit 12x schlecht waren, ist dies hier erst bei 16x der Fall. Obwohl der LiteOn sehr gute Arbeit leistet, weist der PIE-Anstieg auf die mögliche "Gefahr" am Rohlingsrand hin.

  • Fortsetzung:


    Brenner: Philips 1660P1@BenQ 1650 BCDC (SB + WOPC default)
    Brenngeschwindigkeit: 12x


    Auch in der neuen Spindel sind PIF-Cluster möglich. Hier ein Beispiel - Ursache keine ersichtlich.

  • Fortsetzung:


    Brenner: Philips 1660P1@BenQ 1650 BCDC (SB + WOPC default)
    Brenngeschwindigkeit: 12x


    Krasse Gegensätze: Mal eher Flop (s.o.), dann wieder perfekt. Was ist bloß los bei TY :grübeln:

  • Label: TDK DVD+R 1-16x 25er Spindel
    Media ID: YUDEN000 T03


    Leselaufwerke: BenQ 1655 BCDB (8ECC) / Sony G120A@LiteOn 165P6S MS0P (1ECC) / LiteOn 18A1P GL0F (1ECC)
    Lesegeschwindigkeit: 8x (CAV)
    Brenner: LiteOn 18A1P GL0F (FB + EOS Patch, SB=an HT=aus OS=aus OHT=an)
    Brenngeschwindigkeit: 18x (5:18 min)


    Aus den Spindeln mit TH001330.


    Interessantes Ergebnis ... die beiden LiteOns sehen einen PIF-Problembereich. Wobei der 18A1P merklich toleranter ist. Den 1655 stört es dort weniger. Auffällig ist bei ihm dagegen am Rohlingsanfang der unruhige Jitter. Was aber für BenQ-Scans dieser LiteOn-Reihe (18A1P bis 20A1H) und 18x/20x-Brände üblich zu sein scheint (meist auch noch höhere PIE-Werte mit Spitzen).

  • TDK DVD+R 1-16x 25er Spindel aus Gruftis Restekiste:D
    Media ID: YUDEN000 T03 (th000015)
    Brenner: lh20, pio112
    speed: 16x
    scan lw: lh18


    kein vergleich zu th000021ern!:so-nicht:


    falls jetzt jemand fragt warum ich 15er gekauft hab - ich war zu blöd zum hingucken, ich dachte ich hätte 21er in der hand - wahrscheinlich zu lange nach ner schönen spindel im stapel gesucht!:(:mad:

  • TDK DVD+R 1-16x 25er Spindel aus Gruftis Restekiste:D
    Media ID: YUDEN000 T03 (th000015)


    kein vergleich zu th000021ern!:so-nicht:


    :D Das sind genau die über die ich mich vor einem Jahr bei Brennmeister so aufgeregt hatte. Ein Tip nach x Versuchen hab ich rausgefunden, daß der 111 die mit 6x noch ganz gut brennt, auf jedem Fall Klassen besser als jeder andere Brenner mit beliebigem Tempo.

  • Hab letztens auch noch ein paar TDK T03 beim Müller (Drogerie) aufgetan.


    TDK DVD+R 1-16x 25er Spindel
    Media ID: YUDEN000 T03 (th000021) :)
    Brenner: BenQ 1650 BCFC, LG E10L LE07
    speed: 12x BenQ, 8x LG
    scan lw: LH18, PX-755A


    Endlich mal gute T03, bis auf den Jitter, der ist wohl allgemein bei den T03 nicht ganz so toll.

  • jaja, hattest recht. die 21er von tdk sind wirklich super.


    ich könnte mir in den a...beissen daß ich zu blöd war die batchnummer zu richtig zu lesen - wo die doch bei den tdk im gegensatz zu plextor, verbatim oder anderen ty zu lesen ist.:mad:

    im Moment aktiv:
    DVD-Brenner: Benq: 1640, 1655; Pioneer 111, 215; Plex: 712, 755, 760; NEC 7173, 7203s; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1P, LH-20A1S; LG H42N, GH20NS10;
    CD-Brenner: Plex Premium
    DVD-ROM: Aopen: AAP/pro; Liteon 16P1S

  • häh!? deine 15er sehen ja aus wie 21er!
    ...na warte, ich hab noch einige 15er und ein paar brenner zum durchprobieren...:ja:

    im Moment aktiv:
    DVD-Brenner: Benq: 1640, 1655; Pioneer 111, 215; Plex: 712, 755, 760; NEC 7173, 7203s; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1P, LH-20A1S; LG H42N, GH20NS10;
    CD-Brenner: Plex Premium
    DVD-ROM: Aopen: AAP/pro; Liteon 16P1S