Avidemux bricht mit Fehlermeldung ab --- findet libgcc_s_sjlj-1.dll nicht

  • Hallo,


    wenn ich mit Avidemux 2.6.8 v2 (32bit) ein Video per Batchfile (avidemux_cli.exe) und PY-Skript transcoden möchte, kommt die Fehlermeldung, dass "libgcc_s_sjlj-1.dll" nicht gefunden wurde.
    Die DLL ist tatsächlich nicht im Programmverzeichnis. Ich habe das Setup von Avidemux noch mal neu von Sourceforge heruntergeladen, aber auch darin ist die DLL nicht enthalten.
    In älteren Version von Avidemux (2.6.1 u. 2.6.3) gibt es die Dateien, aber mit unterschiedlichen Größen.


    Hat jemand eine Idee, wieso diese Fehlermeldung auftritt und wie ich das umgehen kann? Ich nehme an, ich kann nicht einfach eine beliebige Datei einer anderen Version nehmen.


    Wenn ich Avidemux mit dem GUI benutze, läuft es ohne Fehlermeldung.


    Als System benutze ich XP SP3.

  • Ich weiß noch nichts genaues; aber ich hab schon mal im englischen doom9-Forum stellvertretend gefragt, vielleicht haben die eine Idee; da finden sich ab und zu auch die Entwickler, oder zumindest Leute mit Ahnung.
    __


    LoRd_MuldeR schrieb, die aktuelle Version 2.6.11 hätte die passende DLL integriert. Ob die aber noch unter Windows XP läuft, kann ich dir nicht sagen. Das interessiert heutzutage aber auch nicht mehr jeden...

  • Vielen Dank dafür.


    Ich habe noch etwas rumprobiert und festgestellt, dass Avidemux in der Konsole weiterläuft, wenn ich die Fehlermeldung, die in einem Fenster auf der Windowsoberfläche erscheint, bestätige. Das Video, das dann transcodiert wird, scheint OK zu sein.


    Direkt nachdem ich die Fehlermeldung unter Windows bestätigt habe, erscheint in der Konsole die Fehlermeldung:


    Symbol loading failed for F:\Programme\Avidemux\plugins\audioEncoders\libADM_ae_twolame.dll:CannotLoad


    Davor und danach scheinen weitere Plugins geladen zu werden. Vielleicht wird die fehlende DLL benötigt, um das TwoLame-Plugin zu laden. Dass ich die Fehlermeldung bestätigen muss, ist natürlich etwas lästig, aber wenn das die einzige Einschränkung ist, kann ich damit leben, da ich TwoLame nicht benötige.


    Die CLI-Version von Avidemux scheint ohnehin bei jedem Start alle Codecs und Encoder zu laden, die es hat. Wenn man das einschränken könnte, könnte ich den Fehler hier umschiffen und avidemux würde schneller laden :)



    Die DLL der 2.6.11 werde ich testen. In der 2.6.3 war die neuste, die ich in Vorgängerversionen finden konnte. Damit gab es aber eine Fehlermeldung, das irgendwas nicht gefunden wurde.



    EDIT:


    Wenn ich die "libgcc_s_sjlj-1.dll" aus der 2.6.11 nehme kommt die Fehlermeldung, dass die Datei "libwinpthread-1.dll" fehlt.
    Wenn ich die auch aus der 2.6.11 nehme, kommt eine Fehlermeldung, dass ein Prozedureinsprungpunkt nicht gefunden wird. Die DLLs sind vermutlich nicht kompatibel mit avidemux 2.6.8.

  • Wenn ich die "libgcc_s_sjlj-1.dll" aus der 2.6.11 nehme kommt die Fehlermeldung, dass die Datei "libwinpthread-1.dll" fehlt.


    Und was passiert, wenn du die libwinpthread-1.dll dazu kopierst :hm: ?

    Who is General Failure and why is he reading my hard drive?


    He was trying to get in touch with Private Data but if it involves a Major Disaster I understand that the fault lies with General Protection.


    Furthermore, if you cannot reboot it may be because of a corrupt Colonel.

  • Und was passiert, wenn du die libwinpthread-1.dll dazu kopierst :hm: ?


    Das hatte ich gemacht. War vielleicht nicht ganz eindeutig beschrieben. Wenn ich auch die zweite DLL aus 2.6.11 nehme, dann kommt die Fehlermeldung, dass ein Prozedureinsprungpunkt nicht gefunden wurde.


    Kannst du nicht v2.6.11 überhaupt nehmen, anstatt v2.6.8?


    Das habe ich noch nicht probiert, da ich irgendwo gelesen hatte, dass die 2.6.8 die letzte Version ist, die unter XP läuft. Ich werde es mal ausprobieren.



    EDIT: Das funktioniert nicht.
    Wenn ich Avidemux 2.6.11 starte, kommt die Meldung:
    "avidemux.exe - Einsprungpunkt nicht gefunden
    Der Prozedureinsprungpunkt "ScriptItemizeOpenType" wurde in der DLL "USP10.dll" nicht gefunden."



    Wenn ich über mein Script avidemux_cli aufrufe, steht in der Konsole am Ende mehrmals: "Cannot parse plugin" und dann "Device not found :ALSA".
    Damit bricht avidemux_cli ab.


    Win7 oder neueren Kram habe ich nicht und ich kann wegen teurer und inkompatibler Hardware auch nicht einfach umstellen.
    Zur Not muss ich mit der Fehlermeldung von AD2.6.8 einfach leben. Das Transcoden funktioniert ja.




    EDIT²:


    Da das Problem mit dem Two-Lame-Encoder zusammen zu hängen schien, habe ich "libADM_ae_twolame.dll" in "libADM_ae_twolame.dll_org" umbenannt. Avidemux scheint beim Programmstart bestimmte Ordner nach Plugins und Encoder-DLLs zu scannen und diese dann zu laden. Nach dem Umbenennen läuft Avidemux_cli nun ohne Fehlermeldung.
    Ich muss nun nur im Hinterkopf behalten, dass ich Two_Lame damit deaktiviert habe, für den Fall, dass ich es doch irgendwann mal benutzen möchte.


    Falls ihr noch eine Idee habt, bin ich natürlich ganz Ohr :)