PremiereElements vs. MeGUI

  • hi, wenn ich ein Video mit Premiere Elements exportiere als x264(samt Audiospur) dann wird es 520MB groß. Wenn ich das gleiche mit MeGUI tue(und dann mit MKVToolnix samt Audiospur muxxe), wird es 40MB groß.


    Ausgangsmaterial ist eine MP3 als Audiospur und ein Video per MSIafterburner aufgezeichnet per MagicYUV lossless 1.2.


    Mit Premiere Elements kann ich es aber besser schneiden. Und nachträglich durch MeGUI zu konvertiren führt ja zu Verlusten. Kann ich es trotzdem kleiner bekommen?


    lieben Dank


    Julia :)

  • Manchmal ist die Forensoftware hier sehr hartnäckig beim Verstecken von Beiträgen, die nur wegen eines Links für Spam gehalten werden...


    Es genügt nicht, einfach nur ein Zielformat auszuwählen. Man muss auch dessen Eigenschaften konfigurieren, also eine Zielbitrate/Zielgröße oder eine Qualitätsstufe angeben. Verwendet man in beiden Encodern ähnliche und vernünftige Grenzwerte, dann sollten beide Programme auch ähnliche Dateigrößen als Ergebnis erzeugen.