Layerbreak und Rebuilder

  • Hi,


    ich habe vor kurzem gemerkt das ich ein kurzes ruckeln in meinen Filmen hab. Meistens so in der Hälfte des Films. Dieses Ruckeln kommt aber nicht in allen Filmen vor


    Kann es sein das an dieser Stelle der Layerbreak war und der DVD Decrypter in nicht richtig entfernt hat?


    Oder hat der Rebuilder beim zusammen bauen murks gemacht?


    Auf der original DVD ruckelt es an dieser Stelle nicht oder mein DVD Player wechselt so schnell den Layer das ich es nicht merke.


    Eigentlich ist das ganze nicht schlimm, aber irgendwie nervt es mich.


    Ach ja Brenner ist ein BTC 8448, der hat bis jetzt eigentlich immer ganz gut funktioniert.


    MFG

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Kleiner Hinweis:


    brake = Bremse
    break = (Um-) Bruch => Layer-Break


    Versuch mal herauszubekommen (z.B. mit IfoEdit), ob es an dieser Stelle (laut Timecode) eine "non-seamless Cell" gibt. Das könnte der Layer-Break sein... Da die Kopie allerdings normalerweise auf einer DVD-5 Platz haben sollte, kann der Player die Ebene ja dort nicht wechseln, diese Verwirrung könnte zu einer kurzzeitigen Verzögerung führen.


    Ich würde mich allerdings wundern, wenn das Problem nicht schon längst bekannt wäre, also der Layer-Break nicht aus der IFO-Datei entfernt werden würde. Welche ReBuilder-Version benutzt du?

  • Die neuste puplic. IfoEdit muss ich mir erst downloaden.
    Der Film ist 120 min lang, da keine Extras auf der DVD sind.

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • jup is bei mir auch so, genau an der stelle wo beim original der layer break liegt hab ich in der Kopie nen kurzen stocker.
    benutze übrigens DVD-RB 0.89
    kann man da vielleicht irgendwas dagegen unternehmen? oder ist das vielleicht in der pro version nicht so?

  • Ich dachte der Decrypter entfernt den Layerbrake...?


    Aber gut ich werde es mal mit PGCEdit versuchen.


    Dankeschön

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Versuch mal mit CloneDVD2 zu rippen.
    Da wird gemeldet ob der Layer-Break erfolgreich entfernt wurde.
    Falls ja mach mal mit dem Rebuilder weiter, und schau ob´s so klappt.
    Dann musst Du Dich nicht extra deshalb in ein neues Tool einarbeiten.


    Regards

  • Hallo,
    der Decrypter entfernt keinen Layerbreak wenn man ein Image erstellt. Wie das im File oder Ifo Modus aussieht kann ich dir jetzt auf anhieb auch nicht sagen.

  • @ Morpheus


    Habs getestet, weder im Ifo noch im File Modus, schade eigentlich...


    Für PGCEdit bin isch scheinbar zu blöd. Hab den Layerbreak nicht gefunden bzw. wie man ihn entfernt.


    Mit Clonedvd2 funktionierts ist aber zu umständlich. Erst mit PGCEdit div. Buttons Blind legen und dann noch mit CloneDVD den Layerbreak entfernen.

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Ne. Einfach mit CloneDVD 1zu1 (bis auf den Break, der wird eh automatisch entfernt) auf die Platte bringen, und dann damit weiterarbeiten, als wärs die Original DVD.
    Done ;D


    Best Regards
    Burnhard