Verbatim DVD+R 16x (MCC004)

  • Hallo,

    Zitat

    Probier die Rohlinge mal mit 12x. Dieses steile Steigen und Fallen (besonders bei den PIE) sieht irgendwie nach Problemen beim Brenner aus.

    Davon bin ich ja auch erst ausgegangen ihn zu kam das sich auch die Ergebnisse mit anderen Rohlingen verschlechtert hatten wenn auch nicht so dramatisch. Aber der Scan ist vom 20A1P und der ist nagelneu und die anderen Rohlinge brennt er einwandfrei.
    Ich bin mittlerweile davon überzeugt dass das die Rohlinge sind. Aber ich werde auf jeden Fall noch 12 x Tests machen, ich hab ja noch genug Rohlinge.:(

  • Ja, probier halt auch mal HT, OHT und so weiter.
    Oder kontaktiere Verbatim, denn diese Brände sind nicht gerade eine Schönheit, und wenn du auch noch feststellen kannst, dass TRTs in irgendeinem deiner Laufwerke nicht gerade sind, dürfte das wohl reichen...

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Brenner: Lite-On 20A1P (Frimware: KL05 FB= on/alles andere aus)
    Brenngeschwindigkeit: 12 x
    Media ID: MCC004 Made in Indien (MBI)
    Lesegerät: Lite-On 20A1P


    Hier der 12 x Brand. Taja was soll ich sagen viel mehr kann man nicht erwarten. Bin mal gespannt ob die handvoll Rohlingen nur eine Ausnahme waren. Normalerweise erwarte ich von einem Hersteller/Vertreiber wie Verbatim das ein 16 x Rohling in Kombination mit einem aktuellen Brenner/Firmware auch 16 x gebrannt werden kann. Und das dabei was brauchbares rauskommt.

  • So nun auch mal was erfreuliches. Hier mal ein Scan eines MCC004-Rohlings Made in Taiwan (CMC Magnetis). Das sieht doch schon viel besser aus.


    Brenner: Lite-On 20A1P (Frimware: KL05 FB/OHT= on/alles andere aus)
    Brenngeschwindigkeit: 16 x
    Media ID: MCC004 Made in Taiwan (CMC Magnetics)
    Lesegerät: Lite-On 20A1P

  • Bin ich der einzige, der das Gefühl hat, dass die Qualitätskontrolle von MBI nicht gerade die beste ist?


    Übrigens; CMC macht keine Rohlinge in Indien. ;)

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Dafür sieht das Regebniss jetzt aber hervorragend aus, oder? Teste doch mal mit OHT, aber besser geht es wohl nicht mehr.


    OHT bringt bei MCC004 einen gleichmäßigeren PIE Verlauf bei 16x und schneller Bränden. Und es geht sehr viel besser, auch wenn die Brennresultate gut sind. Der LiteOn ist ein Schönscanner (wohl auf Grund einer hervorragenden Fehlerkorrektur). Das sollte man immer im Hinterkopf behalten bei den Scans der neueren LiteOn Generation. Ein älterer LiteOn oder ein Samsung gibt bei gleichen Rohlingen meist etwa die doppelten PIF Werte aus, und da sieht mancher Brand dann nicht mehr so genial aus.


    Einiges weiter vorne kannst Du einige MCC004 Brände von meinem LH18 sehen. Mit guten CMC Rohlingen schafft der problemlos PIF total Werte um 50 auch bei 16x und sogar 18x. Da sind auch Scans dieser Rohlinge mit Samsung und BenQ Brennern, damit man die Werte der LiteOn Scans auch richtig einschätzen kann.

  • Zitat

    Übrigens; CMC macht keine Rohlinge in Indien.


    Jups, hab es geändert.


    Ich hatte bis Samstag einen Samsung Brenner angeschlossen. Und es stimmt das der Samsung Scan meistens schlechter war. Allerdings spielt die Gesamt PIF nicht so eine große Rolle, sieht nett aus und wird natürlich auch gerne gezeigt. Aber dem Player ist es egal ob der Rohling 50 oder 350 oder 1000 PIF-Gesamt hat. Peaks über den Spezifikationen sind interessant und da waren sich Samsung und Lite-On eigentlich immer einig, soweit das bei einem Scan mit Brennern für den Hausgebrauch möglich ist.

  • Betrifft: LiteOn 18A1H - HL06


    Hallo QuiCo,
    welchen Rohling würdest Du augenblicklich für obengenannten Brenner empfehlen?


    MfG
    Spinell

    Das Leben erlaubt keinen Neuanfang und hat auch kein Happy End!!
    LiteOn LH-18A1H LH09/ BenQ1625 BBIA/LG4120b W117/LG4040b W304/Yamaha CRW F1

  • Betrifft: LiteOn 18A1H - HL06


    Hallo QuiCo,
    welchen Rohling würdest Du augenblicklich für obengenannten Brenner empfehlen?


    Bei mir gehen von den 16x am besten gute MCC004 und Ricoh Ultraspeed Ricoh JPN R03. Aber auch praktisch alle anderen werden gut gebrannt, wenn es der Rohling zulässt.

  • @ Spinell


    der Liteon brennt, wie Samurai schon rcihtig sagte die meisten Rohlinge gut bis sehr gut, wenn der Rohling was taugt. Empfehlen würde ich...


    ....bei 16x
    - Verbatim 16x +R (MCC004)
    - Sony 16x +R (SonyD21)
    - Ricoh 16x +R (Ricoh R03) aber nur Ricoh gelabelte
    - Maxell DVD+R 16x (MAXELL003)
    - 16x Optodisc R16 aber nur von einem anständigem Label Imation, Arco Circle
    - 16x MBI PG101 R05
    - BenQ 16x DVD+R (DaxonAZ3)
    - 16x RitekF16 z.B. Fuji


    ...bei 8x
    - TY 8x +R (Yuden000T02)
    - TY 8x -R (TYG02)
    - 8x CMC MAG E01 aber nur von einem anständigem Label TDK, Imation, HP, Memorex
    - 8x Optodisc OR8 z.B. Arco Cirlce, Bulkpaq, Samsung

  • Dank an Euch...


    für die aufschlussreiche Aufzählung!
    Werde mir wohl die Verbatim zulegen und die anderen Scheiben im Auge behalten!
    Außer dem "Ritekmüll"! Denn die haben ihren Namen bei mir für immer verloren!


    Nochmal Dank!
    Gruss
    Spinell

    Das Leben erlaubt keinen Neuanfang und hat auch kein Happy End!!
    LiteOn LH-18A1H LH09/ BenQ1625 BBIA/LG4120b W117/LG4040b W304/Yamaha CRW F1