[Suche] Günstigen leisen DivX/XviD DVD Player ohne Macke

  • Hallo


    Ich suche einen DVD Player der leise ist und anstandslos MPEG4 DVDs abspielt (DivX/XviD AVIs).


    Hatte schon den Xoro HSD 8420 (viele gute Bewertungen hier und Auszeichnungen [auf Schachtel gedruckt]) aber der spielte paar XviD Dateien asynchron ab die woanders (PC und unser alter DVD Player) völlig in Ordnung waren.


    Drum, kann hier einer ein Gerät empfehlen das keine Macken bei der XivD/DivX Wiedergabe hat (Bitraten 600-1500)?


    Preis so um die 50 Euro.


    Muss sonst nix können.



    MfG
    Lilly

  • Hallo Lilly


    Ich hab den 8410 und eigentlich selten Aerger.
    Hab auch von hier aus dem Forum eine sogenannte Test-CD geladen um zu überprüfen was der 8410 so alles abspielen kann.
    Eigentlich ist dieser Xoro nicht schlecht,bekomme ich aber "verknorkste" xvid Filme,dann gibts schon ab und zu Aussetzer oder plötzlich hinkt der Ton hintennach.
    Brenne ich selber,zu Testzwecken divx/xvid Filme ...dann gibts keine Abspielstörungen.

    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen

  • Da keiner ne Idee hier hat, versuch ich's nu mit'm LG DVX276


    Soferns noch nicht zu spät ist, könntest du diesen hier probieren.
    Gibts angeblich ab 10.04 bei Aldi-Sued.


    Wenns den beim Hofer in Österreich mal geben sollte, würd ich um den Preis voraussichtlich zuschlagen.
    Dürfte übrigens deine Ansprüche erfüllen.


    http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/59_8893.htm


    HIER noch ein Test des SAP's vom 10.03.08.

  • Hallo,
    ich habe den zweiten Player von Lidl Silvercrest. Der spielt wirklich fast alles ab.
    Das einzige ist das der Player bei Bitraten >10Mbit/s (nur über USB) zu ruckeln anfängt.
    Das passiert nur bei xvid, da es dort keine VBV-Begrenzung im Codec gibt
    Seitdem ich divx im Hometheater-Profil benutze gibt es überhaupt keine Probleme mehr. Filme spiele ich über USB-Platte ab.


    Bei dem ersten und zweiten Lidl-Player sind jeweils die DVD-Laufwerke abgeraucht.
    Den ersten habe ich umgetauscht und den zweiten benutze ich ausschließlich zum abspielen von Divx über USB-Anschluß und Festplatte.


    Für DVD's und mpeg2 nehme ich natürlich meinen Qualitätsplayer von Pionieer.


    Günstig ist der Silvercrest, und leise auch, aber die Qualität der Knöpfe, DVD-Laufwerk und Fernbedienung kannst Du vergessen.
    Würde ich nur als Zweitgerät einsetzen.


    Schau auch mal hier:
    http://forum.gleitz.info/showthread.php?t=34460
    http://forum.gleitz.info/showthread.php?t=35784



    Gruss,
    cytera

  • Ah, na nu is zu spät ;)
    Hab den LG Player und der hat bisher keine Macken. Auch nicht bei den Dateien die Xoro nicht mochte. Wobei mir da einer den Tipp gab kurz zurück zu spulen, leider konnt ich das nicht mehr ausprobieren da ich das Gerät schon nicht mehr hatte.


    Na wie auch immer, mal sehn wie lange des Teil hält.


    Mein Hauptplayer is auch einer von Pioneer. Der kann aber kein DivX und kann man ohne löten nicht codefree machen. Für den LG braucht ich nur n Firmwarehack und nu spielt er auch meine RC1 Importe ab (juchu).


    Wo gibt es denn die TestCD?


    Und kennt einer MP43? Der LG kann es abspielen aber hab von dem Format noch nie gehört (kenn ja mp3 und auch mp4 ^^). Wo findet man sowas für gewöhnlich?