DVD Maestro - Menu 16:9

  • hallo liebe wissenden

    gestern konnte mir bigotti5 weiterhelfen bei folgendem problem http://forum.gleitz.info/showthread.php…l-zu-Kapitel%29

    und jetzt hab ich schon wieder eins.

    mein menu soll 16:9 letterbox sein. also auf modernen flatscreens im 16:9 format bildfüllend angezeigt werden und auf einem alten 4:3 TV mit balken oben und unten.
    ich stelle also hier 16:9 ein. (bild 1)
    dann hab ich folgendes ausprobiert, habe in fotohop ein file mit 1024x576 erstellt und einmal als jpg gespeichert mit 1024x576 und einmal als 720x576 analog die subpictures dazu.
    dann hab ich beide files in maestro importiert.
    1024x576 (bild 2)
    720x576, zusammengedrückt (bild 3)
    von blossem auge sieht man kaum einen unterschied, aber wenn ich in maestro zwischen den beiden menus hin und herspringe, dann erkennt man einen zb beim F einen unterschied:
    das importierte file 1024x576 ist 2,3 pixel breiter als das importierte file 720x576 (zusammengedrückt).

    deshalb frag ich mich, welche filegrösse soll ich in dvdmaestro importieren?

  • Hi zelot,

    Maestro mach meiner meinung nach nur eine "nearest neighbour" umrechnung, könnte man in Photoshop auch machen sieht aber halt nicht schön aus. Und die Photoshop Umskalierung ist standardmässig eine bicubische Interpolation, die qualitativ besser aussieht.

    In Photoshop in 1024x576 arbeiten und dann auf 720x576 skalieren. Oder gleich in 720x576 aber mit eingeschalteten Pixelaspectartio von 1,42 bzw 1,46 bei CS4+ arbeiten. Sieht nur in der entzerrten Darstellung von Photoshop nicht so hübsch aus.

  • bigotti5 und dinox

    besten dank für die kompetenten antworten. wie ich sehe wird dvdmaestro ja immer noch supportet...

    p.s. ich schiebe gerade ein bisschen eine paranoia, da ich das master diesmal nicht wie gewohnt auf einem dlt tape anliefern kann, sondern als dvd+r. ein weiterer schritt wo etwas schieflaufen kann? wobei wenn ich das master dann teste und alles läuft, dann sollte es schon passen ... oder nicht. «es isch zum haarölseiche» sagen wir in der schweiz dazu. mmh geh am besten mal schlafen.

  • Ich weiß ja nicht, an welches Presswerk das geht, und ob Verschlüsselung geplant ist ... als ich noch bei digital images war, hat Sonopress zwar DLT bevorzugt, aber DVD+R auch akzeptiert, nur ist da die Vorbereitung auf CSS nicht ganz so einfach.

  • LigH nun in welches presswerk die dvd geht weiss ich nicht, ich lasse das ganze über http://www.euroduplication.com/ abwickeln.
    das erste mal, grund ist der preis und weil sie in der nähe der schweiz sind, und ich die ware abholen kann. früher war ich bei http://www.akomedia.de/.
    eine verschlüsselung ist nicht geplant. nun drückt mir mal die daumen dass alles gut geht, hab das master jetzt nochmals 2h hin und her geprüft auf zwei players und scheint alles okay zu sein.
    sorry aber ich habe ein wenig den hang zu paranoiden zuständen...:D

  • Hi Zelot,

    schicke denen doch einfach ein Image, dass kannst Du doch auch erstellen in Maestro oder über ImgBurn.
    Wenn Du eine DualLayerscheibe machst, kannst Du so wenigstens den Layersprung definieren.


    Liebe Grüsse
    Hicka

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!