Video mit 25fps auf 24fps ändern indem man jedes 25. Frame löscht - möglich?

  • Hallo zusammen

    Ich habe eine kurze Frage:

    • Ich habe einen Film, der ursprünglich 24fps hatte und jetzt auf 25fps aufgeblasen wurde, indem man jeweils das 24. frame verdoppelt hat.
    • Dies verursacht Mikroruckler im Sekundentakt.
    • Nun suche ich nach einer Methode, wie man das jeweils 25. frame einfach löschen kann ohne die restlichen frames zu verändern.
    • Mir ist klar, dass danach der Sound ebenfalls etwas gekürzt werden muss, oder gibts ne methode, wie das beides in einem geht?
    • Ich encode mit Staxrip, welches wiederum ja mit avisynth arbeitet.
    • Dort habe ich schon AssumeFPS 24 ausprobiert, jedoch ohne Erfolg (das video wird so um 25/24stel in die Länge gezogen.

    Wer kann mir helfen?

  • Nun suche ich nach einer Methode, wie man das jeweils 25. frame einfach löschen kann ohne die restlichen frames zu verändern.

    Das ginge u.U. mit SelectRangeEvery(25,24).AssumeFPS(24,1)AviSynth Wiki: Select / 3. SelectRangeEvery


    Oder alternativ mit einer "Decimate"-Funktion aus einem geeigneten Plugin (z.B. Decomb).


    Mir ist klar, dass danach der Sound ebenfalls etwas gekürzt werden muss, oder gibts ne methode, wie das beides in einem geht?

    Nein, der bleibt gleich. Zwar gibt es statt 25 nun nur noch 24 Bilder pro Sekunde, aber eine Sekunde dauert immer noch eine Sekunde.


    Noch ein wenig Grundlagenwissen zum Studieren: Exotisches Interlacing von scharfis_brain (von mir gerettettet...).

  • Hey LigH, vielen Dank schon mal!


    Was Du geschrieben hast würde funktionieren, allerdings habe ich jetzt gemerkt, dass dieses Doppelten Frames nicht in regelmässigen Abständen auftreten, bzw. ich die Logik dahinter nicht erkenne. In den ersten 831 Frames treten Doppelte Frames wie folgt auf:


    Frame Nr.
    25

    Abstand zum letzten Doppelten
    25
    49 24
    74 25
    98 24
    123 25
    147 24
    171 24
    196 25
    220 24
    245 25
    269 24
    293 24
    318 25
    342 24
    367 25
    391 24
    416 25
    440 24
    464 24
    489 25
    513 24
    538 25
    562 24
    586 24
    611 25
    635 24
    660 25
    684 24
    709 25
    733 24
    757 24
    782 25
    806 24
    831 25


    Gibt es eine möglichkeit solche Doppelte Frames automatisch zu finden und zu löschen? Wobei, ich habe gemerkt, dass selbst diese Doppelten Frames, welche in einem bewegten Bild gut erkennbar sind, ganz leichte Unterschiede aufweisen, wohl durch das encodieren verursacht. Bei Statischen Bildern sieht man sie wohl gar nicht, was das automatische Erkennen wohl unmöglich macht. Hast Du noch eine Idee?

  • Ich erkenne zwar hier noch ein gewisses Muster, aber ich bezweifle, dass das auch bis zum Ende regelmäßig bleiben würde. Und du hättest damit dann mit Sicherheit kein ganzzahliges Verhältnis der durchschnittlichen Frameraten mehr. Also statt 25 : 24 sieht das eher aus wie 25 : 24,4 oder so, und das nützt dir wohl wenig. Eine Tonspurkorrektur wäre dann wohl auch nicht mehr zu vermeiden.


    Was ist das überhaupt für Material, ist das eine kommerzielle Produktion, bei der jemand evtl. Lauflängenunterschiede durch Zensurschnitte oder Werbepausen vertuschen wollte? Wenn scharfis_brain hier noch aktiv wäre, ihn hätte dieses Material bestimmt interessiert, als weiteres perverses Beispiel.

  • Die Quelle war dieses Gratis-Video, welches jedoch erst ab 20 Uhr downloadbar ist:
    https://www.bibeltv.de/mediathek/videos/267438-jesus-film

    Es sieht so aus, als wäre aus einem 23.976 fps ein 25 fps Video gemacht worden, indem doppelbilder eingefügt wurden.


    Habe jetzt mit TDecimate mode 7 probiert und es hat geklappt! Audio musste nicht angepasst werden da so auch die FPS von 25 auf 23.976 geändert wurden.


    Danke Euch beiden!


    Übrigens, ich war voll überrascht, dass ihr immer noch hier seid und sofort geantwortet habt. Ich hab damals im 2008 meinen ersten post gemacht und schon damals wart ihr beide meine Heldne ;-)