NuMenu4u Scenarist Version RC1

  • Hi,
    also bei mir hats vorher bei keinem menu funktioniert.
    Mit der neuen Version hatte ich aber bis jetzt keine probleme.
    Hab auch noch von keinem gehört das er welche hat scheint echt super zu funzen

  • Changelog:


    New release now available which contains many bug fixes and enhancements, change log as follows:
    • Completely new GUI that I consider to be a big improvement over previous builds
    • Support for Avisynth 2.0+ has been removed. The importance of having each cell correct to the frame, requires that Dvd2avidg be used. This is only compatible with Avisynth 2.5+
    • Many of the advanced features of CCE are now in optional menus, therefore allowing the more experienced user more control
    • ScenaristScan is now used to determine what Scenarist versions are installed
    • Special build of Vsrip. This contains bug fixes that would cause the program to not respond correctly > 127 vobid’s. BMP name now includes vobid, cellid and whether a highlight exists for this Bitmap.
    • Special build of Vsconv to complement Vsrip. Many thanks to D3s7 for these builds.
    • Complete rewrite of NTSC drop frame calculations
    • Vsrip is now run only once for every 255 vobid’s (PGC maximum), even though NuMenu4u is a vobid/cellid demux program – major speed advantage.
    • Dvddecrypter is now run twice for normal vobid demux (once for video/audio demux, and once to create a subtitle vob), and if necessary a third time for cellid demux.
    • By creating a subtitle vob, the analysis for buttons and vob details is now lightening fast.
    • DVD2AVI is now run twice (RB version first to obtain log file for field order diagnosis, DG version second to create accurate D2V file)
    • Closed Captions properly processed even from one SCC file
    • Correction to audio / angle / subpicture button / PGC command
    • Option to keep UOPs (if not removed by DvdDecrypter)
    • Major rewrite of SST analysis
    • Multiple BMPs per cell now supported
    • Option to create script only without re-encoding assets
    • Option to choose preferred Scenarist version to use if multiple installed
    • Different scripts created depending on Scenarist version (NTSC drop frame calculations are handled differently between versions)
    • Improved scene detection so there should be no more boundary errors
    • Change to the Wait routine so NuMenu4u will run idle when external app being run (eg Dvddecrypter, Scenarist), to improve CPU speed
    • Check for > 600 Vobids per VTS. Scenarist imports assets as placeholders if there are more than 600 video data assets in one VTS. In this instance the VTS will not be processed.
    • Slight alteration to AVS scripts


    Known Issues
    • The only one I know of is the annoying bug that Scenarist has. When trying to create a video track that has multiple scenes of length 1s (popular for menus), the button details are not compiled. Until I have found a workaround for this NuMenu4u will continue to do a cellid demux on these vobs.
    • Still no known way of doing a slideshow track with multiple cells as one track. Although Scenarist will allow import via script of scenes on compile Scenarist will crash; again a cellid demux is required.
    • Cellid demux unfortunately does increase the time required to reauthor.

  • Hallo erstmal!!


    wollte dieses Wochenende einmal wieder meine Programme auf den neusten Stand bringen und habe von da her auch mein NuMenu4U upgedated, allerdingst habe ich folgende Probleme, zum ersten wird der Pfad zur Scenarist.exe nicht gesaved und zum anderen, authored er das Menu nicht von alleine... Wenn ich das erstellte script das manuell in Scenarist importiere und erstelle, funktioniert es nicht. Ich meine Power DVD öffnet die VIDEO_TS.IFO nur ganz kurz und schließt sie nach zwei Sekunden Schwarzbild wieder. Muss ich diese ggf. noch irgendwie updaten?

    Gruß Yomen2

  • @ Yomen2


    Hört sich an als ob der Pfad zum Scenarist nicht stimmt.
    Probier mal Scenarist Scan im NuMenu4U Ordner nochmal zu starten und den Pfad zum Scenarist nochmal anzugeben und zu speichern.
    Wenn Du möchtest das Scenarist vollautomatisch abläuft muß man in Numenu4U unter Scenarist einen Haken bei Import Script,Compile and Close machen.
    Prüf mal alle Einstellungen in Numenu4U.


    Eine Möglichkeit: Einige mit dem selben Problem berichten das man bevor Numenu4U installiert die alte Version löschen und dafür sorgen soll das die Registry Einträge und das Verzeichnis komplett entfernt sind. Danach war der Fehler weg.


    Gruß
    HB73

  • HB73

    danke für den Tip, aber wie ich oben schon einmal erwähnt habe, ist es schon komisch das ich bei jedem Start den Pfad neu angeben muss... die restlichen Einstellungen die Du genannt hast habe ich genauso gehabt, soweit ich es beurteilen kann wird Scenarist nicht einmal gestartet, denn ich habe den Minimierbefehl entfernt um Vorgang besser verfolgen zu können...

    Gruß Yomen2

  • Scheint so als wärst du nicht der einzige mit dem problem das numenu4u die scenarist.exe nicht speichert. das script wird aber erstellt und wenn du es in scenarist importierst solte es funzen. mal abwarten was zeul sagt

  • Hi,
    versuchs mal damit
    deinstallier scenarist, numen4u
    schau in der registry nach ob da noch irgendwas steht wenn ja löschen
    erst scenarist installieren und danach numen4u
    scheint probs zu geben wenn alte reg einträge anderer versionen noch vorhanden sind
    test mal und sag obs danach geht

  • Genauso scheint es zu sein.(siehe mein geänderten Eintrag von gestern)


    Von Zeul:


    Wenn der Standort des Scenarist nicht in einem Programm Ordner ist, ScenaristScan bittet um den genauen Standort und speichert dann es in der Registry.Die Registry Einstellungen werden gebraucht von NuMenu4u und Scenaid.Dies sollte nur immer einmal ausgeführt werden müssen. Wenn man später eine Update Version des Scenarist installiert wurde,Scenarist Scan manuell in jedem Installationsordner(Numenu4U und Scenaid) ausführen, dann sollte die neue Version gefunden werden.


    Deinstallieren und komplettes Verzeichnis löschen und die Registry Einträge.
    Dann neu installieren.


    Optionen:


    In den Scenarist Optionen , wird bestimmt, welche Maßnahmen NuMenu4u ergreift:


    1) No Scenarist: erstellt nur das Script
    2) Import script: importiert nur das Script in den Scenarist
    3) Import, Compile : importiert das Script und beginnt zu compilieren
    4) Import, Compile, Close: importiert das Script, compiliert und schließt dann den Scenarist


    Wenn 1, 2 oder 3 ausgewählt wird, ist eine manuelle Aktualisierung der ifos' erforderlich.Dies wird durch das Ausführen der Batch Datei (im Arbeitsverzeichnis) erreicht, genannt Update_Menu_Ifo.bat, nachdem Scenarist compiliert hat.Diese Batch Datei nimmt an, dass man das Ausgabeverzeichnis für Scenarist nicht geändert hat.Dies aktualisiert die ifo's und bewegt die richtigen Dateien in den Ordner VIDEO_TS.


    Wenn man Import, Compile, Close (4) ausgewählt hat, nachdem Scenarist fertig geworden ist, werden die ifo's aktualisiert, und dann die Dateien in den Ordner VIDEO_TS gelegt.


    Wenn man Import, Compile, Close ausgewählt hat, und ' copy remaining menu files ' in den Default Einstellungen gewählt hat,dann werden die übrigen Menüs und ifo's in den Ordner VIDEO_TS kopiert.


    Gruß
    HB73

  • Sorry ich habe alles nocheinmal deinstalliert mit RegCleaner nach "Überlebenden" gesucht und entfernt, danach mit TuneUp nochmals Registry gesäubert und Scenarist neu installiert. Zuletzt noch die aktuelle NuMenu4U, aber alles beim alten, Scenarist.exe nicht gesaved, script wird weder importiert noch compiliert... Wirklich schade ansonsten hat mich NuMenu4U immer überzeugt, war bis auf ein paar Ausnahmen wirklich begeistert, nur leider fällt mir momentan auch nicht mehr viel ein...

    Falls ihr noch eine Idee habt, bitte melden... Das Programm ist einfach zu gut um sich so schlagen zu lassen ;)

    Gruß Yomen2

  • Hallo erstmal,


    mir ist gerade aufgefallen das ich NuMenu4U doch noch nicht zu 100% im Griff habe... Menü wird zwar mittlerweile automatisch authored, s.h. es wird auch nicht mehr nach der Scenarist.exe beim Start gefragt, allerdingst startet Besweet nicht und so habe ich am Schluss zwar ein von der Größe her reduziertes Menü, nur leider ohne Sound. In den Optionen unter AC3 habe ich auch nicht die Möglichkeit die Bitrate zu reduzieren (dieser Punkt ist bei mir leider grau unterlegt). Ich habe einzig und allein die Möglichkeit den Delaywert abzuändern.
    Vielleicht bekomme ich ja noch den letzten Tip damit ich NuMenu4U voll nutzen kann.

    Danke für Eure Mühe im Voraus!!

    Gruß Yomen2

  • tach zusammen.


    also bin grad dabei die aktuelle version mal zu testen. bisher hat bei mir die sache nie richtig funktioniert, aber diesmal lief alles super durch. bin gespannt wie das ergebniss dann aussieht wenn das projekt komplett durch ist.
    allerdings: numenu4u speichert die einstellungen nicht. nach dem neustart is alles wieder auf default, abgesehen vom scenarist pfad. ich weiss nicht ob dies gewollt ist zur zeit? das die hilfe nicht funktioniert ist auch beabsichtigt oder geht da was nich??
    gruss

    In einem Land wo die geistige Sonne so tief steht, werfen auch Zwerge lange schatten. :hm:
    Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Keine Maus der Welt käme auf die Idee, eine Mausefalle zu konstruieren. Werner Mitsch


    FC-Erzgebirge Aue :cheers:



    Sommerpause(?)

  • @ mad-eddy
    unter default settings haken unter save settings setzen

    arlsair
    danke für Deine Info, allerdings besteht mein größtes Problem weiterhin darin das mein Menü ohne Audio authored wird, habe das script nochmals manuell geladen und in den Audio applets Ordner geschaut, der Ordner ist leer, sprich im script wird nicht auf die demuxten Audio files verwiesen.....

  • mmh. danke Yomen2, aber dies ist immer das erste was ich mach. :nein:


    tatsache ist das die settings nicht gespeichert bleiben aber das testprojekt bei mir durchlief. danach hörte die freude dann aber auf denn funktioniert hat gar nix im player. schwarzes fenster auf un wieder zu, das wars.

    also 2. versuch und dann ging auch nichts mehr mit komplettdurchlauf. das encoden hat er weggelassen und dann findet er den pfad zum scenarist script nich. das ging paar mal so bis ich neu gestartet hab un im menu4u die settings wieder gesetzt hab. jetz läuft der x-te test, nscheint n durchlauf zu werden un ich bin gespannt ob das projekt danach läuft.
    ach ja. kann es manchmal an dif4u 1.4.0 liegen welches ich nutze?? ne neuere version bekomm ich nu mal leider nich.
    gruss olli

    In einem Land wo die geistige Sonne so tief steht, werfen auch Zwerge lange schatten. :hm:
    Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Keine Maus der Welt käme auf die Idee, eine Mausefalle zu konstruieren. Werner Mitsch


    FC-Erzgebirge Aue :cheers:



    Sommerpause(?)