Legale und kostenlose Filme im Internet

  • jeder Film denn man sich im Internet anschaut ist legal, denn es handelt sich dabei um sogenannte Streams und die gelten nicht als Download, zumindest gibt es keine klare Rechtsgrundlage die sagt Streams ist ein Download, und somit kann man sich jedes Video legal anschauen. Das einzige was illegal ist ist die Seite selber da sie entweder keine Lizenzen hat um die Filme weiter zu verbreiten oder welche hat denn, denn ohne die Lizenzen verstößt man gegen das Urheberrecht und somit machten sich die Betreiber der Webseite strafbar und deshalb werden illegale Seiten auch aus Ländern gehostet die mit den Urheberrechten nichts am Hut haben. Denn so entgehen die betreiber der Seite der Strafverfolgung.
    Wenn man auf illegale Seiten nicht gehen möchte dann sollte man Seiten aus Europa oder Nordamerika aufsuchen denn diese Seiten halten sich an die Urheberrechte da die Länder darauf achten. Oder aber man besucht nur seiten wie Youtube / MYvideo oder wie Maxdome oder wie Hulu denn diese Seiten werden entweder in Europa gehostet oder in den USA. wer weiter infos sucht kann ja mal hier schauen http://news.preisgenau.de/20000-filme-on…chauen-167.html

  • Nicht jeder Film, der im Internet zu sehen ist, ist auch ein Stream, bei dessen Empfang die lokale Speicherung verhindert wird. Das hängt ganz erheblich von der Übertragungssoftware ab. Und es gibt durchaus Software, die extra dafür geschrieben wurde, Streams lokal herunterzuladen, obwohl das vom Anbieter nicht erwünscht ist. Das könnte als Umgehung eines Kopierschutzes interpretiert werden.

    Wenn ein Anbieter keine Lizenz zum öffentlichen Anbieten eines bestimmten Films hat, mag das Anschauen allein vielleicht für den Betrachter nicht strafbar sein; sollte er ihn sich jedoch herunterladen, dann ist er eventuell über rechtlich unzulässige Verfahren in den Besitz der Kopie gelangt. Und seine Quelle war ohnehin illegal, vermutlich sogar recht offensichtlich.

    Wir werden also in diesem Beitrag auch weiterhin nur Filme akzeptieren, bei denen von vorn herein das Recht auf öffentliche Verbreitung gegeben war.

    So wie z.B. bei Sintel, the Durian Open Movie Project - ein weiterer mit Blender gerenderter Kurzfilm unter Creative-Commons-Lizenz.

    Ja, Proog (aus Elephants Dream) verkauft Kürbisse auf dem Markt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!