Zwei neue Fernsehsender

  • 2000 kb/s bei 3/4D1 ?

    Normalerweise sieht das doch ziemlich gut aus.

    Die Rotation der Erde wurde in den letzten Jahren primär durch sich im Grab umdrehende Musiker angetrieben - Mainstream sei dank.

  • Quote from Eastermeyer

    2000 kb/s bei 3/4D1 ?

    Normalerweise sieht das doch ziemlich gut aus.


    Ist ja noch nicht mal 3/4... und 2000 kBit/s sind doch schon arg wenig.

    Es ist noch nicht "grausam" (á la MVCD und ähnlichem), aber es ist doch schon "nicht mehr wirklich schön"... Full- bzw. Cropped D1 mit durchschnittlich über ~4000 KBit/s (wie z.B. Kabel 1 Austria) wären schon deutlich schöner.

    Gruß, Christian

  • ich habe jetzt mal bei meinem digi-receiver den sender gesucht und kann ihn nicht manuell einstellen.es steht immer nur Astra 1B da.fuer "das vierte" wird aber astra 1H verlangt.hmmm wie kann ich jetzt weiter verfahren??

  • Ich kann dir nur folgende Informationen geben:

    Frequenz: 12,4605 GHz
    Polarisation: Horizontal
    Symbolrate: 27500

    Video PID: 2047
    Audio PID: 2048
    PCR PID: 2047
    PMT PID: 115

    Kannst du die so manuell eingeben ?

    Gruß, Christian

  • Quote from illCP

    Ist ja noch nicht mal 3/4... und 2000 kBit/s sind doch schon arg wenig.

    Es ist noch nicht "grausam" (á la MVCD und ähnlichem), aber es ist doch schon "nicht mehr wirklich schön"... Full- bzw. Cropped D1 mit durchschnittlich über ~4000 KBit/s (wie z.B. Kabel 1 Austria) wären schon deutlich schöner.


    Da bin ich aber anderer Meinung. MVCD (MPEG1 480x576 / ist zwar kein Standard, spielt aber heute jeder DVD-Player ab) wäre qualitativ bei diesen Kapazitäten erheblich besser. Ich habe gestern Magnum aufgezeichnet und das ganze anschließend mit cuttermaran bearbeitet. Somit bleiben insgesamt knapp 700 MB übrig !!!! Ich behaupte mal, daß ich eine Serienfolge, egal ob Magnum oder Knight Rider, oder sonst was, mit den MVCD-Templates in wesentlich besserer Qualität hinbekommen würde (natürlich müßte die Quelle dementsprechend gut sein).

    Hat denn schon jemand Erfahrungen mit dem Bearbeiten dieser Streams gesammelt. Ich für meinen Teil bin mir noch nicht sicher, wie ich damit weiter verfahren soll. Im Moment schwanke ich zwischen komplett löschen, zu MPEG4 verarbeiten oder einfach so lassen wie es ist. Traumhaft wäre natürlich, wenn schon jemand ein vorab-Avisynth-script posten könnte. Eigentlich würde ich schon gerne diese Serie weiteraufzeichnen, da sie in chronologisch richtiger Reihenfolge ausgestrahlt wird.

    Ich muß dazusagen, daß ich mir vor zwei Wochen einen neuen Monitor geleistet habe (19" TFT Breitbild) und darauf sehen solche Qualitäten erbärmlich aus.

  • Hallo,
    ich hab bis jetzt jede Folge von Magnum aufgezeichnet. Die letzten Folgen gingen von der Qualli, die ersten waren grauenhaft.

    Ich zeichne in MJpeg auf und wandle das dann mit Hilfe von Avisynth zu einer mpv Datei und erstelle daraus dann eine DVD.

    Hauptsächlich benutze ich LRemoveDust, ModerateSharpen, das sieht dann am Fernseher ganz ordentlich aus.

    MfG
    Morpheus

  • Quote

    Morpheus ist unter die Analog-Capturer gegangen


    Genauso ist es, ich stell schon einen Fragekatalog zusammen den kannst du dann beim nächsten Treffen abarbeiten.:ani_lol:

    MfG
    Morpheus

  • Ich muss mal diesen alten Thread hocholen: Ich hab eben was gesehen, was ich zuerst selbst nicht geglaubt habe, aber:

    DAS VIERTE hat jetzt auch EPG! Der erste Schritt zur Besserung ist getan, mal sehen was draus wird.

    [Blocked Image: http://img253.imageshack.us/img253/3613/thaddus1aa.gif]

    LCD - Fernseher: TOSHIBA 32DL66PS
    DVB-S Receiver: Dreambox DM 800S
    DVD - Player: LG DNX190UH
    Blu-ray Player: Sony BDP-S300
    AV - Receiver: Panasonic SA-HE75
    Dolby Digital 5.1 System: Canton Movie 60CX

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!