angehängte Kapitel/ Kapiteldatei erweitern bei mkv

  • Hallo!
    Sorry für das Thema, aber mir ist irgendwie nicht besseres eingefallen.
    Also, ich hab mit mkvmerge aus einer Doppel-DVD eine mkv Datei erzeugt (anhängen). Leider werden aber die Kapitel der angehängten DVD nicht übernommen. Habt ihr eine Idee, wie ich das recht einfach hin bekomme?
    Danke und Gruß
    Helios

  • Wenn man zwei mkv-Dateien zusammenfügt, fügt mkvmerge normalerweise auch die Kapitel zusammen.


    Tuts leider nicht, sondern fügt nur die Kapitel von Datei #1 ein, das ist ja das Problem. Vermutlich liegts daran, dass ja beide Kapiteldateien bei Zeitindex 0 beginnen.

  • Das ist doch der Normalfall und sollte dementsprechend kein Hindernis sein. Ich weiß natürlich nicht, wie genau Du vorgegangen bist. Ansonsten mußt Du die Kapitel beider Dateien extrahieren und manuell zusammenfügen, wobei entsprechend alle Kapitel der zweiten Hälfte um die Länge der ersten mkv-Datei verschoben werden müssen. (Ich weiß aus dem Kopf kein Programm, welches das automatisiert. Evtl. hat jemand anderes einen Tipp.)

  • Das ist doch der Normalfall und sollte dementsprechend kein Hindernis sein. Ich weiß natürlich nicht, wie genau Du vorgegangen bist. Ansonsten mußt Du die Kapitel beider Dateien extrahieren und manuell zusammenfügen,


    Das wollte ich eben vermeiden. Du musst dann nämlich die Zeiten addieren und auch wenn ich die mathematischen Grundfunktionen durchaus beherrsche, ist das eine ziemliche Sisyphusarbeit. Dann lieber schnell eine Playlist der beiden mkv Dateien schreiben!

  • Es gibt da Auffälligkeiten. Je nachdem wieviele Kapitel die aneinanderzufügenden MKVs haben und an welcher Stelle sie in der Befehlskette stehen, werden Kapitel übernommen oder nicht. Das hängt möglicherweise damit zusammen, dass für mkvmerge die Kapitel kein/e Track oder Trackeigenschaft sondern Global sind. Ich glaube mich zu erinnern, dass das in MP4 anders gehandhabt wird. Es muss also zu Fuß oder mit einem Skript erledigt werden. Komisch, dass das bisher kaum aufgefallen ist, ich habe beim (groben) Durchsuchen wenig gefunden.


    http://forum.doom9.org/showthread.php?p=1678091

  • Meine Vermutung ist eine andere: nämlich dass die Kapitel in beiden Quelldateien dieselben unique IDs besitzen. Kapitel mit derselben unique ID werden von mkvmerge beim Anhängen schlicht zusammengefügt, was der Spezifikation entspricht.


    Da ich das Problem gerade neulich in einem Bug ausführlich besprochen habe, erspare ich mir das erneute Tippen hier mal und verweise nur darauf.

  • Ach ja: dass die Kapitel in Datei 2 ff. wieder bei 0 beginnen, ist natürlich kein Problem. Das tun die normalen Zeitstempel der Video-/Audioblöcke ja genau so. mkvmerge addiert beim Anhängen schlicht die Dauer der vorhergehenden Dateien zu den Zeitstempeln der Kapiteleinträge hinzu – sofern sie, wie gesagt, unterschiedliche IDs haben.