Mal wieder Interlacing von SDTV

  • Hallo,


    ich nehme seit einiger Zeit alpha-centauri von ARD-alpha auf.
    Den Stream schicke ich durch den TSDoctor, um ihn dann mit StaxRip weiterzuverarbeiten.


    Staxrip sagt mir, dass das Material interlaced (TFF) ist, was ich auch nach vollziehen kann.
    Nun habe ich es mir immer recht einfach gemacht und mit TDeint() deinterlaced.
    Leider sieht es nach dem encodieren nicht sauber aus und man sieht Nachzieheffekte.


    Ich habe mal zwei Samples angehängt.
    Einmal Original und einmal encodiert.


    Vielleicht kann mir jemand helfen, die richtige Methode zu finden oder die Quelle ist halt einfach so.
    http://www23.zippyshare.com/v/7OQ3pgVm/file.html
    http://www92.zippyshare.com/v/Kr2nEMru/file.html

    "Ist es schon Zeit, um Thaddäus den Tag zu vermiesen?"

  • Kann hier keine Nachzieheffekte sehen, wenn ich:
    QTGMC:

    Code
    1. # Importsimport osimport sysimport ctypesDllref = ctypes.windll.LoadLibrary("G:/Hybrid/64bit/vsfilters/Support/libfftw3f-3.dll")# Loading Support FilesDllref = ctypes.windll.LoadLibrary("G:/Hybrid/64bit/vsfilters/Support/OpenCL.dll")import vapoursynth as vscore = vs.get_core()# Import scripts folderscriptPath = 'G:/Hybrid/64bit/vsscripts'sys.path.append(os.path.abspath(scriptPath))# Loading Pluginscore.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/GrainFilter/AddGrain/AddGrain.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/DenoiseFilter/FFT3DFilter/fft3dfilter.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/DenoiseFilter/DFTTest/DFTTest.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/DenoiseFilter/KNLMeansCL/KNLMeansCL.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/Support/EEDI3.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/ResizeFilter/nnedi3/NNEDI3CL.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/Support/libmvtools.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/Support/temporalsoften.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/Support/scenechange.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/Support/fmtconv.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/SourceFilter/d2vSource/libd2vsource.dll")# Import scriptsimport havsfunc# Loading C:\Users\Selur\Desktop\alpha-centauri (Warum fasziniert uns der Mars_)_fixed.ts using D2VSourceclip = core.d2v.Source(input="H:/Temp/ts_ebeda0f4fc766833860c4895d91d9b3a_41.d2v", rff=False)# making sure input color matrix is set as 709clip = core.resize.Point(clip, matrix_in_s="709")# making sure frame rate is set to 25clip = core.std.AssumeFPS(clip, fpsnum=25, fpsden=1)# Making sure input color range is set to TV (limited) range.clip = core.std.SetFrameProp(clip=clip, prop="_ColorRange", intval=1)# setting field order to what QTGMC should assumeclip = core.std.SetFrameProp(clip=clip, prop="_FieldBased", intval=2)# Deinterlacing using QTGMCclip = havsfunc.QTGMC(Input=clip, Preset="Fast", TFF=True, opencl=True)clip = clip[::2]# Outputclip.set_output()


    TDeintMod:

    Code
    1. # Importsimport vapoursynth as vscore = vs.get_core()# Loading Pluginscore.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/DeinterlaceFilter/TDeintMod/TDeintMod.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/SourceFilter/d2vSource/libd2vsource.dll")# Loading C:\Users\Selur\Desktop\alpha-centauri (Warum fasziniert uns der Mars_)_fixed.ts using D2VSourceclip = core.d2v.Source(input="H:/Temp/ts_ebeda0f4fc766833860c4895d91d9b3a_41.d2v", rff=False)# making sure input color matrix is set as 709clip = core.resize.Point(clip, matrix_in_s="709")# making sure frame rate is set to 25clip = core.std.AssumeFPS(clip, fpsnum=25, fpsden=1)# Making sure input color range is set to TV (limited) range.clip = core.std.SetFrameProp(clip=clip, prop="_ColorRange", intval=1)clip = core.tdm.TDeintMod(clip=clip, order=0)# Outputclip.set_output()


    YadifMod sieht auch okay aus:

    Code
    1. # Importsimport vapoursynth as vscore = vs.get_core()# Loading Pluginscore.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/ResizeFilter/nnedi3/vsznedi3.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/DeinterlaceFilter/Yadifmod/Yadifmod.dll")core.std.LoadPlugin(path="G:/Hybrid/64bit/vsfilters/SourceFilter/d2vSource/libd2vsource.dll")# Loading C:\Users\Selur\Desktop\alpha-centauri (Warum fasziniert uns der Mars_)_fixed.ts using D2VSourceclip = core.d2v.Source(input="H:/Temp/ts_ebeda0f4fc766833860c4895d91d9b3a_41.d2v", rff=False)# making sure input color matrix is set as 709clip = core.resize.Point(clip, matrix_in_s="709")# making sure frame rate is set to 25clip = core.std.AssumeFPS(clip, fpsnum=25, fpsden=1)# Making sure input color range is set to TV (limited) range.clip = core.std.SetFrameProp(clip=clip, prop="_ColorRange", intval=1)# Deinterlacingclip = core.yadifmod.Yadifmod(clip=clip, edeint=core.znedi3.nnedi3(clip=clip,field=1), order=1)# Outputclip.set_output()


    Avisynth mit TDeint:


    werdene. Übersehe ich da was?


    -> Bin jetzt mal pennen,...


    Cu Selur

  • Immer erst mal in Ruhe einen Bob() anschauen, Bild für Bild... so erkennt man z.B. auch evtl. vorhandenes Blending, das beim Deinterlacen stört.


    Leider kann ich deine Beispiele im Moment nicht herunterladen; entweder ZippyShare ist nicht erreichbar, oder mein Browser warnt mich vor einer betrügerischen Website...


  • ich nehme seit einiger Zeit alpha-centauri von ARD-alpha auf.


    Auch wenn dir das nicht bei deinem Problem weiterhilft, da sie Sendung vom einem öffentlichen Sender ist, würde ich versuchen die Sendung nicht am TV aufzunehmen, sondern sie von der Mediathek zu speichern.


    z.B. die Sendung "Warum fasziniert uns der Mars" gibts in der ARD Mediathek unter https://www.ardmediathek.de/tv…13006&documentId=47352236


    ich mache das z.B. mit youtube-dl unter Linux.

    Code
    1. youtube-dl "https://www.ardmediathek.de/tv/alpha-Centauri/Warum-fasziniert-uns-der-Mars/ARD-alpha/Video?bcastId=14913006&documentId=47352236"


    Hier würdest du die Sendung in 720p H264/AAC bekommen.


  • Noch komfortabler ist es wahrscheinlich mit MediathekView (mit github repo).


    Mir ist die Mediathek natürlich bekannt. Bis vor kurzem war es aber so, dass die Auflösung noch unter der im TV lag. Für alpha-centauri jetzt gesprochen. Immerhin gibt es ein paar Folgen in HD. Diese sehen auch ganz gut aus. Und das was ich als Nachzieheffekte wahrgenommen habe, liegt vermutlich am Material.

    "Ist es schon Zeit, um Thaddäus den Tag zu vermiesen?"

  • Es mag Fälle geben, dass nicht alles, was im Fernsehen in HD lief, auch als Download in HD verfügbar ist...


    Aber im Allgemeinen liefert die Mediathek doch Material von zufriedenstellender Qualität und originalen Auflösungen, glaube ich...


    Und wenn ein "Seifenoper-Effekt" am Material liegt, dann könnte er die Ursache in Normwandlungen haben (siehe dazu exotisches Interlacing).