Avidemux: x264 10bit?

  • Hallo,


    ab und zu schneide und komprimiere ich Videos von der Digitalkamera, um sie per Mail zu versenden. Avidemux eignet sich hierzu bestens. Was mich aber etwas stört ist, daß kein 10 Bit-x264 möglich ist.


    Wie ich diesen Thread verstehe war die 8/10-Bit-Umschaltung bisher nicht möglich, weil x264-8/10-Bit während des Kompilierens festgelegt wurde. Ich sehe es doch richtig, daß die Umschaltung jetzt zur Laufzeit (per Parameter "--output-depth <integer>") festgelegt wird? Damit müsste sich doch dann theoretisch die Umschaltung in x264 implementieren lassen.


    Gruß


    akapuma

  • Eine Umschaltung zur Laufzeit ist nur möglich, wenn beide Encoder-Varianten gemeinsam in eine Bibliothek verlinkt werden. Das Auswählen eines der enthaltenen Encoder wäre aber Aufgabe der Anwendung, die dann die Encoder-Bibliothek(en) benutzt. Bei einem einfachen CLI-Encoder ist das offenbar möglich. Bei komplexen Programmen mit einer etablierten Struktur kann das schwieriger sein.

  • Gerade getestet, funktioniert nicht. Habe es mit 001 fortlaufend , mit 01 fortlaufend und dann mit 1 fortlaufend probiert. Keine Abfrage gekommen ob die nächsten Clips geladen werden sollen. Muss da vielleicht zwingend Video vor der Nummerierung stehen?