Suche strapazierfähigen Rohling! (bezahlbar)

  • Hallo,


    ich suche einen sehr strapazierfähigen CD-R Rohling für vorwiegend MP3-Dateien fürs Auto.


    Die CD-Rs liegen bei mir meistens ohne Hülle, lose übereinander im Auto.


    Hatte mir mal günstige von Arita geholt, bei denen bilden sich aber nun Blasen, zudem sind teilweise etliche Einschlüsse in der silbernen Schicht zu erkennen (wie als wenn Staub im Lack eingesclossen wird) ->Schrott


    Schwanke nun zwischen Intenso,Memorex und Fuji


    Perfekte Datenqualität ist mir ziemlich egal....es geht mir darum, das der Rohling gut Nässe und Temperaturwechsel aushält. Zudem soll die obere Schicht, (da wo ich was drauf schreibe) nicht bei den kleinsten kratzern, abplatzen wie Lametta!


    Brenner habe ich einen Plextor PX-716A (DVD) oder einen Lite-On LTR-5237S (CD) - mit welchem soll ich da bevorzugt brennen? Ist die Geschwindigkeit egal?


    Gruß Jan

    Lite-On DH-20A4P | Pioneer DVR-115D | Sony Nec Optiarc AD-7200A | Plextor 716A | Lite-On LTR-52327S | MSI CD-RW52XMAX

  • CD Rohlinge sind von Natur aus empfindlich.. extra Robuste Outdoor Rohlinge gibt es soweit ich weiß nicht....


    Dein Plextor kann dir dabei helfen raus zu finden welchen Rohling er am besten schreiben kann, die Plextools sind da ganz Praktisch..


    Ich selbst verwende im Auto die CD Rohlinge von Aldi. Die sind allerdings nur im Wechsler drinne. Halten aber schon 2 Jahre.


    Ich Brenne mit einem Plextor 716-AL, mit 16x


    Schneller brennen bring bei CD nicht wirklich was, bring kaum vorteile an zeit


    Gruß


    Massaguana

     MacBookPro 15" 2017 | 4 x 3,1 Ghz | 16 GB Ram | 1TB SSD NVME |

  • Da ist aber nur die Labelseite geschützt, die wichtigere Schreibschicht nicht. Ganz anders bei den Maxel xTreme Pro, die gibts aber wohl nur als DVD. Bei CD Rohlingen ist mir sowas leider nicht bekannt.

  • Du kannst auch die Verbatim Super Azo Crystal probieren ;)

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Hallo,


    das ging ja schnell!


    Also die Verbatim Extra Protection habe ich mal nen paar gehabt. Die waren aber nicht sooooo viel besser wie zum Beispiel meine Memorex die ich seit 2004 problemlos im Auto benutze. Soll ich wieder zu denen greifen, oder haben die sich im Zuge der Zeit verschlechtert?


    Gehe ich richtig mit der Annahme, das Rohlinge mit rauer Edding-Schreibfläche unempfindlicher sind?


    Was ist von RiDATA Rohlingen zu halten! Steht irgendwas von "Audio Testsieger" drauf.


    Gruß Jan

    Lite-On DH-20A4P | Pioneer DVR-115D | Sony Nec Optiarc AD-7200A | Plextor 716A | Lite-On LTR-52327S | MSI CD-RW52XMAX

  • die besten cdr sind immer noch die von ty. also plextor oder verbatim pastel color. die liegen bei mir teilweise schon an die 5 jahre (ty mit fuji label) im auto und haben immer noch sehr niedrige c1.
    verbatim extra protection würde ich nicht nehmen außer wenn sie mij also von ty sind, aber das ist sehr selten.
    ridata sind von ritek. ritek cdr sind normalerweise ganz passabel. aber du zahlst für top rohls von ty ja kaum mehr.

    im Moment aktiv:
    DVD-Brenner: Benq: 1640, 1655; Pioneer 111, 215; Plex: 712, 755, 760; NEC 7173, 7203s; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1P, LH-20A1S; LG H42N, GH20NS10;
    CD-Brenner: Plex Premium
    DVD-ROM: Aopen: AAP/pro; Liteon 16P1S

  • Zitat

    erbatim extra protection würde ich nicht nehmen außer wenn sie mij also von ty sind


    ...sind diese von Taijo Yuden?



    ...schwanke halt zwischen den Verbatim Crystlal Super AZO und den Ridata KLICK


    Gruß

    Lite-On DH-20A4P | Pioneer DVR-115D | Sony Nec Optiarc AD-7200A | Plextor 716A | Lite-On LTR-52327S | MSI CD-RW52XMAX

  • ...sind diese von Taijo Yuden?


    Nein sind von MBI für Verbatim hergestellt nach Mitsubishi Vorgaben mit MCC Code. Scratch resistant heißt auch hier nur die Labelseite, die Schreibseite ist ganz normal wie bei Standardrohlingen.


    Ich würd mir auch eher die Pastel holen auch wenn die ehrlich gesagt eher noch etwas empfindlicher sind von der Beschichtung, aber qualitativ halt einfach besser und zu diversen Brennern auch kompatibler.


    Super azo kann auch sehr gut sein aber wie eben oft bei MBI nicht zuverlässig immer gut, da kann man oft auch genausogut extra protection nehmen. Ridata ist eher schlechter Ritek war mal sehr gut bei CDR solang die aus Taiwan kamen. Jetzt gibts da nur noch Billigware aus China, die bestenfalls mittelmäßig ist.

  • ...ok bin fast dran die TY´s zu bestellen!


    Kleine Fragen am Rande - wo wir grad bei der Großen CD-R Rohling Aufklärung sind:


    Was ist von den Intesto zu halten? ->Klick


    Wie sind die Memorex in Vergleich dazu? ->Klick


    Wie sind die BenQ (sind schön günstig)? Die sind doch von Daxon - Die gute Qualität liefern sollen. ->Klick


    Danke euch!


    Gruß Jan

    Lite-On DH-20A4P | Pioneer DVR-115D | Sony Nec Optiarc AD-7200A | Plextor 716A | Lite-On LTR-52327S | MSI CD-RW52XMAX

  • es steht ja schon auf ebay link: "intenso - wie platinum":zunge: grundsätzlich finger weg, das ist unterklassige b ware. memorex bestenfalls eine stufe besser. daxon mittelklasse. die 2-3€ mehr sollten dir die wesentlich besseren high end ty schon wert sein, mal abgesehen davon sehen die pastel color sowas von hammercool aus.:ja:

    im Moment aktiv:
    DVD-Brenner: Benq: 1640, 1655; Pioneer 111, 215; Plex: 712, 755, 760; NEC 7173, 7203s; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1P, LH-20A1S; LG H42N, GH20NS10;
    CD-Brenner: Plex Premium
    DVD-ROM: Aopen: AAP/pro; Liteon 16P1S

  • Hallo,


    ich werde wohl doch zu den BenQ greifen. Da diese mit 13€ für 100 stück um 7€ günstiger sind als die TY.


    Zudem denke ich das mir die gebotenen Qualität ausreicht. Denn wie ich im Start-Topic geschrieben habe, werden die sehr stark belastet So das es hin und wieder zu Ausfällen durch starke Kratzer kommt. Deshalb wäre es unsinnig die TY zu nehmen, die zwar nach "100 Jahren" immer noch lesbar wären.....bei mir aber auch kein Jahr aushalten würden, wegen starker Kratzer!


    ....oder sehe ich da was falsch? Können TY auch mit starken Kratzern besser gelesen werden, auf Grund das die soooo geil beschreiben sind?


    Gruß Jan



    ....P.S. bekomm ich die BenQ irgendwo noch billiger her als bei damro?

    Lite-On DH-20A4P | Pioneer DVR-115D | Sony Nec Optiarc AD-7200A | Plextor 716A | Lite-On LTR-52327S | MSI CD-RW52XMAX


  • Wie sind die BenQ (sind schön günstig)? Die sind doch von Daxon - Die gute Qualität liefern sollen.


    Daxon CD Rohlinge sind auf manchen Brennern sehr gut z.B. BenQ und Plextor, die meisten anderen haben ihre Probleme mit denen, werden zwar mit sehr niedrigen C1 und gutem Jitter aber oft auch mit ein paar C2 gebrannt. Offenbar für einige Brenner ein schwieriger Rohling, ganz besonders wenn fullspeed gebrannt wird.


    Daher nur bedingt empfehlenswert.

  • ....also würde mein Plextor 716A gut damit klar kommen!


    Das würde mir doch reichen!

    Lite-On DH-20A4P | Pioneer DVR-115D | Sony Nec Optiarc AD-7200A | Plextor 716A | Lite-On LTR-52327S | MSI CD-RW52XMAX

  • Wahrscheinlich, kanns Dir nicht garantieren den hatte ich nie, mein Plextor PX-755A brennt die jedenfalls sehr gut meine beiden BenQs auch. Alle anderen auch LG und und Pioneer tun sich etwas schwer mit denen. Hier im Forum gibts auch ein paar Scans von denen http://forum.gleitz.info/showpost.php?p=337703&postcount=4 .


    Aber wenn Du ja sowieso bei Damro bestellst nimm doch die Verbatim pastel mit Taiyo Yuden so viel teurer sind die doch auch nicht und da bist Du ganz sicher was Gutes zu haben.

  • Wenn du die CD-Rs nur als Zweitkopie fürs Auto benutzt, dann empfehle ich dir, eher nicht die Taiyo Yuden (Pastels oder Plextors) zu nehmen, sondern statt dessen beispielsweise Verbatim Extra Protection (auch wenn sie CMC oder MBI sind) oder Verbatim Super Azo Crystal.


    Für die Archivierung sind die Taiyos super (keine Frage), aber wenn die Medien bloß im Auto herumfliegen, dann werden Verbatim Extra Protection oder Super Azo + Crystal als Discs, die mit einer geschützten Reflexionsschicht kommen (die trotz gegenläufiger Lehrmeinung tendenziell zumindest bei CDs noch empfindlicher ist als die Unterseite), auf jeden Fall nicht schlechter geeignet sein.


    Die werden wohl genau deshalb besser dafür geeignet sein, hier kommt's nicht auf 100 oder 200 C1 mehr an und die Haltbarkeit ist so oder so beschränkt. Kein moderner funktionstüchtiger Brenner wird das Beschreiben bei den Extra Protection oder bei den Super Azo Crystals verweigern, die Tage sind vorbei.


    Der Einwand von Black-Matiz ist also schon berechtigt, finde ich. :)

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F