Beiträge im "News"-Forum

  • Das spielt doch keine Rolle. Diese Unart auf aktuelle Versionen mit ellenlagen Changelogs hinzuweisen OHNE QUELLENANGABEN beobachte ich schon länger. Das gilt nicht nur für ImgBurn.


    Zitat

    Die deutsche Übersetzung ist nun auch schon aktuell. Einfach in das Unterverzeichnis "languages" entpacken und dann im Programm auswählen.


    ??? Hatte ich danach gefragt ?



    Gruß Gunnar

  • Zur Erklärung für diesen Beitrag:


    Gunnar hatte sich beschwert darüber, dass seiner Meinung nach bei längeren Änderungsprotokollen zu selten auch mal ein Download-Link angegeben wird:


    Weil es scheinbar zu aufwendig war auch den entsprechenden LINK zu posten ...


    http://www.imgburn.com/


    Die zweite Antwort habe ich jetzt abgetrennt.
    __


    Lieber Gunnar ...


    Deine Meinung ist durchaus richtig und wertvoll. Aber der Stil, in dem du sie äußerst, kommt mir ungeeignet vor. Insbesondere dieser "giftige" Ton des letzten Satzes ist ja wohl wirklich unnötig: Die Zeile, die du hier zitierst, ist keine Antwort auf deinen Einwand gewesen, sondern ein Zusatz zu den Fakten des News-Beitrages.


    Du bezeichnest es als Unart, zu wenig Rücksicht darauf zu nehmen, dass Leser von längeren Newsbeiträgen zu weit scrollen müssen, bis sie mal wieder einen Download-Link finden. So weit, so gut und richtig.


    Ich bezeichne es allerdings ebenso als Unart, deswegen wieder einmal eine Diskussion in einem Forenbereich anzufangen, der ausdrücklich nicht für Diskussionen gedacht ist. Und das auch noch in einem Tonfall, der für mich klingt, als wärst du hier mein Vorgesetzter...


    Mein Vorgesetzter in der Hierarchie der Foren-Mitglieder ist Michael Gleitz. Von dir nehme ich gerne Wünsche und Anregungen oder auch Kritik entgegen. Aber keine Anweisungen oder gar Befehle. Und damit sei dieses Thema beendet.
    __


    Weitere Antworten hierauf mögen sich bitte ausschließlich auf die Frage beziehen:


    Brauchen wir ausführlichere Regeln für das News-Forum? Wenn ja, welche Richtlinien haltet ihr für angemessen?

  • Persönlich bevorzuge ich einmalig im ersten Post einen Bezugslink der immer aktuell ist, und keinen versionisierten Link zur Software passend zum Changelog.
    Bin dankbar für die Arbeit, die mir damit abgenommen wird, und dass man so konzentriert Neuigkeiten bekommt, anstatt sie sich quer übers Netz verteilt besorgen zu müssen.
    Die Software dann finden sollte eigentlich für jeden machbar sein, der nicht erst seit gestern dabei ist.
    Das gillt natürlich nur dann, wenn das Produkt seine eigene Webseite hat / bei öffentlichen Diensten gehostet ist.

  • Man kann ja in der Forensoftware einstellen, wie viele Antworten pro Seite man sehen will. Das Minimum dürften 10 sein, also wenigstens sicher auf jeder Seite ein bis zwei Links haben (je nach Länge der Logs) – also aller 5-10 Antworten – wäre vielleicht ein Kompromiss.

  • Ich hab das schon aufs maximum gestellt und trozdem kommt es mal vor das keine links zu sehen sind
    Wenn man schon schafft ein changelog zu kopieren, dann kann man den link auch kopieren.
    Soviel zeit hat man garantiert noch...


    Und das mit der idee im post #1 alle nötigen informationen und links zuhintelgen und aktualiesieren
    und daraus quasi in index zu erstellen, das klappt aber nur solange gut bis der beitragsersteller das interresse verliert