Daemon Tools - aktuelle Version

  • 3.47:


    http://www.daemon-tools.cc

  • Ich benutz' immer noch ohne Probleme Version 3.33. Hatte letztens mal eine aktuelle Version ausprobiert, da hat aber ein Computerspiel immer herumgemosert, dass ich die Original-CD einlegen solle, obwohl das Image gemountet war - mit meiner alten Version geht das ohne Probleme. Ich habe die Original-CD (könnte das Spiel ohne gültigen Schlüssel auch gar nicht im Internet spielen), aber ich habe keine Lust sie dauernd in's Laufwerk zu legen, bzw. habe auch keine Lust auf das laute Geräusch dass das Laufwerk dann während dem Spielen die ganze Zeit von sich gibt.

  • Nach einer "General-Überholung" wird es wohl bald weiter gehen, wie seit 3. März zu lesen war:



    Wir dürfen gespannt bleiben...

  • Dear Community,


    we made the next step surprisingly a little bit faster.


    Today we started with the betatests. This is to inform


    you that there's big progress now for those that lost


    believe in our latest announcements. Next News is planned


    for Saturday, 06 august.

  • ADWARE INCLUDED - you can, however, UNCHECK that ADWARE at installation!


    So auf einem TestSystem installiert:


    Dann noch ein paar UnInstall Links und div. Einträge in der Reg. Und Spyware ist bei mir NICHT zu finden. Wenn Ihr es Installiert, seit Ihr selber Schuld.

  • kati : Wie soll ich das jetzt verstehen? Obwohl man bei der Installation angeben kann, dass Adware nicht installiert werden soll, macht der Installer das trotzdem?
    Mir sagen die Dateien, die du da aufgelistet hast, leider nicht viel.

    Mitglied des Ordens des Lichtes, Sonderabteilung Chaos.


    System: Dell 4550 mit WinXP
    Brenner 1: NEC 2100A, Firmware 104E
    Brenner 2: LiteOn 832S, Firmware VS03


    SAP: Philips DVP 3005 - Nachfolger des verblichenen CyberHome 402.
    Satelliten-Receiver: Topfield 5500PVR

  • Zitat von Gorbag

    kati : Wie soll ich das jetzt verstehen? Obwohl man bei der Installation angeben kann, dass Adware nicht installiert werden soll, macht der Installer das trotzdem?
    Mir sagen die Dateien, die du da aufgelistet hast, leider nicht viel.


    Nö, bei mir wurde KEINE Adware installiert. Werde aber jetzt trotzdem mal "Blind" installieren, einfach Ja und Weiter klicken, wie ein "ich.habe.keine.Ahnung.von.PC.und.kann.nicht.lesen".


    Die Dateien, sind die, die nach der Installation zusätzlich zufinden sind.


    Mal ne Frage: Installiert Ihr alle Ohne PrüfungsTools? Wenn ja, kann ich nur den Kopf schütteln und Sony & allen anderen Firmen nur den Rat geben, Ihr braucht nichts verstecken, die Leute installieren ALLES.

  • Zitat von katjarella

    Mal ne Frage: Installiert Ihr alle Ohne PrüfungsTools?

    Ja, ich les nämlich vorher was über das Programm, unter anderem das was du postest. :daumen:
    Kannst du mal posten, welche "PrüfungsTools" du benutzt (vielleicht in einem neuen Thread).


    Die wichtigsten Infos zur aktuellen v4.0:

    Zitat

    - NO IDE-Jammer atm - we are working on it! No ETA for it - it's done when it's done!
    - ADWARE INCLUDED - you can, however, UNCHECK that ADWARE at installation!
    Again: This version is an "in between" step to fix latest issues not only with protections but also many other issues and installation-problems. We work hard to release soon next update!

    Changelog

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)


    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de

  • So hier mal im Blindflug:


    *Adware*sagt mir nix, war bei der ersten NoAdware installation nicht da.


    -----------------------------------


    Erstmal installiere ich neue Programme auf einen virtuellen System, um zu schauen, was es macht. Gleichzeitig überwache ich es mit InstallWatch Pro und im Hintergrund rennt immer ProcessGuard


    Erst wenn ich div. Teste gemacht habe, wird es auf das normale Arbeits-System gelassen. Natürlich ist das Aufwand und ich mach NIEEEEEEEEE download > installieren und dann starten. Jeder der das macht, braucht sich nicht beschweren, das div. Viren, Adware oder das System nachher nicht mehr geht. Und von XP und diesen "Install-Punkt-System", halte ich NICHTS, weil es einfach nicht sauber funktioniert und div. Datei und Reg-Reste übrigbleiben.

  • Zitat von katjarella

    Mal ne Frage: Installiert Ihr alle Ohne PrüfungsTools?


    Ich installiere grundsätzlich nur die Programme, die ich unbedingt brauche. Das ist in der Regel neben dem üblichen Officepaket, Virenscanner, Firefox, DVD-Player und Daemon Tools alles.
    Danke für den Hinweis auf diese Prüftools :)

    Mitglied des Ordens des Lichtes, Sonderabteilung Chaos.


    System: Dell 4550 mit WinXP
    Brenner 1: NEC 2100A, Firmware 104E
    Brenner 2: LiteOn 832S, Firmware VS03


    SAP: Philips DVP 3005 - Nachfolger des verblichenen CyberHome 402.
    Satelliten-Receiver: Topfield 5500PVR

  • Ich mache grundsätzlich vor der Neuinstallation, egal was es auch ist, ein Festplatten Image, dann wird noch kontrolliert ob die Gurke auch nicht ins WWW kommt und dann wird installiert, neugestartet und dann diverse Sicherheitstools drauf losgelassen :D

  • Zitat von katjarella

    ... Und nicht mit XP? *kratz.am.Kopf*


    Nein. Die Entwicklung wurde 2000 eingestellt. Und wenn ich mich recht erinnere, liess sich InstallRite auf XP auch nicht installieren. Das sollte auch für InstallWatch gelten.