MPEG2-Encoder mit I-Frame-Vorgabe?

  • Hallo Leute,


    LigH hat mich eben angerufen und gefragt ob ich einen MPEG2-Encoder kenne dem man vorgeben kann, wann genau er einen I-Frame (neue GOP (?)) setzt, um dann Kapitel festlegen zu können.
    Vielleicht geht's ja auch mit CCE oder so, aber er weiß nicht wie.


    Da ich davon (MPEG2 ;) ) keinen Plan habe, und LigH ein paar Tage lang kein Internet, fungiere ich jetzt einfach mal als Telefon-Internet-Gateway und stelle die Frage in den Raum.

  • Moin,

    im CCE geht das absolut problemlos.
    Einfach unter /input file /settings - doppelklick auf das entsprechende file und dann im rechten Fenster: chapterlist.. usw..

    oder noch einfacher: ecl-file speichern und an das Ende einfach die wichtigen frames als chapters anfügen.

    So:


    Gruß Karl

  • NuEnc (ein QuEnc-Abkömmling) hat ebenfalls die Möglichkeit.


  • Ja ja, gute Encoder können sowas. Schlechte gewinnen beim Test der Computer Bild... :D (das konnt' ich mir jetzt nicht verkneifen)

    Die Methode beim TMPGEnc funktioniert ganz gut, da man die Frames dabei auch sehen kann. Will man aber trotzdem mit Scene Detection encoden, dann muss man zuerst das Autosetting (scene detection) durchführen lassen. Und das dauert ewig.

    Beim CCE geht das sehr viel schneller, man muss aber genau wissen, wo man die I-Frames setzen will, macht das Ganze also im Blindflug.

    Bei NuEnc gilt dasselbe wie bei CCE.

  • Zitat von fileman

    ...und LigH ein paar Tage lang kein Internet...

    Hi, Leute! Mich hat Mario gestern Abend auch wegen des Thermas "MPEG2 (I-Frames)" angerufen, und ich hätte ihm auch (beinahe) TMPEGEnc empfohlen. Da ich mich aber schon zu lange nicht mehr damit befasse, sondern eher mit DVD-Progies "herumhampel", hab ich ihm lieber garnichts gesagt, als dass ich ihm etwas Falsches erzähle..! (LigH hätte mich ja sonst "in der Luft zerrissen", (gell, Mario?)) :D

    Und da seine Umzugs-Aktion, von der er in Lübschütz ja schon erzählte, momentan wohl über die Bühne geht..., die Teletubbies aber mit seinem neuen Telefon-Anschluss wohl noch nicht soweit sind, hat Mario im Augenblick "Zwangspause", was das Netz angeht..., höchstens von der Arbeit aus gelingt es ihm, ab und an mal anwesend zu sein...! Aber da jetzt Wochenende ist... :hm:

    Wenn in seiner neuen Bleibe alles fertig ist, (telefon-technisch!), hat er, wie er mir sagte, dann auch DSL. Wie ich ihn kenne, wird er dann das Forum "gnadenlos", und mit "unvorstellbarer Geschwindigkeit" überrollen...! :D

    Schönen Sonntag noch euch Allen! :)

    Gruß, Rudi

    ...Alter schützt vor´m Computer nicht!......


    Aber manche Greise sind doch noch weise!!

  • Zitat von Rudi Ratlos

    Wie ich ihn kenne, wird er dann das Forum "gnadenlos", und mit "unvorstellbarer Geschwindigkeit" überrollen...! :D

    Schönen Sonntag noch euch Allen! :)

    Gruß, Rudi

    Oh je, dann muss ich ja noch mehr daran denken, keinen Unsinn mehr zu schreiben.:)

  • Zitat von Kika

    Ja ja, gute Encoder können sowas. Schlechte gewinnen beim Test der Computer Bild... :D (das konnt' ich mir jetzt nicht verkneifen)


    Neugierig...

    Welcher Encoder war das?
    Bestimmt hatte der den Grünen Punkt, den Blauen Umweltengel und war garantiert biologisch abbaubar und die Verpackung hatte den geringsten Schwermetall gehalt und es konnte keine radioaktive Strahlung festgestellt werden.

    LigH hatte gestern Abend wohl die ganze Welt rebellisch gemacht. :D
    Ich hatte nach dem ich ihn zurück gerufen hatte, durch den CCE geführt. Unser Mpeg-4 Jünger wird doch wohl nicht die Fronten wechseln ;)

  • Okay - entschuldigt den Aufruhr. In meiner Wohnung habe ich noch keinen freigeschalteten Telefonanschluss.


    Micha's Antwort (stimmt mit Karl's Tipp überein) hat wunderbar funktioniert; hinter den Doppelpunkten darf man wohl sogar Namen der Kapitel schreiben, auch wenn die nicht sehr nutzbringend an der Stelle sein dürften...


    Ich habe mir ein ChapterXtractor-Preset gebastelt, und es klappte einwandfrei.


    MPEG-4 werde ich nicht untreu, aber auch ich will mal das Recodieren einer DVD ausprobieren (hab ja nun auch eien DVD-Brenner), und dabei sollten die Kapitel halt erhalten bleiben...


    Und Rudi kann man nicht zerreißen, der ist zu zäh! :D