Der beste Film, den ich bisher gesehen habe, ist...

  • Das ist schwer zu sagen.

    STAR WARS (die alten Filme)
    Casablanca
    Ed Wood
    Die Katze auf dem heißen Blechdach
    Nobody's Fool
    Indiana Jones
    Herr der Ringe
    Blade Runner
    Uhrwerk Orange
    2001
    Collateral
    Batman
    Das Fenster zum Hof
    Psycho
    E.T.
    Spiel mir das Lied vom Tod
    Tiger & Dragon
    Jurassic Park
    Duell
    Blue Velvet
    The Outsiders
    Apocalypse Now

    und viele mehr

    Ich denke, es ist nahezu unmöglich, einen einzigen hier herauszunehmen, da ich sie alle immer wieder sehen werde.

    Grüße
    Monk

  • Hallo zusammen !

    Ich bin überrascht, daß manche Sachen offenbar überhaupt keine Anhänger haben...

    - Aeon Flux
    - eXistenZ
    - Videodrome
    - Naked Lunch
    - Hanabi
    - Brother
    - Zatoichi
    - Battle Royal
    - Dark City
    - Sieben Samurai
    - Ran
    - Hero
    - Prinzessin Mononoke
    - Vampire Hunter D (2000)
    - Ninja Scroll
    - Phenomena
    - Suspiria
    - Night of the living dead
    - Dawn of the dead
    - Day of the dead (alles alt)
    - From Hell
    - Leichen pflastern seinen Weg

    und viele mehr.
    Vor allem David Cronenberg wird meiner Meinung nach "zu wenig gekannt".

  • Und dann kam Polly hatte ich schon erwähnt ? Mit Ben Stiller und Jenniffer Aniston. Sehr witziger Film. Nicht unbedingt was für Leute, die sich sonst nur an Thomas Mann und Kafka erfreuen, aber mal was zum richtig ablachen.

    Auch sehr gut: Kleinruppin forever. Im Stil von Sonnenallee trifft es nicht ganz, da der Film nicht so albern und präpubertär ist, einfach gut, zu sehen, wie einer aus unserer Überflussgesellschaft in der DDR gefangen ist und sich arrangiert. Viel Witz, coole Sprüche, aber auch mit Liebe und zum Nachdenken

  • Die letzen DVD's die ich mir gesehen habe,

    Hellboy (DC)...ziemlich schwarzer Humor, Kostüme und Ausstattung sehr gut gemacht. Die Geschichte verliert sich ein wenig während des Films. Die DirectorsCutBox mit 3DVD & Comicheft über MakinOf, SpecialEffect, etc. (kennt man ja schon....aber trotzdem sehenswert.)

    Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette(wahrscheinlich 'nen Praktikanten der sich die dt. Titel ausdenkt) Depardieou (oh je, schnell googlen....) ähhh Depardieu & Reno. Sehr frische franz. SlapstickKomödie, also sehr schnell erzählt, rasant. Glaube die beiden hatten 'ne Menge Spass während den Dreharbeiten. Leider irgendwie gefloppt. Jedoch für Gesichts- und Bauchmuskeltraining Samstagabends sehr gut geeignet.


    PS Die beiden Teile Die Bourne Identität & Die Bourne Verschwörung gibt es in einer edlen Tinbox!

    PPS Die Passion Christi. Nach dem Film wusste ich nicht ob ich weiterheulen, beichten oder mich besaufen sollte. Mr. Gibson hat wohl'n Knall so ein Film zu produzieren, der so dermaßen an die Substanz geht...

    ....ich hab's heut' so an den Füßen mit der Migräne!

  • Quote from AleksAuct

    Mr. Gibson hat wohl'n Knall so ein Film zu produzieren

    Da stimme ich zu! Ich würde den Film allerdings im Schwesterthread posten. Eigentlich mochte ich Mel Gibson, jedenfalls seine meisten Filme (in denen er mitgespielt hat). Ich will hier aber keine Glaubensdiskussion anstacheln.

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)

    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de

  • ....ist für mich "Der Name der Rose" mit Sir Sean Connery. Die Story ist äuserst glaubwürdig und die Kulisse des Italienischen Bergklosters wurde hervorragend gewählt. Ich habe mir den Streifen schon x-mal angeschaut und komme immer wieder zu dem selben schluß,.....ja, das war zu der zeit so!..... :ja:

  • Glaub ich guck zu viel Filme... ;D

    - Zwei glorreiche Halunken
    - Spiel mir das Lied vom Tod
    - Soldat James Ryan
    - The Fast and the Furious
    - Matrix
    - Matrix Reloaded
    - A Beautiful Mind
    - Alien
    - Aliens
    - Alien3
    - Der Pate 1/2/3
    - Terminator 1/2/3
    - Little Big Man
    - Titanic
    - Stirb Langsam 1/3
    - 12 Monkeys
    - Rocky 1/2/3/4
    - Dogma
    - Gladiator
    - Fight Club
    - Brother
    - Good Fellas
    - Scarface
    - Casino
    - Equilibrium
    - Donnie Brasco
    - Carlitos Way
    - Fulltime Killer
    - Die durch die Hölle gehen
    - Predator
    - Pulp Fiction
    - From Dusk Till Dawn
    - In China essen sie Hunde
    - Es war einmal in Amerika
    - Cube
    - Bad Boys 2
    - Das fünfte Elenment
    - Eiskalte Engel
    - Forrest Gump
    - 15 Minutes
    - Jurassic Park
    - Leon der Profi
    - Braveheart
    - Krieg der Sterne 4/5/6
    - Dawn of the Dead
    - 28 Days later
    - Conan der Barbar
    - Armee der Finsternis
    - Dobermann
    - Der blutige Pfad Gottes
    - Gangs of New York
    - Hero
    - Das Schwert des gelben Tiegers
    - Der 12te Krieger
    - Face Off
    - Butterfly Effect
    - Fluch der Karibik
    - 25th Hour
    - Old Boy
    - Indianer Jones 1/2/3
    - Snatch
    - Shining
    - Pitch Black
    - Braindead
    - Natural Born Killers
    - Texas Chainsaw Massacre
    - Ich weiss was du letzten Sommer getan hast

    + Viele alte Eastern an deren Name ich mich mehr 100% erinnern kann!

    MfG~Soulhunter

  • Magnolia, einer der Filme die man sich immer und immer wieder ansehen kann.
    Dazu die Musik von Aimee Mann, Cineast was willst du mehr.

  • Shaun of the Dead.
    Die beste romantische Komödie. Mit Zombies :D
    Und die DVD regelt.

    "Ist es schon Zeit, um Thaddäus den Tag zu vermiesen?"

  • Gerade aus dem Kino raus:
    - Lemony Snicket's "Rätselhafte Ereignisse"

    Gerade im Kino:
    - Coach Carter :daumen:

    Zap

    "Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin

    mein Rechenknecht

  • Lemony Snicket find ich auch ganz ordentlich. Der is in den USA glaub ich schon auf DVD draußen, oder kommt nächste Woche raus, das weiß ich jetzt nicht genau. In Deutschland wird die DVD vorraussichtlich am 2.6.2005 erscheinen (noch soo lange warten :( ) und 2 Käufer hat sie schon mal, oder Zap?

    [Blocked Image: http://img253.imageshack.us/img253/3613/thaddus1aa.gif]

    LCD - Fernseher: TOSHIBA 32DL66PS
    DVB-S Receiver: Dreambox DM 800S
    DVD - Player: LG DNX190UH
    Blu-ray Player: Sony BDP-S300
    AV - Receiver: Panasonic SA-HE75
    Dolby Digital 5.1 System: Canton Movie 60CX

  • Zwar nicht der beste, den ich je gesehen habe, aber schonmal ziemlich gut: Star Wars Episode II.

    Nach dem ersten Teil war ich maßlos enttäuscht und der festen Überzeugung, die folgenden Teile wären genauso schlecht - aber auf LigH's Fernsehtipp hab' ich mir gestern auf Pro 7 Episode II angeschaut - ich war annährend begeistert ! :daumen:

    An die (ECHTEN !!! :D) Teile I - III kommt er zwar noch nicht heran, aber trotzdem...
    Wirklich gestört haben mich nur einige Computeranimationen - die Modelle der alten Teile waren irgendwie "authentischer", bzw. machten irgendwie mehr Athmosphäre.

    Gruß, Christian

  • Traffic - Die Miniserie
    Knapp über 4 Stunden Film,verteilt auf zwei DVDs.
    Zwar nicht der beste Film den je gesehen habe,dafür aber sehr gut gemacht und sehr spannend.Ich habe die Verleihversion gesehen.

  • wer`s noch nicht getan hat:
    zieht euch mal "barfuss" im kino rein. (einfach) irre köstlich! :ani_lol:

  • Habe mir eben "Saw (Director's Cut)" auf DVD angesehen und kann den Film empfehlen. Sehr spannender Thriller, teilweise aber auch recht hart und mir einer überraschenden Schlußpointe versehen.

    Quapla'
    Gothmog

    Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist. (Art. 20(4) GG)[SIZE=-1]
    [/SIZE]

  • Quote from Gothmog

    Habe mir eben "Saw (Director's Cut)" auf DVD angesehen und kann den Film empfehlen. Sehr spannender Thriller, teilweise aber auch recht hart und mir einer überraschenden Schlußpointe versehen.

    JA, kann man echt weiterempfehlen! Das Ende ist schon ziemlich überraschend!

    MfG raschi


  • Ich fand "Gegen jede Regel" (OT: Remember the Titans) mit Denzel Washington ziemlich klasse. In der imdb steht zwar was von "Feel-Good-Movie", teilweise fand ich's aber sehr "bewegend" :heul:

    Na, und dann kam gerade "Startup" mit Ryan Phillippe und Tim Robbins. Das ist ja für einen Softwareentwickler sowas wie Bildungsfernsehen. Netter Film, spannend, wenn auch nicht überraschend, schönes Ende.

    Zap

    "Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin

    mein Rechenknecht

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!